Jannik

Männlicher Vorname

Den Namen Jannik gibt es in zahlreichen Schreibweisen. Die Aussprache ist aber immer dieselbe. Erst seit 1982 tauchen diese Namen überhaupt in den Vornamensstatistiken in Deutschland in nennenswerter Anzahl auf. Seitdem erfreut sich der Vorname Jannik aber besonderer Beliebtheit.

Jannik Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Jannik

So viele verschiedene Schreibweisen wie Jannik können nur wenige Namen vorweisen. Die Aussprache ist stets gleich, die Bedeutung auch: Jannik und Co., seit den 80er Jahren in den deutschen Namenscharts zu Hause, leiten sich von Johannes ab. Wie soll man sich da bloß entscheiden? Natürlich können Sie intuitiv vorgehen („Sieht schöner/richtiger/exotischer aus …“). Ansonsten hätten wir einige Hinweise für Sie:

1. Die Häufigkeit

Jeder zweite in den letzten Jahren in Deutschland geborene Junge, der „Jannik“ gesprochen wird, wird auch so geschrieben: J-a-n-n-i-k. In Norddeutschland ist der Anteil noch etwas höher. Besonders viele Janniks leben in Mecklenburg rund um Schwerin. Natürlich kann man es langweilig finden, so geschrieben zu werden wie viele andere. Jedoch dürfte bei der häufigsten Schreibweise die Chance am größten sein, dass der Name richtig geschrieben wird. Allerdings muss ein „Jannik“, in welcher Schreibweise auch immer, seinen Namen wohl ohnehin häufiger buchstabieren. Auf den Plätzen zwei bis vier in puncto Häufigkeit folgen Yannick, Yannik – so werden jeweils etwas über zehn Prozent geschrieben – und Jannick mit etwas weniger als zehn Prozent. Unter ferner liefen: Janik, Janick, Yannic, Janic, Jannic, Yanic, Yanik und Yanick.

2. Die Herkunft

Jannik ist ein dänischer Vorname sowie die niederdeutsch-friesische Koseform von Jann und passt somit besonders gut in den Norden. Yannik und Yannick stammen aus Frankreich, bekanntester Namensträger ist der 1960 geborene Yannick Noah. Darüber hinaus liegt das Y in Namen im Trend, sodass auch Eltern, die mit Frankreich oder dem Tennisspieler nichts am Hut haben, dieses vorziehen. Die Schreibweise Janik schließlich ist slowenisch oder eingedeutscht tschechisch und so zum Beispiel passend, wenn entsprechende Wurzeln vorhanden sind oder Geschwister Namen ähnlicher Herkunft tragen.

Regional

Varianten

  • Janick
  • Janik
  • Jannick
  • Yannik
  • Yanick
  • Yannic

Namensprofil

der Vorname Jannik mit Bedeutung und Onogramm

Thema: Namenslexikon

74 Kommentare zu "Jannik"

  1. Janick sagt:

    Ich heiße janick und ich hab so langsam das gefühl ,dass ich der einzigste mit dieser schreibweise bin

  2. Yannick´s Mama sagt:

    Mein 2.Sohn heißt Yannick und er ist ein absolut beliebter Junge im Schul- und Freundeskreis. Ihm gefällt der Name und auch wir (Eltern, Geschwister, Freunde, Verwandte) sind total happy mit dem Namen…Ich kam auf den Namen als ich so 14 Jahre war – Yannick Noah – ein begnadeter Tennisspieler.

    • Gerd sagt:

      Bretonisch : Yann Franzoesisch : Jean Englisch : John Deutsch : Johannes und Kurzform Hans

      Schreibweisen : Yannick oder auch : Yannique, und andere …

      Bedeutung Suffix -ik im Bretonischen : klein (Verkleinerungsform)

      also eigentliche Bedeutung « kleiner Yann », innerhalb der Familie, um Affektivität zu zeigen

      Als Vorname in Frankreich vor allem bekannt geworden durch Yannick Noah, der eine bretonische Mutter hatte, die diesen bretonischen Namen wuenschte.

  3. Yannick sagt:

    Hallo ich heisse auch Yannick ich werde seit 30 Jahren gemobbt und bin 12 Jahre alt.Ich bin zufrieden mit meinenem Namen, aber an alle die nicht gemobbt werden wollen ist er nicht zu empfehlen.

    🙁

  4. kirsti sagt:

    hallo erst mal,
    mein sohn heisst yannik sollte eigentlich mit j geschrieben werden kam aber bei der anmeldung anders , egal ich bin froh, dass ich ihn habe, er wird 7.1. schon 20.

  5. Yannick's Mama sagt:

    YANNICK heisst mein Sohn und das ist für mich die schönste aller Schreibweisen 🙂

  6. Jannik sagt:

    Ich heiße Jannik. Alle anderen Schreibweisen sind inaktzeptabel

    • Jannik sagt:

      Da bin ich der gleichen Meinung

    • Yannick sagt:

      Ich heiße auch Yannick und bin total zufrieden damit

    • Gerd sagt:

      Bretonisch : Yann Franzoesisch : Jean Englisch : John Deutsch : Johannes und Kurzform Hans

      Schreibweisen : Yannick oder auch : Yannique, und andere …

      Bedeutung Suffix -ik im Bretonischen : klein (Verkleinerungsform)

      also eigentliche Bedeutung « kleiner Yann », innerhalb der Familie, um Affektivität zu zeigen

      Als Vorname in Frankreich vor allem bekannt geworden durch Yannick Noah, der eine bretonische Mutter hatte, die diesen bretonischen Namen wuenschte.

    • Yannick sagt:

      Ich bin auch eurer Meinung!

  7. Yannic sagt:

    Ich halte auch Yannick ich habe ein Problem ich habe einen Freund namens Kevin

  8. Undercover sagt:

    Wer Wo bist du Yannick?!?!

  9. Yannick sagt:

    Ich heisse auch Yannick und muss seit meiner Einschulung mit schlimmen Mobbingattacken leben. Selten erlebe ich mal eine Nacht in die ich mich nicht weinen muss und meine namensgegebenen Sorgen in Fluessen von Alkohol ertraenken muss.

    Erst neulich hat mich eine Zigeunerin auf der Strasse nach meinem Geburtsnamen gefragt und mich nach prompter Antwort mit zischlauten verjagt und angespuckt. Ich weiss nicht mehr was ich tun soll. Ich habe schon professionelle Hilfe gesuch, aber niemand mit den noetigen offiziellen Befugnissen moechte seinen Namen unter eine Namensaenderungsurkunde setzen.

    Ich wuerde nichts lieber als ein normales Leben eines zum beispiel Kevins oder Jeremy Pascal leben und doch bin ich in den taeglichen “struggel” verwickelt, der sich mein Leben als Yannick nennt.

    Bitte helft mir!

    • Yannick sagt:

      Ich heiße auch Yannick. Ich wurde früher auch gemobbt bis ich mich gewehrt hab. Ich wurde beleidigt und dann gekontert. Seit dem jeder weiß wie ich kontere lässt mich jeder in Ruhe bzw. niemand traut sich mich zu beleidigen außer er will gekontert werden. Guck mal YouTube oder lerne es so durch Gkück wie ich. Als Ablenkung: hör Spongebozz am besten JBB Spongebozz das lenkt ab!

    • Gerd sagt:

      Bretonisch : Yann Franzoesisch : Jean Englisch : John Deutsch : Johannes und Kurzform Hans

      Schreibweisen : Yannick oder auch : Yannique, und andere …

      Bedeutung Suffix -ik im Bretonischen : klein (Verkleinerungsform)

      also eigentliche Bedeutung « kleiner Yann », innerhalb der Familie, um Affektivität zu zeigen

      Als Vorname in Frankreich vor allem bekannt geworden durch Yannick Noah, der eine bretonische Mutter hatte, die diesen bretonischen Namen wuenschte.

  10. Yannick sagt:

    ich heiße auch Yannick voll der coole name 😀

  11. Em sagt:

    Einer sehr guten Bekannten von mir, der Sohn hieß Yannick. Leider wurde er vor einigen Jahren vom Zug überfahren, als er Nachts auf dem nach Hause Weg die Schienen überqueren wollte.

    Schöner Name, lustiger, frecher Junge.
    Möge er in Frieden ruhen.

  12. Yannic sagt:

    Ich finde den Namen Yannic echt super den ich heiße auch Yannic auch diese Schreibweise ist super lol

  13. Marvin sagt:

    Mein Freund heisst Yannick es ist einfach die beste Schreibweise.
    Liebe Grüsse an alle!!!

    • Janicklover123 sagt:

      Äh nein, mein Freund heißt Janick und das ist die beste Schreibweise!!
      Liebe Grüße an alle! 😉

  14. yannick sagt:

    voll geil heiße auch yannick lol xd

  15. @jannics mama sagt:

    Jutta schreibt “alle die ICH KENNE”. da hast du wohl nicht richtig gelesen!

  16. Alexandra sagt:

    Ein sehr sehr schöner Name. Eine Freundin von mir hat vor einigen Tagen ihren Sohn auf die Welt gebracht, er trägt den Namen Jannik Noah 🙂

  17. Jutta sagt:

    Alle Janniks die ich kenne sind Deppen u. deren Eltern sind Vollproleten….

    • Jannics Mama sagt:

      Liebe Jutta, ich find es erstaunlich wie Du Leute “kennst”, denen Du noch nie über den Weg gelaufen bist. Wir sind KEINE Vollproleten und haben unseren Sohn dennoch Jannic getauft – wir wollten einfach nicht, dass auf dem Spielplatz noch 5 andere Kids gelaufen kommen, wenn wir rufen. Ich finde ja eher solche Leute etwas peinlich, die meinen mit einer – von wem auch immer vorgeschriebenen. Mode zu gehen und das Kind wie 20 andere zu nennnen…Bitte Jutta schließe von Dir nicht auf Andere und lerne die Leute erst kennen bevor Du sie mit “Depp” oder “Vollprolet” betitelst.

    • Polaris sagt:

      Sag mal jutta gehts noch? Wenn dir ein name nicht sympathisch klingt ist das noch lange kein grund andere zu beleidigen (wobei ich jutta auch mehr als schrecklich finde)…!

      Ich nehme mal stark an das du noch keine 20 jahre alt bist und dir aus hormoneller ohnmacht solche bemerkungen erlaubst.

    • Yanniks Mama sagt:

      Hallo Jutta,

      tja – so eine Ignoranz erlebt man selten. Was hat man DIR denn angetan, dass du dich zu einer so indifferenten Äußerung hinreißen lässt?

      Für Deppen und Vollproleten wäre es sicherlich jetzt naheliegend, sich mal öffentlich Gedanken über den Intelligenzquotienten von Menschen mit dem Namen “Jutta” zu machen….allerdings ist das unter meinem Niveau.

      Viele herzliche Grüße auch im Namen von…
      Yannik (*1996) schickt

      Astrid

    • yannick sagt:

      Und das sagt jemand der jutta heist solche leute lach ich nur aus ^^ wenn du einfach neidisch bist das dein name so behindert klinkt und unser so geil dann piss nicht in Netzwerken rum und such dir ein hobby oder lass deinen Namen umändern

    • Anonym sagt:

      Also die meisten Leute, die so etwas über andere schreiben, sind entweder auf etwas neidisch, oder selber nur “deppen”. Und alle Leute unter einen Hut zu bringen, nur weil man vielleicht zwei oder drei Menschen kennt, die so sind, ist einfach nur Armselig.

  18. Janik sagt:

    Ich finde Janik ist die einfachste Schreibweise, naja ich hab ihn noch nie gesehen (poster,andere kinder usw.) Es sind alle toll weil sie alle die gleiche Bedeutung haben ☺☺

  19. Anna sagt:

    Und der Name yannik ist auch nicht schlecht :p

  20. Anna sagt:

    Mein freund heißt yannik :**
    Und er ist der beste den man sich wünschen kann. Lieb nett. Süß 😉
    Einfach der beste :***

  21. yannick sagt:

    Ich heisse Yannick und ich will ja nicht eingebildet klingen aber ich finde es einen sehr schönen namen.:)

  22. Yanick sagt:

    Yanick ist die beste Form 😉

  23. Julia sagt:

    Mein Sohn heißt Yannic. Toller, zeitloser Name für jedes Alter und falls er doch nicht gefällt kann Yann abgekürzt werden. Das er eine freche Art hat, pfiffig ist und klasse ist ja klar 🙂 aber das es viele gibt die so heißen und frech sind wusste ich noch nicht 😉 Namen sagen doch viel aus…

  24. sibille sagt:

    der name yannik geht ich kenne so viele wo yannik heißen und alle haben eine freche art an sich

  25. Charlotte sagt:

    Mein Freund heißt Jannik, der Name ist echt hübsch und gleichzeitig cool, das schaffen nicht viele Namen.

  26. Simone 13 sagt:

    Jannik ist so der tolle Name. Ich liebe ihn einfach. <3 Wenn ich ein Junge wäre ( was ich NICHT bin) würde ich umbedingt so heißen wollen. <3 😀

  27. Simone (13) sagt:

    Ich höre auf Youtube mir oft Jannik Brunke an und ich finde den Namen so super wenn ich ein junge wäre würde ich mir wünschen so zu heißen 😉 Schade das es nicht der Musikalische heißt ihr könnt euch den ja mal anhören dann wisst ihr was ich mit musikalisch meine 😉 4 instrumente,singt,und nimmt alles was einen guten sound von sich gibt 😀

  28. aidualk sagt:

    Ich kenne einen kleinen Jannek, der ist pfiffig, niedlich, kess und einfach klasse. Als ich schwanger war haben wir nicht lange überlegt – es musste auch ein Jannik (mit ‘i’) werden!!!
    Er ist auch pfiffg, niedlich und einfach klasse!!! Unser Sonnenschein!!!
    Wir finden den Namen nach wie vor sehr schön!

  29. Yannick aaron sagt:

    ich finde den namen yannick geil weil mein name so ist aber auch weil er eine lange geschichte hinter sich hat einer den ich kenn heißt auch jannick 😉

  30. jannik brückner sagt:

    Ich finde den namen auch sehr schön er ist einfach cool.weshalb ich auch so heiß.

    • Simone (13) sagt:

      ja jannik ist echt cool wenn ich ein junge wäre ( was ich ja nicht bin) würde ich dich um deinen namen beneiden 😉

  31. Yannik sagt:

    Ich auch 😀

  32. beate-ellen sagt:

    mein sohn heist auch jannick,als ich er zur weld kam und ich ihn sah da wuste ich das ist ein jannick und der name past auch zu meinen keleinen frosch der so ein kleiner wirbelwind ist.

    • Erna sagt:

      Wenn man schon selber eine solche Rechtschreibung hat, sollte man sein Kind besser Tom nennen, da kann man nicht so viel falsch schreiben. Aber gut, dass man Jannick in mindestens 9 verschiedenen Schreibweisen aufführt, da wird auch diese Mutter wenigstens den Namen fast immer richtig schreiben können.

  33. Kayla sagt:

    Mein kleiner Bruder…8 Jahre alt heißt auch Yannik. Ich mag den Namen nicht soo doll aber man kann super mit ihm leben denke ich 🙂

  34. Tatjana sagt:

    Einer meiner Zwillis heisst auch Jannik;))) ich habe den Namen gehört und mich unsterblich verliebt <3 und er passt auch soooo gut zu meinem Racker;))

  35. Hannah sagt:

    Yannik! Weil Yannik mein bester Freund ist! 🙂 <3

  36. Baby sagt:

    Hallo mein mann heißt auch yannick
    Und er ist so toll also ein toller Name ich liebe ihn

  37. Anna sagt:

    Mein Freund heißt auch Jannik und ist nicht Assi sondern einfach nur geil! ;D

  38. Tatjana sagt:

    Kann ich dir nur zustimmen.Mir gefällt der Name auch total gut.Und wenn es einem nicht gefällt dann hält man einfach den Mund.Ich bin momentan schwanger und wenn meine Tochter doch ein Junge werden würde dann wäre ich auf jeden fall für jannik.aber eher mit j als mit y.na ja geschmackssache.

  39. Maria sagt:

    Mein Sohn heißt auch Yannic. Wir sind alles andere als asozial.
    Mit den Namen Kevin, Justin, Dustin usw. würde ich ihn auch nicht in Verbindung bringen wollen.
    Im übrigen gebe ich auch Maya recht mit dem Hinweis, dass manche Eltern mit Namen wie Karl, Fritz, Wilhelm usw. eine bestimmte Klassenzugehörigkeit ausdrücken möchten, die aussagt: Wir sind gebildet.
    Also ich kenne mittlerweile Menschen die ihren Kindern solche Namen geben, weil es “in” ist .
    Diese Menschen sind selber aber keineswegs besonders gebildet . Was sagt einem das, dass man Namen nicht immer bestimmten Schichten zuordnen kann!
    Ich kenne auch persönlich Akademiker (Prof.) deren Kinder französische Namen tragen.
    Yannic ist auch ein französischer Name!

    Nur weil jemand Sebastian heißt, ist er deshalb auch nicht automatisch “Oberklasse”.

  40. Maria sagt:

    In der Schweiz oder in Frankreich gibt es sehr viele Erwachsene mit dem Namen Yannic in sehr guten beruflichen Positionen.
    Ich weiß das, weil ich berufliche Verbindungen dorthin habe.
    Ferner kenne ich mehrere Schüler mit diesem schönen Namen, auch diese haben keine Probleme aufgrund ihres Namens.
    Also völliger Blödsinn, dass Menschen mit diesem Namen Probleme im Schul- oder Arbeitsleben bekommen.
    Ralf gefällt mir übrigens auch nicht sehr. Ist halt eine Sache des persönlichen Geschmackes.
    Schlimm sind nur die Eltern, welche die Namen ihrer eigenen Kinder nicht richtig aussprechen können. Beispiel: Jacqueline oder Chantal. Das finde ich schlimm.
    Habe dies in der Grundschule meiner Kinder schon erlebt.

  41. Maria sagt:

    Mein Sohn heißt auch Yannic und wir finden den Namen sehr schön.
    Er ist übrigens die französische Form von Johann, ganz genau die bretonische Form von Jean.
    Im übrigen entstammen unserer Familie sehr viel Akademiker, manche auch mit französischen und manche mit “germanischen” Namen. Ich denke, man kann Namen nicht generell bestimmten sozialen Schichten zuordnen. Ich kenne auch Kinder deren Namen lauten z.B Felix oder Maximilian und sie stammen aus sozial schwachen Familien und ich kenne Kinder deren Namen lauten Marvin oder Jennifer und diese stammen aus einem gebildeten Elternhaus!
    Jede Zeitepoche hat natürlich auch ihre Modenamen. Zu meiner Zeit hieß doch jede zweite Susanne, Sabine oder Heike. Jeder zweite Junge Michael, Andreas oder Dirk.
    Jetzt kommen wieder die altdeutschen Namen in Mode. Na ja, wenn dann demnächst wieder alle Wilhelm oder Heinrich heissen, finde ich auch nicht so schön.
    So schreibt man übrigens ASOZIAL. Diese Bemerkung, welche den Namen Yannic mit dieser Bezeichnung in Verbindung brachte, ist einfach schwach.
    Rechtschreibung ist bei einigen Kommentatoren wirklich noch ausbaufähig.
    Ich grüße alle mit Namen Yannic/Yannick , ihr habt einen sehr wohlklingenden Namen.

  42. sarina sagt:

    mein großcousin heißt auch jannik
    iich finde es ist ein toller name

  43. Jannik Ri sagt:

    “Jannik” ist toll!!!
    Ich liebe meinen Namen. Er paßt gut zu mir. Und ich finde ihn schön… (Besser wie Ann Kristin, so hätte ich geheißen, wenn aus mir ein Mädchen geworden wäre).

    J A N N I K

  44. Jannik R. sagt:

    Also ich finde meinen Namen perfekt wer was gegen denn Namen hat soll sein erst mal ankucken und überlegen warum darüber etwas gesagt wird was gar nicht stimmt

  45. Carola M. sagt:

    Mein Sohn hat zwei schöne Namen .Er heißt Yannick Julius …

  46. Jasmin sagt:

    Daumen hoch!

  47. Alina sagt:

    Also mein Freund heißt janik und er ist mal überhaubt nicht asotial.
    Ich verstehe nicht wie man einen nach seinem namen beuhrteilen kann.

    ich würd ma sagen jeder der jemanden nach seinem namen beuhrteilt ist asotial , den sowas geht ja schonmal garnicht.

  48. Hans sagt:

    Hallo,

    ich kenne einen Yanic, mit Bedauern stelle ich aber fest, dass dieser Name hier gar nicht aufgeführt wird.

    Nun meine Frage: Kennt wirklich niemand einen Yanic??

    Freue mich auf eine Antwort.

    😀

  49. Deti sagt:

    Bester Kommentar!
    Und ich sag Dir. Die Leute die sich angesprochen fühlen SOLLTEN, werden nicht den Post lesen und versuchen zu verstehen!!
    Denn sie sind gerade damit beschäftigt, Grammatik und
    Satzzeichen Fehler in ihm zu finden.
    Vermutlich haben sie selbst vor dem abschicken das Posts, den ganzen Kram per “copy & paste” durch die Rechschreibprüfung ihres “MSOffice” geschoben… Aber hey, das weiss ja keiner -.-

    Und mit Abstand das beste ist, seine Mitmenschen als “nicht sozial” abzustempeln (auf Grund ihres Namens)!!
    Und sich damit selbst völlig “asozial” verhalten …
    Es aber nicht bemerken.
    Völlig Hirnentkernt!
    Evolutionsbremsen!!

    Und irgendwo hat jemand geschrieben: Der Name “Jannik” wäre asozial. Der Name Horst aber nicht. Das wäre ein altdeutscher Name und an den Haaren herbeigezogen.

    Ich musste wirklich lachen.
    Mein Sohn heisst Jannik.
    Mein Vater heißt Horst.
    Und ihr,
    habt nicht alles Tassen im Schrank….

Kommentieren