Städtenamen als Babynamen

“Wieso nicht? Ich heiße doch auch wie eine Stadt.” So erklärt Verona Pooth (ehemals Feldbusch), warum ihr Sohn den Vornamen San Diego tragen darf. Den verantwortlichen Standesbeamten musste sie aber mit besseren Argumenten überzeugen: Zwar ist Diego ein verbreiteter Name, aber der türkische Name San war bisher nicht sehr geläufig.
Kommt jetzt der neue Trend? Auch die Babynamen Franzisko, Remo und Sebastian werden in Deutschland anerkannt! Nur bei San Pauli sind Bedenken angebracht.

Amerikanische Städtenamen

Die amerikanische “Social Security Administration” hat die 1000 beliebtesten Babynamen der USA nach Städtenamen durchsucht. Populär sind demnach neben europäischen Städtenamen (London, Paris) auch amerikanische. Genannt werden als Mädchennamen Madison, Savannah und Charlotte. Von amerikanischen Städten inspirierte Jungennamen sind Jackson, Austin, Lincoln, Dallas, Orlando, Chandler, Dayton, Boston, Houston und Memphis .

Marienplatz in München © Gary - Fotolia.com
Marienplatz in München © Gary – Fotolia.com

Goldener Herbst dank Oldenburgia

Das schöne Wetter Anfang Oktober 2005 verdankte Deutschland dem Hoch Oldenburgia. Diesen eigenartigen Namen haben Bürger der Stadt beim Institut für Meteorologie gebucht, um ihre Heimatstand bekannter zu machen. Mit einem Gutachten der Gesellschaft für deutsche Sprache wurde zunächst nachgewiesen, dass es sich tatsächlich um einen gültigen Vornamen handelt – das ist eine Voraussetzung für Namen von “Hochs” und “Tiefs”. Damit ist aber auch amtlich, dass Oldenburgia als Babyname zulässig ist!

33 Gedanken zu “Städtenamen als Babynamen

  1. Ich habe persönlich schon eine Venice getroffen (von der ich aber nicht weiß, ob sie tatsächlich wie Venedig auf englisch ausgesprochen wird, ober wie eine Denise mit W) und einen Mann, der mit 2. Vornamen Malta heißt und sich auch so rufen lässt. (Ja, das ist ein Land und keine Stadt, aber die Richtung stimmt…)

    Übrigens gibt es in der Türkei eine Stadt namens Batman. 😉

  2. Ich finde auch den Namen Lara sehr schön aber Lara ist auch eine Stadt in der Türkei und er ist trotzdem oft in gebrauch.. Wenn ihr nach einem anderen Städtenamen sucht dann finde ich auch noch Jersey gut ….

  3. Also ich weiss jetzt nicht genau darf ich mein Mädchen jetzt auch mit erstem Namen Niamey nennen? Es geht ja nicht ganz genau das Geschlecht hervor aber mir hat es der Name einfach angetan, obwohl er mir in meinem Schulatlas das erste mal begegnet ist:D<33

  4. Der Name Sidney stammt nicht von der australischen Stadt, sondern kommt aus dem Alt-Englischen und bedeutet “wide meadow”.
    Einige bringen den Namen auch mit Sidonius in Verbindung, dieser stammt aber aus dem Lateinischen.

    • Waaaaaaaaaaaaas? Also, ja, sidney ist ein Jungs und Mädchenname, ich heiße so mit zweitnamen und mein Vater sogar mit erstnamen, aber “wide meadow”? Wo steht das? Ich bin verwirrt, aber naja…auch schön!

  5. hallo,mein grosser sohn heißt sidney und mein kleiner sohn dakota

    die beiden namen sind einfach toll!
    sie haben aber jeder noch 2 zusätzliche namen-wegen junge und mädchen zu unterscheiden

    die ruf namen sind aber sidney und dakota

  6. ich habe meine Töchter ( BJ 87, 88 ) CHINA und MAONA genannt.
    Fand ich super, finde ich immer noch super und meine Kinder sind froh nicht einen 0815 Namen zu haben.

  7. Ich gebe Laura vollkommen Recht! Als Eltern findet man den Namen vielleicht schön, aber das Kind hat darunter zu leiden. Man sollte sich nicht zu sehr an Filmen oder Landkarten orientieren!

  8. Bin absolut euerer Meinung diese Städtenamen kann man doch keinem Kind, das später im Leben mal ernstgenommen werden will antun!
    Es gibt sogar Studien die belegen das Chefs bei den Bewerbungsgespärchen auf solche Namen negative Reaktionen zeigen. Dann heiße ich aber lieber Laura, Lisa , Julia oder Anna und bin eine von vielen, wie mich ständig für meinen Namen rechtfertigen zu müssen.
    Abgesehen mal davon würdet ihr euer Kind auch Nordrhein-Westphalen oder Thüringen nennen? Klar gibt es Städte oder Orte die nach realen Personen benannt wurden wie Charlotte, Adelaide oder der Lake Louise aber wie gesagt die wurden nach Personen mit NORMALEN Namen benannt bzw. ihren Nachnamen ( zb. Melbourne nach dem berühmten Lord Melbourne). Zudem sollte dann recherchiert werden, ob diese Namen nicht negativ behaftet hast ich würde nicht gerne wen ich Nagasaki oder Pearl Harbour heißen und immer mit Krieg und Tod vieler Menschen verbunden werden. In Deutschland kommt ja heutzutage auch hoffentlich niemand auf die Idee sein unschuldiges Kind Adolf zu nennen.

  9. also meine tochter heißt Marla und ich bin der meinung das der auch selten ist aber wenigstens deutsch klingt.
    wie klingt denn eine boa vista müller???
    amerikanische namen überhaupt find ich zu deutschen nn einfach schrecklich..
    obwohl ich einige am. namen schon mag-aber nicht diese städtenamen!!!
    denkt doch auch ma an eure kinder! vllt werden die später gemobbt
    wenn sie zb bailey heißen- erinnert mich nämlich an das alk. getränk!
    lg-mel

  10. ihr seid verrückt alle ihr dürfte gakeine kinder kriegen,denn die werden bestimm nur gemobt,ehrlich wenn i.höre das jemand europa,Brooklyn,BoaVista,Manhattan….heisst i.wirde nen lachkrampf kriegen…leute wacht mal auf eure kinder müssen damit leben und darunter leiden…aber hier noch paarvorschläge fü euch:Berlin,köln,mailand o.Las Vegas ohman i.werd beten für eure kinder,die können nur schwul o.lesbisch werden an den namen kann man nich erkennen was das fürn geschlecht sein soll,an den namen is nix ausgefalln einfach einfallslos u.dumm…nenne sie doch nach obst,apfel o.banane macht kein unterschied zu euren namen..ciao

  11. ich muss ehrlich sagen, dass ich wirklich ein fan bin von seltenen vornamen. ich will meinen kindern später ebenfalls seltene vornamen geben, aber nicht unbedingt städtenamen. obwohl san diego wirklich toll ist. aber wie ich hier schon gelesen hab “manhatten”?! also das geht wirklich nich.. ihr müsst immer bedenken das die kinder mit ihren namen für immer leben müssen…. und welches mädchen würde gerne manhatten heißen?

    ich meine das nicht böse, aber ein anderer namen als manhatten fällt dir sicher ein =)

  12. Ich find Brooklyn wirklich schoen! Sollten wir eine Tochter bekommen, wuerde dieser Name sicherlich in die engere Auswahl fallen. Mein Zahnarzt hat seine Tochter BERKELEY genannt… finde ich klasse! Ausserdem gefallen mir Sydney, Madison und Savannah sehr!
    Und letztens hab ich einen Namen gehoert, in den ich mich sofort “verliebt” habe… BAILEY… wunderschoen!

  13. Hi
    habt ihr euch schon mal überlegt, dass viele Städte nach Frauen benannt wurden? Oder auch nach Ihren Gründern? Früher war das eine Ehre. Bestes Bsp Charlotte ..schaut mal auf Wikipedia nach…

  14. wieso müssen es denn immer amerik. Namen sein? Können wir denn nicht wenigstens bei den Namen beständig bleiben und unsere Kids
    Bonn
    Hamburg
    München
    Köln oder Rupertsheim nennen?
    Das passt doch einfach besser zu den Nachmnamen.

  15. ich finde, manche Namen sind derart dämlich, dass ich mir hier einen bissigen Kommentar spare. Ich denke ihn nur, so höflich sollte man bleiben.
    Ich sage nur: Kevin

    kopfschüttelnder Gruß,
    Mina

  16. Hallo ihr…

    ALso ich finde Städtenamen für Kinder wirklich toll..
    San Diego ist wirklich ein schöner Jungenname..
    Ich selber habe meine Tochter Sydney genannt(wollte eigentlich Sydney=Sidney geschrieben haben, doch das wurde abgelehnt, weil Sidney nur ein Jungen Name sei und Sydney ein Mädchen und Jungenname).
    Mein zweites Kind würde ich wieder nach einer Stadt bennenen.
    Habe mir auch schon gedanken gemacht.
    Am besten finde ich:

    London
    Brooklyn
    Kimberly
    Chelsey

    Orlando
    Shannon
    San Diego

    Liebste Grüße Ela

    • Hallo,

      habe mir gerade mal deine Namens-Wahl so angeschaut und stellte dabei fest das unser Wunschname für unseren Krümmel auch dabei ist.

      Brooklyn

      Kannst du mir villeicht beantworten ob wir diesen Namen als Einzelnamen für unseren Sohn/ bzw. Tochter nutzen können.

      Mein Freund war der Meinung das Städtenamen als Einzelnamen in Deutschland nicht zugelassen sind und einen eindeutigen Zusatz haben müssen, der das geschlecht eindeutig definiert…

      Gruß

Schreibe einen Kommentar