Catalina

Am beliebtesten ist der Name Catalina in Berlin.

Der Name Catalina wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 500 Mal als erster Vorname vergeben.

Jay

In Bremen und in Brandenburg ist der Name Jay besonders beliebt.

Der Name Jay ist eine angloamerikanische Koseform für alle möglichen Namen, die mit dem Buchstaben J beginnen.

Sharon

Besonders beliebt ist der Name Sharon in Sachsen-Anhalt.

Grundsätzlich ist Sharon ein geschlechtsneutraler Vorname, der aber hauptsächlich als weiblicher Vorname gebräuchlich ist.

Karlie

Karlie ist eine neuere Form des englischen Namens Carly und ist in Deutschland überwiegend als weiblicher Vorname gebräuchlich.

Alena

Der Name Alena ist schon seit einiger Zeit in Deutschland verbreitet, wobei es bisher noch nie für eine Top-Platzierung in der Mädchennamenstatistik reichte.

Eleanor

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Eleanor

Eleanor ist ein aufstrebender Mädchenamen, der von Jahr zu Jahr immer häufiger vergeben wird. Von 2006 bis 2018 wurde Eleanor in Deutschland 750 Mal vergeben.

Nael

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Nael

Vor nicht allzu langer Zeit war der Name Nael in Deutschland noch nicht geläufig, aber inzwischen wird er gar nicht mehr so selten vergeben.

Edgar

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Edgar seit 2006

Edgar war vor 1940 in Deutschland recht populär. Inzwischen ist der Name wieder in Mode gekommen.

Alex

Alex ist eine weit verbreitete Kurzform des Namens Alexander. Die Namensbedeutung ergibt sich aus dem Griechischen. 

Cristiano

Am beliebtesten ist der Name Cristiano in Hamburg und in Hessen.

Cristiano ist eine portugiesische und italienische Form des Vornamens Christian. Dessen Namensbedeutung lautet „Anhänger Christi“.