Theo

Theo Häufigkeitsstatistik

Theo ist als Rufname für Männer, die laut Geburtsurkunde “Theodor” heißen, schon lange sehr verbreitet. Als eigenständiger offizieller Vorname ist Theo erst seit den 1990er Jahren in größerer Zahl verbreitet.

Johannes

Johannes Häufigkeitsstatistik

Johannes war um 1900 zwar häufig, aber nie auf einem Spitzenplatz in der Vornamenhitparade. Der Name fehlt in keinem Jahr der Vornamensstatistik seit 1890 und wird heutzutage wieder gern vergeben.

Liang

Der Vorname Liang stammt aus dem Chinesischen und bedeutet „hell“ oder „leuchtend“.

Jette

Jette Häufigkeitsstatistik

Jette ist ein aktueller Modename, der aber nicht zur Spitzengruppe der häufigsten Mädchennamen in Deutschland gehört.

Jiao

Jiao ist ein chinesischer Vorname, der „bezaubernd“ oder „liebenswert“ bedeutet.

Thalia

Thalia gehört noch nicht zu den beliebtesten Vornamen; gemeinsam mit der etwas häufiger vorkommenden Schreibvariante Talia behauptet sich der Name aber in den Top 200 der deutschen Mädchennamen-Rangliste.

Feng

Der chinesische Mädchenname Feng bedeutet „Phönix“.

Fang

Fang ist ein chinesischer Vorname, der „wohlriechend“ oder „duftend“ bedeutet.

Lian

Lian Häufigkeitsstatistk

Der Name Lian wird seit Mitte der 2000er Jahre in Deutschland von Jahr zu Jahr häufiger vergeben.

Tian

Tian ist ein chinesischer Vorname mit der Bedeutung „Himmel“.