Herbert

Herbert ist ein männlicher Vorname.


Häufigkeitsstatistik des Vornamens Herbert
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Herbert

Herbert ist einer der häufigsten Jungennamen in Deutschland der Geburtsjahrgänge 1910 bis 1930. Seit 1955 nimmt die Popularität des Namens stark ab. Seit 2010 wurde Herbert mindestens 50 Mal als erster Vorname vergeben.

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Herbert

Der Name Herbert stammt aus dem Althochdeutschen und ist zurückzuführen auf heri (bedeutet „Heer“) und beraht (bedeutet „prachtvoll“ oder „großartig“). Eine andere Namensform ist Heribert. Nur selten kommt die weibliche Form Herberta vor. Ein bekannter Namensträger ist der populistische Schlagersänger Herbert Arthur Wiglev Clamor Grönemeyer (1956 in Göttingen geboren).


22 Gedanken zu „Herbert“

Schreibe einen Kommentar