Amerikanische Vornamen

Die Vielfalt an Vornamen ist in Deutschland durch das geltende Namensrecht eingeschränkt. In den USA dagegen ist fast alles erlaubt – es gibt dort bei der Namensfindung kaum Grenzen. Tatsächlich dürfen sogar typische Mädchennamen für Jungen verwendet werden oder Jungennamen für Mädchen (von letzterem wird wesentlich häufiger Gebrauch gemacht.)

Im 1984 produzierten Film „Splash“ nennt sich die zunächst namenlose weibliche Hauptfigur Madison – nach einem Straßenschild der Madison Avenue in New York. Inzwischen, fast als 30 Jahre später, gehört Madison zu den beliebtesten Mädchennamen der USA! Viele weitere Beispiele zeugen davon, dass Einflüsse der Medien die Vornamen der kleinen Amerikaner beeinflussen.

Während einerseits Eltern immer häufiger seltene Vornamen für ihre Kinder suchen, spielen andererseits traditionelle Vornamen eine immer größere Rolle. Besonders biblische Vornamen erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Namensvielfalt in den USA nimmt insgesamt zu.

Die beliebtesten Babynamen in den USA

(Geburtsjahr 2017)

Mädchen Jungen
  1. Emma
  2. Olivia
  3. Ava
  4. Isabella
  5. Sophia
  6. Mia
  7. Charlotte
  8. Amelia
  9. Evelyn
  10. Abigail
  11. Harper
  12. Emily
  13. Elizabeth
  14. Avery
  15. Sofia
  16. Ella
  17. Madison
  18. Scarlett
  19. Victoria
  20. Aria
  1. Liam
  2. Noah
  3. William
  4. James
  5. Logan
  6. Benjamin
  7. Mason
  8. Elijah
  9. Oliver
  10. Jacob
  11. Lucas
  12. Michael
  13. Alexander
  14. Ethan
  15. Daniel
  16. Matthew
  17. Aiden
  18. Henry
  19. Jackson
  20. Joseph

In den USA werden jedes Jahr die Anträge für die Social Security Card ausgewertet und daraus die beliebtesten Babynamen ermittelt.

Liam ist 2017 zum ersten Mal der beliebteste Jungenname in den USA du hat Noah abgelöst. Emma war auch 2008, 2014, 2015 und 2016 auf Platz eins. Auf der Internetpräsenz von Social Security gibt es die Top 100 der beliebtesten Babynamen und eine Aufstellung nach Bundesstaaten gegliedert.

Die amerikanische Organisation sammelt seit 1997 Informationen über die beliebtesten Vornamen. Die veröffentlichte Namensstatistik enthält Namenslisten für jeden Jahrgang seit 1880zehn Jahre mehr als beliebte-Vornamen.de !

Usa Flagge

Amerikanische Kurzformen

Für einige Vornamen gibt es in den USA sehr gängige Kurzformen:

Typische amerikanische Vornamen: Sportlernamen

Vornamen der Fußball-Nationalmannschaft der USA

Weltmeisterschaft 2010
Benny, Brad, Carlos, Clarence, Clint, DaMarcus, Edson, Herculez, Jay, Jonathan (2), José, Jozy, Landon, Marcus, Maurice, Michael, Oguchi, Ricardo, Robbie, Steven, Stuart, Tim

Weltmeisterschaft 2006
Ben, Bobby, Brian (2x), Carlos, Chris, Claudio, Clint, Cory, DaMarcus, Eddie (3x), Jimmy, John, Josh, Kasey, Landon, Marcus, Oguchi, Pablo, Steven, Tim

Olympiateam

Die häufigsten Namen der amerikanischen Teilnehmer an den Olympischen Spielen 2008 (bei gleicher Anzahl in alphabetischer Reihenfolge)

Damen Herren
  1. Lauren
  2. Amy
  3. Heather
  4. Jennifer
  5. Nicole
  6. Jessica
  7. Kara
  8. Kate
  9. Katie
  10. Kim
  11. Laura
  12. Lindsay
  13. Anna
  14. Caroline
  15. Carrie
  16. Christine
  17. Diana
  18. Erin
  19. Jillian
  20. Natalie
  21. Rachel
  22. Sarah
  1. Michael
  2. David
  3. Brian
  4. Jason
  5. Chris
  6. Mike
  7. Adam
  8. Matt
  9. Ryan
  10. Scott
  11. Brad
  12. Casey
  13. Christian
  14. Daniel
  15. Ian
  16. Jake
  17. James
  18. Jeff
  19. Kevin
  20. Peter
  21. Sean
  22. Steven
  23. Taylor
  24. Thomas
  25. Tim

140 Gedanken zu “Amerikanische Vornamen

  1. Ich heiße Malika Francesca CJ (Chloe-Jillian). Mein zweitname ist von meiner Oma. da meine Mutter und Oma aus Italien kommen. Und mein dritter Name CJ ist amerikanisch weil mein Vater aus Florida kommt. Auch meine 8 Geschwister haben alle einen französischen zweitnamen und einen amerikanischen drittnamen. Ich liebe unsere Namen. Am liebsten mag ich den Namen meines kleinen Bruders: Fynn Massimo Jonah.

  2. Hallo, ihr Lieben! Ich habe eine kleine Frage an euch:
    Wie ein paar hier auf dieser Seite schon geschrieben haben, brauchen sie Namen für ihre Romane.
    Ich bin nämlich auch auf der Suche nach amerikansichen Namen für meine Romane. Ich komme zwar aus Österreich aber ich liebe es, wenn meine Geschichten in anderen Ländern handeln. Wie zum Beispiel England, den USA oder Spanien.
    Ich suche zwar amerikanische Namen, aber ich mag eher so eher die selteneren Namen und außerdem schreibe ich immer Geschichten, die mit Liebe zu tun haben und deswegen finde ich romantisch klingende Namen super. Habt ihr vielleicht eine Idee welche Namen ich nehmen könnte? xoxo 🙂

  3. Hello.
    Ich heiße Leonie und bin im 3. Monat schwanger. Mein Freund Dominik und ich suchen einen amerikanischen Namen für unser Baby. Wir wissen nicht was es wird aber wollen Namen für einen Jungen und ein Mädchen bis zum nächsten Ultraschall.

    • Hi Leonie,
      Ich hätte da ein paar Vorschläge wenn es nicht schon viel zu spät ist
      ;).

      Mädchennamen:
      Lilly, Lilian,Lauren,Evelyn,Charlotte,Amy,Skye,Madison,Grace,Zoey,
      Nicole,Emely,Amelia,Madison,Grace,Lucy,Morgan,Avery,Megan,Ashley,Louisa,Victoria,Brooke,Lea,Malory,Ava,Alicia,Alma,Kirsty,Kate und noch mehr 😉

      Jungennamen:
      Tyler,Nicholas,Ben,Samuel,William,Ethan,Damian,David,Luke,Henry,Matt,
      Thomas,Peter,Rico,Shahid,Nick,Mick,Nathan,Steve,Mike,Lukas,Julian,
      Pattrick,Jo(h)n

      Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und viele Grüße von mir 😉

      xooxx 🙂

  4. Hi,mein Name ist Aili Blue. Anscheinend ist dies ein amerikanischer Name, auch wenn “Blue” englisch ist und auch englisch ausgesprochen wird (amerika-englisch wird ja anders ausgesprochen, bzw. Anderer Akzent oder andere Wörter)
    meine Schwester heißt Liv Rubín und mein Bruder Maél Lucan. Ich finde solche eher außergewöhnlicheren Namen sehr schön, auch wenn ich früher immer mit “Alien” anstatt “Aili” geärgert wurde 😉
    Und wir bekommen bald ein kleines Brüderchen. Unsere Mutter hat uns Namensvorschläge überlassen und ich finde den Namen Jayden Miljan schön (eine Freundin von mir heißt Miljan, aber es ist ein Junge- und Mädchenname).
    wie findet ihr diesen Namen und gäbe es noch andere Vorschläge? Und wie findet ihr die Namen Aili Blue, Liv Rubín und Maél Lucan, findet ihr solche seltenen Namen schön?
    Liebe Grüße, Aili Blue 🙂

    • Hi Aili, erstmal finde ich deinen Namen, Aili Blue, sehr schön. Erinnert mich iwi an den Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht 🙂
      auch die Namen Maél und Liv sind sehr schön!
      Und für Namensvorschläge bei deinem Bruder; Brandon oder Cameron würde ich vorschlagen.
      ich selbst heiße Summer und meine kleine Schwester May.
      LG Summer

  5. Ich hasse meinen Namen ja, soviele heißen heute so, aber meine Oma wollte ,dass ich so heisse XD
    Mir gefallen diese Namen
    Nora, Henny,Heddy,Jill,Alison,Lydia,May,April,Khaleesi(ja von game of thrones)
    Arya,Dawn,Vera,Elfie,
    Aiden,Aspen,Hale,Blake,Robb,Cyan,Nylon,London,Jamie
    Hab auch mal einen kleinen Roman geschrieben da habe ich auch indianische Namen
    genommen da gibt es auch sehr viele schöne wie Shima(Mutter),Nosh(Vater),Okka,Tala(Wölfin) und Wenona(erstgeborene)
    Meine Schwester heisst Mina den Namen finde ich auch schön, ich denke er ist aus dem arabischen

  6. Hey ich liebe amerikanische Namen und hätte gerne selbst einen aber das geht ja nicht deswegen nennen mich alle Coco
    Wie findet ihr das ?

    • Hi Corinna, bzw. “Coco”
      Ich finde beide Namen sehr schön und man kann seine Tochter, aus meiner Sicht, so gut nennen.
      Corinna klingt halt etwas strenger/disziplinierter, aber hat halt einen coolen Spitznamen, Coco.
      LG, Aili
      (Sei froh, dass du wegen deinem Doppelnamen nicht “Blauer Alien” anstatt “Aili Blue” genannt wirst 😉 )

  7. Früher kam ich, wie viele nicht klar mit meinem Namen. Ich heiße Lara Katharina und ich wollte immer Victoria, Veronika, Alice oder auch Jessica heißen. Nun mag ich meinen Namen und habe mich damit angefreundet.

    Wie einige anderen oben in den Kommentaren, schreibe auch Storys und bräuchte daher auch ein paar Ideen von Namen.
    In meiner Geschichte geht es um ein Mädchen welches mit ihrer Mom von Deutschland nach Kalifornien zieht und dort in der Highschool nicht so gut klar kommt. Und dann geht es um eine Badboy Goodgirl Geschichte. Es gibt mehrere Badboys, wehalb ich gerne mehrere Namen hätte und auch ein paar typische hübsche Mädchennamen.

    (Wattpad-Love me or Hate me~but don´t play with me)
    Lg Lara

    • Ich persönlich finde den Namen Jonah (amerikanisch dschonah, sieht richtig blöd aus aber er hört sich mega schön an) ich habe ihn auch in einer meiner Storys eingebaut ;), beste Überleitung,m XD okay nein. Also Jonah, Eden, Dean, Killian, Dovan oder Donavan. Diese Namen passen so in die ‘Badboy’-Szene XD für Mütter (falls du noch einen Namen dafür brauchst, mir ist gerade nur einer eingefallen) wäre Melanie oder Marina oder Natalie gut.

      (Ich werde aufjedenfall mal in deiner Story vorbei sehen, heiße dort LiebesMaedchen)

      Hoffe ich konnte dir bisschen weiterhelfen. Lg

    • Ich finde die Ideen, Storys zu schreiben ziemlich cool!
      Also auf die schnelle fällt mir der Name meines Bruders ein, Maél Lucan, aber ich weiß nicht ob er so typisch amerikanisch ist.
      Dann wäre ich noch für Jayden, Miljan, Dugan, Eddie, Arek oder Lio.
      am besten passen “Jayden”,”Dugan”,”Miljan” in diese Badyboy-Szene, finde ich.
      Falls du noch eventuell Namen für Mädchen brauchst;
      Aili Blue (mein Name), Liv Rubín (der Name meiner Schwester), Ayana Naima (Cousine) oder Joline Kendra (andere Cousine), diese Namen finde ich auch sehr schön.
      Meine Mutter heißt Mareike.
      Also das wäre eine kleine Namensauswahl, falls du interessiert bist 🙂
      liebe Grüße, Aili

  8. Hallo
    Ich suche zwei Zwilligsnamen die möglichst kurz (3-4 buchstaben) und gleich sind (zb. Tick und track aber die sollte ich besser nicht nehmen :D) ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    • Hallo Gina,
      ich würde dir für Zwillinge Tim und Tom empfehlen. ich kenne Zwillinge, die so heißen und die sind immer gut mit diesen Namen klargekommen

    • Hi Gina,
      also ich hätte mehrere Ideen.

      Für Mädchen;
      Kendra-Karima
      Liv-Lia
      Dialya-Delia
      Chloe-Clea
      Clara-Cara
      Naima-Noella

      Für Jungs;
      Dugan-Dean
      Demon-Dean
      Lian-Luan
      Lucan-Lucas
      Miljan-Milan
      Nolan-Noell
      Arabin-Arek

      Mädchen-Junge-Zwillingspaar;
      Emily-Eddie
      Aili-Arek
      Noell-Noella
      Lio-Liv
      Lio-Lia
      Ayana-Andrew
      Judy-Julien (englisch ausgesprochen)

      LG, Aili Blue 🙂

    • Bei meinen vorgeschlagenen Namen sind aber viele länger als 3-4 Buchstaben, aber ich hoffe, sie gefallen dir trotzdem

  9. Hey ihr lieben
    Mein Name ist Blanche. Eis etwas spezieller Name nicht? Als ich in der Unterstufe war war ich gar kein Fan meines Namens. Aber jetzt bin ich 21 und liebe ihn. Ich habe von klein an zu hören bekommen wie schön und speziell mein Name ist. Mein kleiner Bruder (jetzt 19) heisst Loris. Ausch der Name war hier vor 20 Jahren noch nicht so verbreitet. Ich würde für meine Kinder am liebsten ebenfalls neuere/etwss originelle Namen. Der nicht jeder Zweute hat ☺️

    Im Moment bin ich auf den Vornamen Fanny fixiert. Für einen Jungen gefallen mir Liam, Rayan und halt doch auch Jason ☺️

  10. Hallo allesamt!
    Mein Name ist, wie unschwer zu erkennen, Penelopé. Mein Vater kommt aus Mexiko, daher die Namenswahl. Allerdings liebe ich auch amerikanische Namen. [Was vermutlich daran liegt, dass ich hier, in den USA, groß werde.] Ich persönlich mag diese Amerikainschen Namen:
    Mädchen: Skie, Abigail, Kaylee, Katie, Leyla
    Jungen: Christian, Morgan, Sebastian, Elijah, Kol und Nic schön.
    Und falls jemand Spanische/Italienische Namen sucht:
    Alejandro
    Ramón
    Penelopé
    (Christian)
    (Morgan)
    Lucía
    Pepe
    Matteo
    (Zola)
    {Namen meiner Geschwister}
    LG Penelopé

    • Hey,
      ich brauche auch immer Namen für meine Romane, daher dachte ich, ich antworte dir, weil ich weiß, wie sich das anfühlt.
      Für die Jungs:
      David, Brooklyn, Jonah, Adam, Lucas, Josh, Shawn, Justin, Liam, Taylor

      Für die Mädchen:
      Haley, Riley, Sabrina, Maya, Patricia, Ariana, Sky, Emily

      Sieh dich einfach in der Promiwelt um und sieh nach ob du irgendwo interessante oder aufregende Namen findest 😀

  11. Ich gucke mir solche Listen eigentlich immer nur an, weil ich Namen brauche für die Romane, die ich schreibe (sie spielen vornehmlich in Amerika). Aber ich muss sagen, dass ich ein großer Fan von biblischen bzw. hebräischen Namen bin. Zumindest denen für Jungen/Männer. Nathanael, Jonathan, Noah, Elia, Elisa, Jacob, Elias, Abraham. Alle wunderschön. Die Auswahl an für mich schönen Frauennamen ist in der Bibel bzw. im Hebräischen eher gering. Der Einzige den ich schön finde ist wohl Rahel.

    • Bei mir sieht es nicht wirklich anders aus. Ich finde einfach das die biblischen/hebräischen Namen einfach teilweise am besten zu meinen Buchfiguren passen besonders zu den Jungen und Männern. Außerdem sind sie wunderschön.

  12. Hey ihr!
    Ich heiße Dristi und bin damit auch echt nicht zufrieden. Meine Eltern habem schon mal überlegt mich Daphne zu nennen und das wäre mir zu 100% lieber als Dristi. Aber das Gute ist, dass man immer Künstenamen verwenden kann .
    Lg, Drizzy π

  13. Also ich finde die Namen
    Nic, Caleb, Elijah und Jason für Jungs richtig schön❤️
    Und für Mädchen
    Leila, Miley, Alissa und Leni

    Was haltet ihr von den Namen?

  14. Hey ich heiße Emely und mich schreibt man mit ely mir gefällt das was findet ihr mögt ihr eher mit ely oder mit ily oder sogar emelie ? und findet ihr das (ist mein 2 name) Emely Celina gut zusammen past? was fürde zu emely noch passen?

    LG Emely

    • Hi , meine Tochter heißt Miriam-Emely ich fande es schöner weil diese Schreibweise nicht üblich ist und sie abhebt von anderen… lg

    • Mein Mane wird zwar Emily geschrieben ,aber ich finde die schreibweise deines Namens auch sehr schön.Das blöde an dem Namen unserem Namen ist halt ,dass es so viele berschieden Schreibweisen gibt.Von neuen Leuten werde ich fast immer falsch geschrieben.

    • Hallo!
      Ich heiße Mia und bin echt zufrieden mit meinem Namen! Mein 2. Name ist Josephine, den finde ich nicht so schön. Was meint ihr? Passt Mia und Josephine gut zusammen?

  15. Hey, mein Name ist Thea. Ich mag meinen Namen nicht aber meine Eltern meinen, dass er damals modern war. Ich mag meinen Namen nur, wenn man ihn zusammen mit meinem Zweitnamen sagt. Also Thea Sophia. Ich bin auch ein totaler Fan von Amerikanischen Namen:

    Z.B.:

    Chloe, Ruby, April, Océane, Addison
    Blue, Liam, Jacob

    LG Thea

    • Hey Thea Sophia, ich heiße Teja Sophie! Ich mag meinen Namen auch nicht so und würde viel lieber einen amerikanischen Namen haben.

  16. Hallo
    Ich bin Amerikanerin und bekomme mein erstes Kind bin mir noch unklar mit den Namen wir leben zwar seit paar jahren ihn Deutschland trozdem will ich es einen amerikanischen Namen geben ich heiße Elizabeth mein man heißt jeremy die namen hayley , Jane und Johnny sind vergeben weil meine Schwester schonn Kinder bekommen hatte.

  17. Ich finde man sollte Kindern nicht so exotische Namen geben. Mein Name ist noch relativ normal aber ich lass trotzdem lieber meinen zweitnamen weg, da alle Leute Maria sagen können aber die meisten deutschen es nicht schaffen Terese (ohne das letzte e) richtig auszusprechen. Die meisten sagen dann TeresE oder Teresa…

  18. Hallo!
    Also ich suche einen zweitnamen der zu Joseph(Englisch) passt
    Zum Beispiel Jonathan Christopher der dann zu JACE wird
    LG
    Mia

  19. Guten Abend:)
    Meine Tochter heißt Hailie Josephine.
    Erwarte jetzt mein zweites Kind(6Monat),
    aber bis jetzt wissen wir nicht was es wird.
    Ich finde leider kein passenden Jungennamen:(
    Wir würden gerne einen amerikanischen Jungennamen haben der aber auch eher selten ist..habt ihr vllt ein paar Ideen?
    Liebe Grüße

  20. Ich heiße Felicia Joana. Meine Mum wollte das ich Felicia heiße, meine Schwester wollte Joana, so kam ich zu meinem Namen. Mein Vater allerdings wollte den Namen Debora. Um ehrlich zu sein, finde ich Debora schöner als Felicia. Alle haben Probleme ihn auszusprechen, alle sagen immer Felizitas oder so. Man kann viele Beleidigungen aus dem Namen machen. Anfangs war ich nicht sonderlich beliebt in meiner neuen Klasse (5). Da haben sie mich (zumindest die Jungs) immer Feluchia (gesprochen Felutschia) genannt. Das ging irgendwann so weit, das ich dran dachte mich umzubringen. Mittlerweile, komme ich ganz gut mit dem Namen klar, da ich sehr viele Komplimente dafür bekomme. Aber ich habe mir eine Art ,,anderen,, Namen zugelegt, nur so für mich, lafelixyy. Aber ich bin echt immer zufriedener mit meinem Namen, er ist sehr selten, ich meine, fast jeder 2. heißt Celina oder Gina oder so. Ich bin jetzt 13 und habe erst 2 Mädchen getroffen, die auch Felicia hießen.

  21. Ich hab einen klassisch… okay nicht klassisch aber Deutschen Namen und hätte nichts gegen einen Amerikanischen oder Englischen zweitnamen. Aber man kann ja keinen extrem komplizierten namen haben und dann nen tollen zweitnamen haben. Naja,was soll man machen 🙁

  22. Also ich finde am meisten Namen die es in der Familie schon gab.Zum Beispiel meine Oma heißt mit 2.Namen Anna und eine Oma meiner Mutter hieß mit 2.Namen Fee am Ende hieß ich dann: Anna-Fee.Meine Schwester hat zum Beispiel aber auch einen Ausländischen Namen da wir Teilweise Ausländer sind(Papa kommt aus Afrika)Meine Schwester heißt Shaima. Liebe Grüße Anna-Fee

  23. Liebe Eltern und zukünftige Eltern!
    Bitte überfordert Eure Kinder nicht mit allzu exotischen oder “phantasievollen” Namen. Sie müssen damit ein ganzes Leben klarkommen.
    Lange mochte ich meinen Namen auch nicht, da ich zwei Grossväter, drei Onkel, zwei Cousins gleichen Namens habe. Als ich erst für zwei Jahre nach Kanada und dann nach Frankreich zog, war ich froh, dass ich einen “gewöhnlichen” und in diesen Sprachgebieten auch aussprechbaren Namen hatte. Was, wenn ich einen “ur-schweizerischen oder deutschen” Namen hätte…???
    Deshalb, gut überlegen, was Ihr Euren Kindern antut…

  24. Ich mag meinen Namen nicht so sehr. Meine mom ist Amerikanerin und mein dad Engländer/Ire. Ich wohne jetzt seit 4 Jahren in Deutschland. Alle die meinen Namen hören denken erstmal an ‘sky’ ; (

    • Wtf ich liebe den Namen skylynn übelst ich würde sogar gerne so heißen beschwer dich bitte nicht

  25. Ich stamm aus Des Moines Iowa
    Ich bekamm den namen Petrick
    Meinen ma ist deutsch und mein dad amerikaner
    Ich kann deshalb so gut deutsch weil ich schon etwas hier lebe

  26. Nicole ist Französisch und nicht Englisch! Und Jennifer ist Deutsch und nicht Englisch! Und Anna ist auch ein Deutscher Name und kein Englischer! Aber ansonsten…. Obwohl Nicole seid einer Weile auch schon Deutsch ist.. Der Name wurde nämlich eingedeutscht. Aber es ist KEIN Englischer Name! Aber man kann den Namen Nicole natürlich gut mit Englischen Nachnamen verknüpfen… In der Polnischen Variante wird es glaube ich Nikol geschrieben…

    • Anna ist mit Sicherheit nicht deutschen Ursprungs. Er ist zwar auf der ganzen Welt weit verbreitet, ist aber hebräischen Ursprungs. Anna war die Mutter Marias, der Mutter Jesu. Es bedeutet unter anderem Gnade.

  27. Meinen ersten Sohn nannte ich Josh und nun
    erwarte ich einen 2. Jungen…Bin auf Namenssuche..
    Jungennamen finde ich schwer..
    Sollte kurz wie Josh sein.
    Ideen?

  28. My name is KENAN
    Im live in GERMANY i love this.
    My name is Turkce, Syrie, Iran, Irac and American.
    KENAN is a nice name.

    • Hmm….
      Ich glaub nicht das dein Name irgendwie amerikanisch ist
      Sadece türkçe 😉
      Aber auch kurdisch schätze ich mal, da viele aus unsere Schule auch so heißen.

  29. Meine 1973 geborene Tochter hat den Zweitnamen Emma . Selbst als Zweitnamen hat sie ihn nie gemocht. Allerdings ist Emma der Vorname ihrer Deutschen Omi und auch ihrer amerikanischen grandma und somit klar dass der Name vererbt werden musste.

    Ihre Omi mit 94 Jahren lebt noch und wir haben alle 3 ganz schoen gestaunt dass Emma nun auf Platz 1 der beliebten Namen in U.S. sowie auch in Deutschland steht.

    Meine 1945 verstorbene kleine Schwester hies Renate. Ihr zu gedenken bekam meine heute 8 Tage alte Enkeltochter den Namen Naomi Renate.
    Beim nachforschen auf dieser Webseite haben wir gerade gelernt dass der Name Renate ” die Wieder Geborene ” bedeuted. Sie ist dazu noch das letzte von 10 Ur-Enkelkindern meiner Mutter.

  30. Meine Eltern sind Deutsche, aber ich bin in Amerika geboren wo meine Eltern auch lange gelebt haben. Ich heiße Anna Daria. Meinen 1. Namen mag ich total, den 2. dagegen hasse Ich, aber nur wegen der besonderen Verbindung, die dahinter steht. Also Tipps an die Eltern: 2. Name grundsätzlich super, aber bitte einen schönen und nicht den Zweitnamen geben wegen komischen familiären Verwicklungen!! 🙂
    LG
    Anna

    • Hrhr ich heiß auch Daria
      ich mag den Name eigentlich aber mein zweiter Name ist Daria Joyce und das zusammen ist nicht mehr so schön ‘-‘♡

  31. Hallo also ich habe zwar auch deutsche Eltern. Aber meine damals 5 jährige Schwester durfte meinen Namen aussuchen. Mutig war es schon von meinen Eltern! Aber ich hatte Glück sie hat sich Sally ausgesucht ich mag meinen Namen. Zu erwähnen ist das er amerikanisch ausgesprochen wird in England musste ich mich erst daran gewöhnt das das a dort auch als a und nicht als e gesprochen wird. Und in Amerika ist es sowohl jungen als auch Mädchenname. Richtig lustig wird es aber wenn ich dann mit meiner besten Freundin auftauche die Kayleigh heißt (Walisischen Vater).

    • Achso was ich noch sagen wollte ist das ich gerne ein 2ten Namen hätte aber man kann nicht alles haben

    • Wow deine Schwester durfte sich deinen Namen aussuchen ohaa vor allem als sie 5 war ! Sowas hab ich auch noch nicht gehört 🙂 ich hätte auch total gerne einen zweiten Namen 🙁

  32. mein vater hat mir diesen schoenen Namen gegeben. Ich liebe ihn nur in deutschland ist wohl ‘Angel’ eine fischleine…macht aber nichts

  33. ich finde americanische namen auch schön aber dann müssen sie ausergewöhnlich sein .meine kinder heissen z.b tayeesha-shantee,jamal de-vante walter und na-kenya latisha erika (die deutschen namen natürlich auf englisch ausgesprochen)

    • Oh Gott, die Kinder tun mir leid. Finde solche Namen haben immer einen leichten asozialen Touch und fast keiner in Deutschland spricht das richtig aus. Mir reicht schon mein Standartsatz “Franca mit C bitte und der Nachname mit th”

    • Sogar asozial?warum man seinen kindern diese namen antut?wenn man amerikanischen hintergrund hat,macht es schon sinn,da es da völlig normale namen sind,wo die leute schon in der lage sind sie richtig auszusprechen.finds arm von asozial zu sprechen.zeugt auch nicht von sehr viel knowledge und education!

    • Hey Franca und Mariella !
      Wisst ihr was ich mich grade frage? Wie niveaulos ihr beide doch seid.
      Es geht euch überhaupt nichts an wie andere ihre Kinder nennen möchten!
      Zu dir Franca : du findest diese Namen seien “asozial” ? Hast du schon mal auf dich selbst geachtet? Schreibst das diese Namen asozial wären, damit beleidigst du das (noch nicht existiertes) Kind oder andere Menschen mit diesen Namen!
      Pack dir mal an den Kopf und schäm dich!

  34. Ich heiße Patty ich liebe englisch/amerikanische namen bzw. Außergewöhnliche namen ich bin leider die einzige die die einen etwas spezielleren namen hat meine geschwister heißen Juliane und Franziska und mein voller Name ist Patricia ich liebe die namen: calum ashton luke zac harry louis(das s nicht mit ausgesprochen) niall zayn rose lilian sky lux avery myra darcy oder so wie meine beste freundin heißt: ann (ausgesprochen: än) meine kinder würden auch alle zweitnamen oder drittnamen haben:)

  35. Ich mag am meisten die Namen taylor, brian, jason james ryan Scott matt Oder Matthew habt ihr eine Idee wie man die mit malik,karım, abdel, Hamza, adem amin kombinieren Kann? Ich mag es wenn man zweitnamen hat und ich fände es schön wenn etwas von amerikanischen und arabischen drinnen wäre
    LG girl 256

  36. Hey.
    Ich heiße Sara-Savannah. Wird beides englisch ausgesprochen 🙂
    Meine Geschwister haben auch amerikanische Namen, obwohl unsere Eltern beide aus Deutschland kommen. Eigentlich habe ich meinen Name nicht sonderlich gemocht, alle haben ihn falsch ausgesprochen und vor allem falsch geschrieben… Das nervte!
    Sowieso frage ich mich, warm man Sara immer im Deutschen mit “H” schreibt. Kann mir das jemand erklären? Es wird doch eigentlich sowieso nicht mit gesprochen.
    Liebe Grüße und Danke für die Antwort 🙂
    Sara-Savannah

  37. Hey,
    ich bin seit 7 Jahren mit einen Amerikaner (US Army) zusammen und wohne auch in den USA (South Carolina) wir haben zusammen zwei zuckersüße Töchter namens “Lux Matilda” (Lux bedeutet auf Latein “das Licht” und sie ist das Licht meines Freundes wenn er in Afghanistan ist) und “Lily Madita” (der Name bedeutet im Christentum “Reinheit).
    Schade das die Namen hier nicht erwähnt sind finde die Namen wirklich wohlklingend.
    Love from the United States 🙂

  38. Meine Mum kommt aus Kalifornien und mein Dad aus Österreich. Ich finds cool das wir alle Amerikanische Namen haben. Ich liebe meinen Namen. Meine Geschwister haben auch Amerikanische Namen: Ethan und Emily. Nur manchmal wissen die Lehrer nicht wie man es ausspricht. Besonders bei meinem Zwillingsbruder wird der Name oft falsch ausgesprochen.
    Lg Chloe ♡

  39. Ich heiße Khira.
    Bis ich mich mit diesem außergewöhnlichen Namen abgefunden habe musste einige Zeit ins Land gehen. Das H in meinem Namen war ein Tick meiner Eltern, wird aber nicht ausgrsprochen ( zum Glück 🙂
    Soweit ich weiß hieß eine Russische Zarin Kira. Meine Eltern sagten, immer wenn ich mich über diese Namen beschwerte: ” Ein stolzer Name für eine stolze Frau ” das sollte wohl eine anspielung auf die russische Zarin sein. Sie muss ziemlich eindrucksvoll gewesen sein.
    Meine kleineren Schwestern heißen Elin ( abgeleitet von Helena – die schöne )
    & Luna ( italienisch für Mond )

    • Hey Khira,
      keine Ahnung ob du das hier noch liest, aber auf jeden Fall bist du gerade Namensgeberin der besten Freundin der Protagonistin meines Romans geworden 🙂

  40. Ich selber heiße Avery und bin ein Mädchen 🙂 mein Zwillingsbruder heißt Aiden. Wir beide wohnen in Texas und sind aber zweisprachig aufgewachsen da meine Großmutter Väterlicherseits Deutsche ist. Mein Name ist in unserer Gegend oft für Jungen benutzt was ich allerdings nicht so schlimm finde.

  41. Hey ,
    ich liebe Amerikanische vornamen und meine Favoriten sind sind :
    mädchen : Selena , sarah , Elena (alle amerikanisch ausgesprochen) und Jungs : noah , David , Justin

  42. Ich habe meine Tochter einen spektakulären Namen gegeben (für deutsche Verhältnisse….). Sie heißt Eden Savannah Jane. Eden aber wie Iden ausgesprochen. Ich fand den Namen einfach klasse und als ich erfuhr es wird ein Mädchen wollte ich unbedingt was mit Jane haben. Ich habe aber keine amerikanischen Vorfahren, finde die Namen nur total klasse. Einen Jungen hätte ich übrigens Preston genannt.

  43. Ich finde den Namen heather und clary beziehungsweise clarissa sehr schön würde das gehen in deutschland als name für eine tochter? Und was wäre ein schöner jungenname?

    • Heather geht bestimmt auf jeden fall. Ich habe die Erfahrung gemacht, es ist Standesamt abhängig. Um sicher zu sein, kannst du dich ja vorher da mal schlau fragen.

  44. Liebe Liz, bitte nenne deine Tochter nicht Chloe. Sie wird als Kind vielleicht gehänselt und mit Klo angeredet. Letztendlich ist es deine Entscheidung. Herzliche Grüße

  45. Ich will meine tochter mal chloe nennen . Ich finde den namen soo schoeen . Ich weiss aber leider nicht ob es der passende name fuer dieses land ist

  46. Hey,
    Ich finde den Namen “Leigh Anne” wunderschön und möchte meine Tochter vielleicht gerne so nennen. Ich bin seit kurzem schwanger:) Ich lebe in England, kann aber fließend deutsch, da ich zweisprachig aufgewachsen bin. Mein Mann wäre ja für den Namen “Jona Lou”, finde ich auch sehr schön.

    Ich weiß aber nicht so richtig, wie man den Namen “Leigh” aussprich, könnte mir das bitte jemand erklären?

    Wäre super lieb…danke schon mal im Vorraus

    • Hey,

      also ich heiße Leigh, mein Vater ist Engländer und meine Mutter Deutsche.

      Das gh spricht man eigentlich gar nicht aus, es ist also nicht hörbar.

      “Ley” kommt der Aussprache wohl am ähnlichsten.

      Mein Zweitname ist übrigens Elizabeth 😉

  47. Hey Hey 😀
    Auf einer Rpg Site wollte ich einen neuen Chara machen und habe mir als Avatar Rosie Huntington-Whiteley ausgsucht *-* Aber mir fällt kein passender Vorname ein 🙁 Vielleicht findet ihr ja einen tollen, er kann auch englisch sein^^ Der Name sollte irgendwie edel und vornehm sein.
    Danke schonmal <3

  48. Hi Guys,
    Mein Name ist Charlotte Williams. Meine Eltern heißen Sean & Leigh Anne. Meine Mum wurde in Los Angeles, Califorinen geboren,mein Dad auch.Mein Bruder und ich sind Zwillinge sein name ist Luces. Wir haben noch zwei kleine geschwister eine schwester Mia und einen bruder Lionel.
    Mein Bruder und ich sind in Californien geboren. Als wir 3 waren sind unser eltern nach deutschland gekommen. Aber mittlerweile Leben wir wieder in LA.

  49. Ich heisse Justine Ich weiss nicht wie meine Eltern auf den Namen ,,Justine” gekommen sind, aber inzwischen gefaellt er mir. Frueher war das mal anders. Ich konnte damals nie verstehen woher der Name kam, denn meine Eltern sind beide Deutsche.Aber inzwischen weiss ich auch, dass der Name aus Deutschland, England und Frankreich kommt. Das wussten meine Eltern auch nicht.Ihnen gefiel nur der Name. Ich kenne sogar noch eine Justine. 🙂

  50. Ich heisse Ava. Wohne in Deutschland und bin auch nicht Amerikanisch. Er wird allerdings “Awa” ausgesprochen und nicht ” äiwa”

    • Finde ich super schön. Mir ist aufgefallen dass viele Stars ihre Kinder Ava nennen. Mit der Aussprache aiwa gefällt er mir noch besser 🙂

  51. Naja ich heiße Luce-Lou (bin 16) und bei mir hatten auch alle am Anfang Probleme weil das “Luce” wird einfach wie “Lucy” ausgesprochen aber hier in Deutschland wollten immer alle ein “Luke” draus machen das war vielleicht nervig! 😀
    In Amerika (mein Vater ist Amerikaner) ist niemand auf die Idee gekommen das so komisch auszusprechen. Aber ich bin mit meinem Namen echt zufrieden muss ich sagen er klingt so schön!

  52. Keine Sorge,
    ich hab den Namen Jason ganz gerne. Es gibt noch einige, die diesen Namen echt great finden! 😀
    eher gewundert hat es mich, weshalb der Name “John” nicht in der Liste war…ich dachte immer, dass der Name ganz beliebt in Amerika ist :/
    Hehe. Toll finde ich ja, dass mein Name relativ weit oben ist 😀

    • Ich hab mich auch voll gefreut als ich gelesen hab dass der Name Olivia so weit oben ist:D ist in deutschland ja eher selten..

    • Na ja, was soll ich sagen.
      Mittlerweile trage ich schon seit über 25 Jahren diesen zweifelhaften Namen, habe mir immer noch keine Meinung bilden können.
      Hat ihn schon mal irgendwo jemand gehört? Lilium?
      Mein alter Herr stammt aus dem alten Peru, mein liebes Mütterchen aus Deutschland. Auf die Fragen “Was bedeutet mein Name, woher kommt er oder wie seit ihr drauf gekommen?” Bekomme ich noch heute die weise Antwort “Weiß nicht”

      İch habe ein bestimmtes Anime entdeckt, das sich “Elfenlied” nennt. Dort gibt’s eine Musik, die sich “Lilium” nennt (Großer Schock für mich). Allerdings kann mein Name wohl kaum von dort stammen, da ich doppelt so alt wie das Anime bin ^^

      Jedenfalls werde ich “Lily” genannt und frage mich, wieso er nicht in der Liste steht. İch dachte, er wäre ziemlich bekannt in Amerika.

  53. Hallo,
    Ich hab auch einen Doppelnamen, nämlich Gavin Aplu (fast 16)
    Und ich bin mir nicht wirklich sicher, was ich davon halten soll.
    Mich würde interessieren ob es jemanden gibt, der den Namen Aplu schon mal gehört hat, oder weiß wo der herkommt?
    Ich glaub es soll Sohn bedeuten, was dann wenigstens zu meinem Geschlecht passen würde.
    Achso, falls jemand wissen möchte, wie ich zu meinem Namen gekommen bin?: Gavin hieß mein Vater (Amerikaner)
    Und Aplu von meinem Großvater mütterlicher Seitz. Leider konnte ich meine Eltern nie wegen Aplu fragen!

  54. Ich fand meinen Namen schon immer doof, nur das “Maria” mochte ich. Ich habe es zum Glück geschafft, dass alle mich jetzt nur noch “Mary” nennen, was mir viel besser gefällt als mein Erstname Lucia oder mein Zweitname Maria. Mein absoluter Lieblingsname ist aber immer noch Katniss 🙂

    • Hey, ich heiße auch Luzia Maria, bin aber absolut glücklich mit meinem Namen! Meistens werde ich Luzi genannt, was ich in Anlehnung an den teuflischen Namensvetter sehr interessant, reizvoll und amüsant finde. Die Bedeutung ist ja “die Leuchtende” und Luzifer heißt eigentlich “Lichtbringer” – in diesem Namen steckt viel drin! 😉

  55. Ich finde meinen Vornamen nicht besonders schön,aber mein zweit Name gefällt mir besonders.Meine Mutter wurde in Bulgarien geboren und mein Vater in Deutschland.Meinen zweiten Namen habe ich von meiner Großmutter bekommen.Sie hieß ebenfalls Chaterine und da sie früh gestorben ist fand meine Mutter es gut an sie zu denken in dem ihren Namen bekomme,was ich ziemlich nett finde.Meinen ersten Namen haben meine Eltern aus ihrer Lieblingssendung.Ihn fiel warscheinlich nichts besseres ein:D,also haben sie eine Namen der ihnen gefällt aus dem Vorspan von Dallas genommen.Da ich bis zu meinem 10 Lebensjahr in Bulgarien lebte bin ich an bulgarisch namen so ziemlich gewöhnt.Meine Schwester Liveda(im Englischen Leah)wurde in Amerika geboren.Wir ziehen oft um.Bis letztes Jahr habe ich noch in Californien gewohnt,davor vier Jahre in Deutschland,davor in Bulgarien und jetzt wieder in Deutschland.Da meine Mutter schwanger ist8wieder mit einem Mädchen)und wir nächstes Jahr warscheinlich wieder in die Nähe von Californien ziehe wollte ich hier ein bisschen nach typisch Amerikanischen Namen gucken.Damit meine Mutter nicht wieder eine Namen aus einem Vorspann nehmen muss und mein neues Schwesterchen einen für ihre umgebung üblichen Namen hat.:D

  56. Ich heiiße Mary-Lee(weiblich) und bin 13. Alle nennen mich nur Mary was auch gut so ist denn das Lee mag ich nicht so besonders… Meine Eltern kommen beide aus Deutschland sie heißen Luitgard (40) und Thomas(43). Ich habe auch noch eine schwester Lisa (18). Meine Onkel heißt Nicky und meine Tante Susen. Meine zwei Cousins heißen Matti Harri (3) und Willi Emil (3 Wochen).

  57. Ich bin 43 Jahre alt und ich fand meinen Namen immer schon richtig gut. Meine Mitschüler und auch andere Leute hatten zwar immer Probleme mit der Schreibweise und auch mit der Aussprache, aber das machte mir nichts aus. Viele dachten dann das ist dann ein Jungenname, die schrieben dann Andrey, das ist bis Heute so geblieben.Manche fragten, wo meine Eltern herkommen. Wie sie auf den Namen kamen, meine Eltern kommen aus Deutschland und haben einfach zuviel Fernsehn geguckt. Aber diesen Namen hat halt nicht jeder!
    Ich habe noch einen jüngeren Bruder der heißt Marc!

  58. Hi,
    Ich bin Ashley-Alanya.
    Meine Mum kommt aus Deutschland und mein Pa kommt aus California.
    Sie haben sich in Munich kennengelernt auf einem Trip.
    Dann sie sind zusammengezogennach America, also nach California.
    Dort bin ich und meine 7 Sisters geboren.

    Sie heißen : Shalin-Marylou (16), dann ich (Ashley-Alanya(14)) , dann Isabella-Liz (12) , Lilian-Grace (10) , Moyra-Camilla (8), Chiara-Letzia (6) , Amy-Melissa (4) , Alisha-Phelina (2). Wir sind nach Deutschland gezogen in 2012, January, 22nd. Jetzt meine Mum bekommt Zwillinge. Es werden 2 Jungen. (Ben- Phillip and Emilio-Jordan) ich freue mich sehr auf sie und findees toll dass wir alle haben amerikanische Namen. Many greetings Ashley-Alanya

  59. Ich heiße Ethan,15 ( männlich) mein dad kommt aus Colorado. Meine Mama ist Deutsche. In Deutschland wird mein Name oft falsch ausgesprochen. Bei meiner Einschulung hat der Direktor meinen Namen so vorgelesen wie man ihn in deutsch aussprechen würde. Die meisten haben dann gelacht, weil sie Methan (gaß beim furtzen) angehört hatte. Das ist bis heute mein Spitzname… Aber ich finde meinen Namen cool und bin froh das ich nich so einen gewöhnlich deutschen Namen wie Jonas, Peter oder Timo. Meine Schwester(18) heißt übrigends Aubrey. Sie ist auch sehr glücklich damit.

  60. Hi, mein Name ist Emma(10). Meine Eltern, Olivia und David stammen beide aus Pensacola.(Florida)Ich habe noch zwei Geschwister Lily(5)und Caleb(12).Ich bin froh das ich den Namen bekommen habe. Als Ich 3 Jahre war und Caleb 5 sind wir nach Deutschland gezogen. Inzwischen kann Ich fast fließend Deutsch. Doch ich vermisse die USA sehr. Wenn Ich erwachsen bin ziehe ich wieder nach Florida! <3 <3

  61. Ich bin Katelyn und halb Amerikanerin.
    Mein Vater ist deutsch,ich hab noch 2 Geschwister:Lindsay(19) und William(14) ich liebe meinen Namen <3

  62. Hi, ich bin Melinda und stamme aus Deutschland. Meine Eltern sind beide Deutsche und es gibt auch sonst nichts englisches/amerikanisches in meiner Familie, was ich sehr schade finde. Als ich kleiner war haben die Leute öfter Belinda, oder Melina verstanden, wenn ich mich irgendwo vorgestellt hab, doch nach der Zeit ging es. Da mein Name aus Amerika stammt, stößt er oft auf Verwunderung, obwohl er eigentlich ganz normal deutsch ausgesprochen werden kann. Ich mag meinen Namen sehr und bin auch irgendwie froh einen etwas ausgefalleneren Namen zu haben 🙂

  63. Hi 🙂 Mein Name ist Avery und ich bin 14.
    Ich bin halbe Amerikanerin. Meine Mutter kommt aus Louisiana. Ich habe noch vier andere Geschwister, alle tragen amerikanische Namen. (Jamie(weiblich), Sean, Taylor und Kate).

  64. Ich liebe Amerikanische Namen,mein eigener Name ist eher österreichisch/italenisch ,aber falls ich einmal Kinder bekomme hab ich schon ein paar Ideen:

    Mädchen: Amy,Mia-Nicole,Lauren-Sofie,Sophia,Mandy,Megan
    Jungen: Jason,Jean,Daniel,Brandon

  65. Hey mein Vater ist Amerikaner & meine Mutter Deutsche & die haben sich in Kalifornien kennengelernt und bin dort auch geboren & 1999 dann nach Deutschland 🙂
    Ich mag meinen Namen & ich finde generell diese 0815 -Deutschen Namen wie ‘Tom’,’Anna’ oder so langweilig….

  66. Hey Leute !
    Mein Name ist in deutschland sehr ungewöhnlich,weswegen ich von allen am anfang immer “Alina” und “Alena ” oder “Anina” genannt werde,aber irgentwann gewöhnen sich alle dran.
    Ich bin mütterlicherseits teil polin und russin,väterlicherseits persin und deutsche.Ich bin aber in deutschland aufgewachsen und rede nur deutsch und stockend russisch,leider,den sprachen sind echt total cool !
    Ich finde es sehr interesant,wie Menschen aus anderen Ländern heißen,ich finde folgende Namen sehr schön ;
    Grace,Hope,Caroline,Sue,Mia,Lindsey,Leyla,Jorden,Taylor,ect.
    Lg

Schreibe einen Kommentar