Keno

Keno Häufigkeitsstatistik

Es ist schon lustig, dass die Gedanken bei Keno so schnell nach Asien schweifen, wo er doch in Ostfriesland zu Hause ist. Fast alle Kenos, die in den letzten Jahren geboren wurden, stammen von dort.

Mattis

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Mattis

Als eigenständige Namen sind Mattis, Mathis und andere Varianten relativ jung: Wer einen dieser Namen trägt, geht mit hoher Wahrscheinlichkeit noch nicht auf Ü30-Partys.

Miriam

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Miriam

Miriam ist seit Ende der 1960er Jahre in Deutschland als Mädchenname populär. Es war aber nie eine Name, der auffällig oft vergeben wurde. Auch heute noch werden in nennenswerter Zahl Babys Miriam genannt.

Jonte

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Jonte als Jungenname

Der Name Jonte ist vor allem in Schweden verbreitet. Selten kommt der Name auch in den USA vor. In Deutschland hält sich dieser Name seit einigen Jahren in den Top 500 der beliebtesten Jungennamen.

Isabell

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Isabell

Die Namen Isabel, Isabell und Isabelle waren Mitte der 1990er Jahre besonders häufig und gehören weiterhin zu den beliebtesten Vornamen in Deutschland.

Liam

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Liam

Der männliche Vorname Liam kommt in Deutschland erst seit Ende der 1990er Jahre häufiger in der Statistik der beliebtesten Namen vor.

Hanno

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Hanno

Hanno ist als Kurzform der Namen Hagen und Johannes bekannt. In vorchristlicher Zeit wurde karthargischer Herrscher „Hanno der Große“ genannt.

Fiona

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Fiona

Der Name Fiona wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 17.000 Mal als erster Vorname vergeben.

Antonia

Der Mädchenname Antonia ist in Deutschland schon seit dem Mittelalter bekannt. Populär wurde er in jüngster Zeit wieder seit Ende der 1960er Jahre. Seit 1999 werden aber wieder weniger neugeborene Mädchen Antonia genannt.

Robin

Häufigkeitsstatistik von Robin als männlicher Vorname

Der Vorname Robin erfreut sich seit den 1970er Jahren an Beliebtheit in Deutschland. 1990 erreichte Robin in der Hitliste erstmals die Top 50.