Die beliebtesten Vornamen des Jahres 1996

MädchenJungen
  1. Anna
  2. Julia
  3. Sarah / Sara
  4. Lisa
  5. Laura
  6. Lena
  7. Michelle
  8. Katharina
  9. Lea / Leah
  10. Vanessa
  11. Annika
  12. Marie
  13. Jana
  14. Hannah / Hanna
  15. Luisa / Louisa
  16. Nina
  17. Antonia
  18. Leonie
  19. Alina
  20. Sophie / Sofie
  21. Natalie / Nathalie
  22. Jennifer
  23. Aylin / Eileen / Aileen / Ayleen
  24. Jessika / Jessica
  25. Johanna
  26. Nele / Neele
  27. Carolin / Caroline / Karoline
  28. Kim
  29. Janina
  30. Jasmin / Yasmin
  31. Anne
  32. Celina
  33. Christina
  34. Isabell / Isabel / Isabelle
  35. Jacqueline
  1. Lukas / Lucas
  2. Jan
  3. Tim
  4. Philipp
  5. Niklas / Niclas
  6. Alexander
  7. Marcel
  8. Felix
  9. Tobias
  10. Fabian
  11. Leon
  12. Daniel
  13. Jannik / Yannik / Yannick / Yannic
  14. Dennis
  15. Maximilian
  16. Finn / Fynn
  17. Julian
  18. Nico / Niko
  19. Jonas
  20. Marvin
  21. Florian
  22. Kevin
  23. Lars
  24. Timo
  25. Moritz
  26. Lennard / Lennart
  27. David
  28. Pascal
  29. Sebastian
  30. Marc / Mark
  31. Max
  32. Nils / Niels
  33. Tom
  34. Simon
  35. Paul

Buchtipps

(Amazon.de - Partnerlinks)

Quelle dieser Statistik

In Deutschland wird keine offizielle Statistik über die Vergabe der Vornamen geführt. Diese Rangliste wurde von Knud Bielefeld anhand einer Stichprobe ermittelt – Nähere Infos zur Auswertungsmethode. Gleich häufige Vornamen sind alphabetisch sortiert.

Topnamen Lukas, Anna und Eileen

Der Name Anna feierte 1996 ein Comeback: Erstmals seit 1905 konnte sich dieser Name wieder auf Platz eins der deutschen Mädchennamenhitliste platzieren. Für Lukas (auch die Schreibweise Lucas wurde mitgezählt) war es 1996 das erste Mal als Spitzenreiter der Vornamenstatistik. Das Namenspaar Lukas und Anna scheint eine besondere Verbindung zu haben, denn auch in den Jahren 2000 und 2006 bildeten diese Namen das Spitzereiterduo.

Der Vorname Eileen mit den Varianten Aileen, Ayleen und Aylin erreichte 1996 mit Rang 23 seine bisher höchste Platzierung.

Die häufigsten türkischen Jungennamen in Deutschland waren 1996 Can und Mert.