Antonia

Antonia ist ein weiblicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Antonia
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Antonia

Der Mädchenname Antonia ist in Deutschland schon seit dem Mittelalter bekannt. Populär wurde er in jüngster Zeit wieder seit Ende der 1960er Jahre. Seit 1999 werden aber wieder weniger neugeborene Mädchen Antonia genannt. Der Name Antonia wurde von 2010 bis 2021 ungefähr 16.400 Mal als erster Vorname vergeben.

Herkunft und Bedeutung

Der Name Antonia stammt aus dem Lateinischen. Die genaue Bedeutung ist ungeklärt. Antonia ist die weibliche Form von Anton beziehungsweise Antonius. Der Vorname Antonius ist ein altrömischer nomen gentile (das Namenssystem im alten Rom).

Am populärsten ist der Name Antonia in Bayern.
Am populärsten ist der Name Antonia in Bayern.

Varianten

Die beliebtesten Zweitnamen zum Erstnamen Antonia

  1. Antonia Maria
  2. Antonia Marie
  3. Antonia Sophie
  4. Antonia Elisabeth
  5. Antonia Sophia
  6. Antonia Luise
  7. Antonia Johanna
  8. Antonia Katharina
  9. Antonia Luisa
  10. Antonia Anna
  11. Antonia Charlotte
  12. Antonia Theresa
  13. Antonia Emilia
  14. Antonia Leonie
  15. Antonia Eva
  16. Antonia Franziska
  17. Antonia Valentina
  18. Antonia Elisa
  19. Antonia Magdalena
  20. Antonia Marlene
  21. Antonia Pauline
  22. Antonia Elena
  23. Antonia Helene
  24. Antonia Sofia

83 Gedanken zu „Antonia“

  1. Mein Name ist auch Antonia, schon sehr lange…ich bin 58 Jahre alt. In diesen vielen Jahren wurde ich mit sehr viel verschiedenen Namen gerufen. Im Schulalter mal Tönchen, mal Anton oder Tonia, dann später auch oft Antonia.
    Es ist heute so, dass einige Freunde immer noch Toni sagen, wie sie immer gesagt haben und andere eben Antonia.
    In der Schulzeit war ich nicht so glücklich mit dem Namen, denn es war klar dass der Lehrer immer mich meint wenn er ANTONIA ruft.
    Heute bin ich sehr zufrieden mit meinem Namen, denn schließlich hat er eine Bedeutung: ich wurde als drittes Mädchen meiner Eltern geboren und sollte eigentlich ein Junge werden und wie mein Vater heißen….. ANTON….

    Antworten
  2. Ich heiße auch Antonia und ich werde in der Schule immer Anton oder Antonius genannt. Ich fante den Namen immer blöd aber jetzt finde ich ihn wunderschön.

    Antworten
  3. meine Name ist Antonia schon seit 14 Jahren, ich mag den Name wirklich sehr gerne. Wenn Schule ist werde ich von meinen Mitschülern bzw meine Freunde und von meinen Lehrer und Lehrerinnen Toni genannt ich möchte so in der schule auch genannt werden auch wenn ich den Name Antonia schön finde weil ich habe kein bock das meine Mitschüler mich irgendwann mal Anton nennen deswegen möchte ich Toni genannt werden in der Schule. 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar