235 männliche Vornamen mit H

Namenserläuterung mit Häufigkeitsstatistik

Ein Name ist nichts Geringes.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Buchstabe H blauHaakon
Norwegische Form von Hakon.
Habakuk
Hebräisch. Bedeutung: „Umarmung“. Prophet aus dem Alten Testament.
Hadebrand
Althochdeutsch. Bedeutung: hadu = „Kampf“ und brand = „flammendes Schwert“.
Hademar, Hadamar
Althochdeutsch. Bedeutung: hadu = „Kampf“ und mari = „berühmt“.
Hademund
Althochdeutsch. Bedeutung: hadu = „Kampf“ und munt = „Schutz“.
Hadewin, Hadwin
Althochdeutsch. Bedeutung: hadu = „Kampf“ und wini = „Freund“.
Hadrian
Variante von Adrian.
Hagen
Auch: Hagan. Althochdeutsch. Bedeutung: hag = „Einhegung; Hag; Hecke“. Oder irisch mit der Bedeutung: „der Kleine; der Junge“.
Hai, Haie, Haio, Hajo, Hayo
Friesische Kurzformen von meist Hagen.
Haiko, Haike
Varianten von Heiko.
Haimo
Variante von Heimo.
Hajo
Neubildung bzw. (Kurz) Form von Hans und Joachim.
Hakan
Türkisch mit der Bedeutung „Herrscher; Landesfürst“.
Hakim
Arabisch. Bedeutung: „der Herrscher“.
Hakon
Aus dem Nordischen. Ursprünglich Hakvinn (altnordisch) oder Haquinus (lateinisch). Bedeutung: wahrscheinlich hag = „Einhegung; Hag; Hecke“ und wini = „Freund“.
Haldo, Haldor, Hallor
Aus dem Altnordischen. Bedeutung: hall = „Fels; Stein“ und Thor (germanischer Donnergott).
Halfred
Aus dem Altnordischen. Bedeutung: hall = „Fels; Stein“ und fred = „Liebe; Friede“.
Halil
Türkisch. Bedeutung: „enger Freund“.
Halim
Arabisch. Bedeutung: „freundlich; höflich; geduldig“.
Halvar, Halvard
Dänisch: Halvor. Aus dem Altnordischen. Bedeutung: hall = „Fels; Stein“ und vard = „Hüter“.
Hamit
Arabisch. Bedeutung: „lobenswert; dankenswert“.
Hanjo
Neubildung bzw. (Kurz)Form von Hans und Joachim beziehungsweise Jochen.
Hanko, Hanke
Niederdeutsche bzw. slawische Kurzformen von Johann.
Hannes
Kurzform von Johannes.
Hannibal
Aus dem Phönizischen. Bedeutung: „Günstling des (Gottes) Baal“.
Hanno
Griechisch. Oder Kurzform von Johannes.
Hans, Hanns
Kurzform von Johannes.
Harald
Nordische und englische Form von Harold. Althochdeutsch. Bedeutung: heri = „Heer“ und waltan = „herrschen; walten“.
Harbert
Friesische Form von Herbert.
Hard, Harder, Hardi, Hardy, Hardo
Kurzformen von Namen, die mit „Hart-“ beginnen oder „-hard“ enden.
Harding
Englische Form von Hartwin.
Haribert
Ältere Form von Herbert.
Hariolf
Auch: Hariulf. Althochdeutsch. Ursprünglich Heerwolf. Bedeutung: heri = „Heer“ und wulf, wolf = „Wolf“.
Hark
Auch: Harke, Harko. Friesische Kurzform von Namen, die mit „Har-“ oder „Her-“ beginnen.
Harman, Harmen, Harm
Friesische Formen von Hermann.
Harold
Altenglische und niederdeutsche Form von Herwald.
Harris
Aus dem Altenglischen. Bedeutung: „Harrys Sohn“.
Harrison
Nebenform von Harris.
Harro
Auch: Haro. Kurzform von Namen, die mit „Har-“ bzw. „Her-“ beginnen.
Harri, Harry
Aus dem Englischen übernommene Form von Henry beziehungsweise Heinrich. Oder Kurzform von Namen, die mit „Har-“ beginnen, meistens von Harald.
Hartbert
Althochdeutsch. Bedeutung: harti = „hart; stark“ und beraht = „glänzend“.
Hartfried
Althochdeutsch. Bedeutung: harti = „hart; stark“ und fridu = „Friede“.
Hartger
Althochdeutsch. Bedeutung: harti = „hart; stark“ und ger = „Speer“.
Hartlef
Althochdeutsch. Bedeutung: harti = „hart; stark“ und leiba = „Erbe; Hinterlassenschaft“.
Hartlieb
Althochdeutsch. Bedeutung: harti = „hart; stark“ und leiba = „Erbe; Hinterlassenschaft“ oder liob = „lieb“.
Hartmann
Althochdeutsch. Bedeutung: harti = „hart; stark“ und man = „Mann; Mensch“.
Hartmut
Auch: Hartmuth. Althochdeutsch. Bedeutung: harti = „hart; stark“ und muot = „Mut; Eifer“.
Hartrat
Althochdeutsch. Bedeutung: harti = „hart; stark“ und rat = „Ratgeber“.
Hartwig
Althochdeutsch. Bedeutung: harti = „hart; stark“ und wig = „Kampf“.
Hartwin
Althochdeutsch. Bedeutung: harti = „hart; stark“ und wini = „Freund“.
Harun
Arabische Form von Aaron.
Harvey
Englische Form von Herwig.
Hasan, Hassan
Türkisch. Bedeutung: „schön“.
Hasim
Arabisch. Bedeutung: „großzügig; freundlich“.
Hasin
Indisch. Bedeutung: „der Lachende“.
Hasso
Friesisch: Haske, Hasko. Althochdeutsch. Bedeutung: „der Hesse“. Ursprünglich ein (adeliger) Beiname.
Hate, Hato, Hatte, Hatto
Friesische Kurzform von Namen, die mit „Had-“ beginnen. Aus dem Althochdeutschen mit der Bedeutung: hadu = „Kampf“.
Haubert
Rheinische Form von Hubert.
Haug, Hauk
Oberdeutsche Form von Hugo bzw. Namen, die mit „Hug-“ beginnen.
Havel
Auch: Havlik, Hawel. Tschechische Form von Gallus. Bedeutung: „der Gallier“.
Haven
Aus dem Altenglischen. Bedeutung: „Hafen; sicherer Ort“.
Heidbald
Althochdeutsch. Bedeutung: heitar = „klar; hell“ oder heidan = „wild“ und bald = „kühn“.
Heidbert, Heidbrecht, Heibert
Althochdeutsch. Bedeutung: heitar = „klar; hell“ oder heidan = „wild“ und beraht = „glänzend“.
Heiderich, Heidrich, Heider
Althochdeutsch. Bedeutung: heitar = „klar; hell“ oder heidan = „wild;“ (eventuell auch „Nichtchrist“) und rihhi = „mächtig“. (Aus dem Mittelalter durch die Kreuzzüge: „über die Heiden mächtig“.)
Heie, Heio, Heye, Heyje
Friesische Kurzformen von Hagen bzw. Hagan.
Heiko
Niederdeutsche und friesische Kurzform von Heinrich.
Heilmar
Althochdeutsch. Bedeutung: heil = „gesund; heil“ und mari = „berühmt“.
Heilmut
Althochdeutsch. Bedeutung: heil = „gesund; heil“ und muot = „Mut; Eifer“.
Heilo, Heilko
Friesische Kurzform von Namen, die mit „Heil-“ beginnen.
Heilwig, Helwig, Hellwig
Althochdeutsch. Bedeutung: heil = „gesund; heil“ und wig = „Kampf“.
Heimbert, Heimbrecht
Althochdeutsch. Bedeutung: heima = „Heim; Behausung“ und beraht = „glänzend“.
Heimeran, Heimeram
Althochdeutsch. Bedeutung: heima = „Heim; Behausung“ und hraban = „Rabe“.
Heimerich, Heimrich
Althochdeutsch. Bedeutung: heima = „Heim; Behausung“ und rihhi = „mächtig; reich“.
Heimfried
Althochdeutsch. Bedeutung: heima = „Heim; Behausung“ und fridu = „Friede“.
Heimito
Weiterbildung von Heimo.
Heimo
Friesische (Kurz)Form von Namen, die mit „Heim-“ beginnen. Althochdeutsch. Bedeutung: heim = „Heim; Behausung“.
Heimrad
Althochdeutsch. Bedeutung: heima = „Heim; Behausung“ und rat = „Ratgeber“.
Hein, Heiner, Heini, Heinar, Heine
Niederdeutsche Kurzformen von Heinrich.
Heinfried
Mischform aus Heinrich und Friedrich.
Heinhard
Mischform aus Heinrich und „-hard“Namen.
Heinko, Heinke
Friesische und niederdeutsche Kurzform von Heinrich.
Heino
Friesische und niederdeutsche Kurzform von Heinrich.
Heinrich
Ursprünglich aus dem Sächsischen „Hainreich“ bzw. „Heimerich“ oder dem althochdeutschen „Haganrich“. Bedeutung: hag = „Einhegung; Hag; Hecke“ und rihhi = „mächtig; reich“.
Heintje
Niederländische Form von Heinrich.
Heinz
Deutsche Kurzform von Heinrich.
Heiri
Schweizerische Kurzform von Heinrich.
Hektor
Französisch: Hector. Griechisch. Bedeutung: „der Anker; der Halter“.
Helfgott
Pietistische Neubildung von Gotthelf.
Helfrich
Ursprünglich: Helferich. Althochdeutsch. Bedeutung: helfa = „Hilfe“ und rihhi = „mächtig; reich“.
Helge
Auch: Helgi, Helgo. Aus dem Nordischen (Schwedischen). Bedeutung: helig = „gesund; heil; unversehrt“.
Heliodoros
Griechisch. Bedeutung: „Geschenk der Sonne“.
Helke, Helko
Friesische bzw. niederdeutsche Kurzform von Namen, die mit „Hel-“, „Heil-“, „Heli-“ oder „Hil-“ beginnen.
Helm
Kurzform von Namen, die mit „Helm-“ beginnen oder „-helm“ enden.
Helmbald, Helmbold
Althochdeutsch. Bedeutung: helm = „Schutz; Helm“ und bald = „kühn“.
Helmbert, Helmbrecht
Althochdeutsch. Bedeutung: helm = „Schutz; Helm“ und beraht = „glänzend“.
Helmer, Helmar
Althochdeutsch. Bedeutung: helm = „Schutz; Helm“ und heri = „Heer“.
Helmke, Helmko, Helmo
Kurzformen von Namen, die mit „Helm-“ beginnen oder „-helm“ enden.
Helmold
Althochdeutsch. Bedeutung: helm = „Schutz; Helm“ und waltan = „walten; herrschen“.
Helmut
Auch: Hellmut, Helmuth, Hellmuth. Seit ca. 1800 gebräuchlicher deutscher Name. Ursprünglich wahrscheinlich Heilmut oder Hildemut (bzw. Hildimod, Helmeth). Althochdeutsch. Bedeutung: helm = „Schutz; Helm“ oder hiltja = „Kampf“ und muot = „Mut; Eifer“.
Helmward
Althochdeutsch. Bedeutung: helm = „Schutz; Helm“ und wart = „Hüter; Schützer“.
Hemke, Hemken, Hemmo
Friesische und niederdeutsche Kurzformen von Namen, die mit „Heim-“ beginnen.
Hendrik
Auch: Hendrikus, Hinderk, Hindrik. Niederdeutsche und niederländische Formen von Heinrich.
Henner
Kurzform von Heinrich.
Hennes
Rheinische Kurzform von Johannes.
Henning
Auch: Hennig, Henk, Henke, Henne, Henneke, Henno. Niederdeutsche Kurzformen von Henrik bzw. Heinrich bzw. Johannes.
Henri
Französische Form von Heinrich.
Henrik, Hendrik
Auch: Hinrik. Niederdeutsche Formen von Heinrich.
Henry
Englische Form von Heinrich.
Henryk
Polnische Form von Heinrich.
Herald
Neuform von Herwald. Althochdeutsch. Bedeutung: heri = „Heer“ und waltan = „herrschen; walten“.
Herbald
Althochdeutsch. Bedeutung: heri = „Heer“ und bald = „kühn“.
Herbert
Auch: Heribert. Althochdeutsch. Bedeutung: heri = „Heer“ und beraht = „glänzend; prächtig“.
Herbrand
Althochdeutsch. Bedeutung: heri = „Heer“ und brant = „flammendes Schwert“.
Herfried
Althochdeutsch. Bedeutung: heri = „Heer“ und fridu = „Friede“.
Hergen
Kurzform von Herdegen. Bedeutung: „junger Held“.
Herko, Herke
Niederdeutsche und friesische Kurzformen von Namen, die mit „Her-“ oder „Har-“ beginnen.
Herlof, Herluf
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: heri = „Heer“ und wolf = „Wolf“.
Hermann
Auch: Harman, Herman, Herrmann, Harmen (friesisch); Herman (englisch); Armand (französisch, ungarisch); Ermanno, Erminio, Armando (italienisch). Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: heri = „Heer“ und man = „Mann; Mensch“.
Hermes, Herms
Kurzformen von Hermann. Oder: Hermes = aus dem Griechischen. Bedeutung: hermeneuein = „sprechen; auslegen“. (Griechischer Gott des Handels).
Hermien, Hermin
Niederländische bzw. Neuformen von Hermann.
Hermo
Kurzform von Hermann.
Hernando
Spanische Form von Ferdinand.
Herold
Neuform von Herwald.
Hertwig
Neuform von Hartwig.
Herwald
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: heri = „Heer“ und waltan = „herrschen; walten“.
Herward
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: heri = „Heer“ und wart = „Hüter; Schützer“.
Herwig, Herweig
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: heri = „Heer“ und wig = „Kampf“.
Herwin
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: heri = „Heer“ und wini = „Freund“. (Ältere Form von Erwin).
Hesso
Neuform von Hasso. Bedeutung: „der Hesse“.
Hias
Bayrische Kurzform von Matthias.
Hieronymus
Slawisch: Jaronim, Jarolim; französisch: Jérôme; Italienisch: Geronimo, Girolamo; englisch: Hierom(e), Gerome, Jerome; spanisch: Jeronimo; Auch: Jeronimus, Geronimus, Grommes, Gromer. Aus dem Griechischen. Bedeutung: hierós = „heilig“ und ónyma, ónoma = „Name“.
Hilal
Arabisch. Bedeutung: „Neumond“.
Hilario
Spanische Form von Hilarius.
Hilarius
Französisch: Hilaire; auch: Hilar. Lateinisch. Bedeutung: hilaris = „heiter; fröhlich“.
Hildebert, Hildbrecht
Neuformen: Hilbert, Hilpert, Hilbrecht. Althochdeutsch. Bedeutung: hiltja = „Kampf“ und beraht = „glänzend“.
Hildebrand
Althochdeutsch. Bedeutung: hiltja = „Kampf“ und brand, brant = „flammendes Schwert“.
Hildefons
Auch: Ildefonso, Ildefonsus. Althochdeutsch. Bedeutung: hiltja = „Kampf“ und funs = „eifrig; bereit“.
Hildemar
Althochdeutsch. Bedeutung: hiltja = „Kampf“ und mari = „berühmt“.
Hilding
Aus dem Altisländischen. Bedeutung: hildingr = „Kampf“ (bzw. altnord. hildr = „Kampf“).
Hildolf
Althochdeutsch. Bedeutung: hiltja = „Kampf“ und wolf = „Wolf“.
Hilger
Kurzform von Hildeger.
Hilmar
Kurzform von Hildemar.
Hinrich, Hinrik, Hinderk, Hinnerk
Niederdeutsche und friesische Formen von Heinrich.
Hiob
Biblischer Name aus dem Hebräischen. Bedeutung: „der Angefeindete; Angreifer; Feind“.
Hippolyt, Hippolytus
Französisch: Hippolyte. Griechisch. Ursprünglich Hippólytos.
Hiram
Hebräisch. Bedeutung: „der überaus Edle“.
Hiroshi
Japanisch. Bedeutung: „der Freigiebige; der Großzügige“.
Hisoka
Japanisch. Bedeutung: „verschlossen; geheimnisvoll“.
Hjalmar
Altisländisch. Ursprünglich: Hjalmarr. Bedeutung: hjalmr = „Helm“ und herr = „Heer“.
Ho
Chinesisch. Bedeutung: „der Gute“.
Hogan
Irisch. Bedeutung: „der Jugendliche“.
Hoimar
Friesisch. Bedeutung: hoi = „hoch; erhaben“ und mari (althochdt.) = „berühmt“.
Hoku
Hawaiisch. Bedeutung: „Stern“. (Auch als weiblicher Vorname möglich!)
Holdo
Kurzform von Namen, die mit „-hold“ enden.
Holger
Aus dem Altschwedischen: „Holmger“ bzw. Altisländischen: „Holmgeirr“. Bedeutung: holmi, holmr = „Insel(bewohner)“ und geirr = „Speer“.
Holke
Westfriesische Form von Namen, die mit „Hold-“ oder „Huld-“ beginnen.
Holm
Aus dem Nordischen. Bedeutung: holmr (altisländ.) = „Insel(bewohner)“.
Honorius, Honorat
Französisch: Honoré. Lateinisch. Bedeutung: honoris = „Ehre; Ansehen; Achtung“.
Horace
Englische und französische Form von Horatio.
Horant
Althochdeutsch. Bedeutung: hoh, haoh = „hoch“ und rant = „Schild“.
Horatio, Horatius, Horaz
Italienisch. Ursprünglich ein altrömischer Familienname der Horatier.
Horst
Mittlerweile eigenständiger Vorname, ursprünglich wahrscheinlich Kurzform von Horstmar bzw. Horstwin. Althochdeutsch. Bedeutung: hurst = „Gebüsch; Hecke; Dickicht; dichtes Kampfgewühl“.
Horstmar
Althochdeutsch. Bedeutung: hurst = „Gebüsch; Hecke; Dickicht; dichtes Kampfgewühl“ und mari = „berühmt“.
Horstwin
Althochdeutschn. Bedeutung: hurst = „Gebüsch; Hecke; Dickicht; dichtes Kampfgewühl“ und wini = „Freund“.
Hosea
Biblischer Name hebräischer Herkunft. Bedeutung: hoschea = „Errettung; Befreiung (durch Gott)“.
Hu
Chinesisch. Bedeutung: „Tiger“.
Hubert
Althochdeutsch. Bedeutung: hugu = „Gedanke; Geist“ und beraht = „glänzend“.
Huberto
Spanische Form von Hubert.
Hubertus
Lateinische Form von Hubert.
Hubrecht
Neuform von Hubert.
Hugbald, Hubald
Althochdeutsch. Bedeutung: hugu = „Gedanke; Geist“ und bald = „kühn“. (Älter: auch Hugwald. Aus hugu und waltan = „walten; herrschen“.)
Hugbert
Althochdeutsch. Bedeutung: hugu = „Gedanke; Geist“ und beraht = „glänzend“.
Hugh, Hughes
Englische Formen von Hugo.
Hugo
Ursprünglich Kurzform von Namen, die mit „Hug-“ beginnen. Heute eigenständiger Vorname.
Hugues
Französische Form von Hugo.
Huldreich, Huldrich
Andere Form von Ulrich.
Humbert, Humbrecht
Ursprünglich Hunberht. Althochdeutsch. Bedeutung: hun = „braun; dunkel“ und beraht = „glänzend“.
Humfried, Hunfried
Althochdeutsch. Bedeutung: hun = „braun; dunkel“ und fridu = „Friede“.
Hunfredo
Spanische Form von Humfried.
Hung
Vietnamesisch. Bedeutung: „der Heldenhafte“.
Hunold
Althochdeutsch. Bedeutung: hun = „braun; dunkel“ und waltan = „herrschen; walten“.
Huschke
Tschechische Kurzform von Johannes.
Hussein
Arabisch. Ursprünglich Koseform von Hasan.
Hustav
Ukrainische Form von Gustav.
Hyazint, Hyacinth, Hyacinthus
Griechisch. Hyákinthos. Bedeutung unklar. Ursprünglich ein Blumenname: die Hyazinthe.
Hyginus
Griechisch. Bedeutung: „der Gesunde“.
Hyman
Hebräisch. Bedeutung: „Leben“.
Hynek
Tschechische Form von Ignatius.

Und außerdem …