Friedrich

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Friedrich seit 1980

Friedrich war einer der häufigsten Babynamen gegen 1900. Bis 1960 nahm die Beliebtheit dieses Jungennamens stetig ab, aber es werden nach wie vor Babys Friedrich genannt.


Milia

Milia ist eine Kurzform des Vornamens Emilia und geht somit auch auf den altrömischen nomen gentile Aemilius zurück.


Awilda

Awilda ist der Name einer nordischen Sagenfigur. Laut der Legende lebte die Tochter des Königs Synardus im 5. Jahrhundert.


Therese

Therese ist eine Variante des aus dem Griechischen stammenden Vornamens Theresa.


Estera

Estera ist eine polnische und slowakische Form des biblischen Namens Esther. Die Namensbedeutung ist nicht eindeutig geklärt.


Tia

Tia ist eine Kurzform von diversen Namen, die mit -tia enden. Dazu gehören zum Beispiel Laurentia und Clementia.


Prince

Prince wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 320 Mal als erster Vorname vergeben.


Sverre

Sverre ist ein nordischer Vorname, der besonders in Norwegen gebräuchlich ist.


Nena

Als amtlich eingetragener Vorname hat Nena keine lange Geschichte, denn ursprünglich war Nena ausschließlich ein Kosename.


Lennis

Lennis ist ein Musterbeispiel eines neu erfundenen Modenamens. Es gibt keine historischen Belege für diesen Vornamen, der in den letzten Jahren immer häufiger unter den aktuellen Babynamen auftauchte.