Jasmin

Weiblicher Vorname

Jasmin (auch in der Schreibweise Yasmin) kommt seit 1960 in nennenswerter Anzahl in der deutschen Vornamenstatistik vor. Von 1982 bis 2001 war der Name in den Top 30 vertreten.

Jasmin Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Jasmin

Bedeutung und Bedeutung

Jasmin ist der Name einer Pflanze. Der Pflanzenname Jasmin stammt aus dem Persischen. Als Vorname wurde Jasmin in England eingeführt.
In Frankreich sowie Bosnien und Herzegowina ist Jasmin übrigens ein männlicher Vorname.

Varianten

  • Jasemin
  • Jasmina
  • Jasmine
  • Yasmin
  • Yasemin

69 Gedanken zu “Jasmin

  1. Mal etwas zum Thema: Jasmin als Jungenname, falls sich jemand überlegt, seinen Sohn „Jasmin“ zu nennen:

    Mein 15-jähriger (Adoptiv)-Sohn heißt Jasmin.
    Seiner Mutter hatte das damals halt gefallen.
    Jasmin wird als Jungenname mit kurzem „a“ und „i“ ausgesprochen, also „ Jassminn“, was sich eigentlich sehr schön anhört, weswegen man seinen Sohn durchaus so nennen kann.
    Er hat in seinem Freundeskreis, in der Schule im Klassenverband und überall, wo man ihn kennt und mag, mit dem Namen keine Probleme.

    Aber: Immer, wirklich immer (einzige rühmliche Ausnahme: kürzlich der Augenoptiker), wenn Jasmin irgendwo neu hin kommt oder vorgestellt oder aufgerufen wird, sorgt das für Verwunderung, Unverständnis oder auch Lacher. Er musste und muss sich wirklich schon reichlich blöde Sprüche anhören.
    Das ist ihm natürlich sehr unangenehm und war und ist ihm sehr peinlich.
    Wenn er sich nach der Schulzeit mit dem Namen „Jasmin“ bewerben muss und er im Berufsleben steht, wird das zu weiteren peinlichen Missverständnissen führen.
    Daher werden wir wohl über kurz oder lang eine Namensänderung beantragen (auch was mit „J“, vielleicht Jakob, oder Jakub, oder auch Jack). Das ist zwar irgendwie auch blöd, aber Jasmin als Jungenname geht, zumindest in Deutschland, leider gar nicht!

  2. Hallo zusammen!

    Wir haben unserer Tochter den Namen Jasmina gegeben.
    Jasmina klingt für mich viel femininer und so ist er auch seltener. ;o)

    Gehört habe ich den Namen bei einem Konzert mit ägyptischem Gastsänger – er hat das Lied “Yasmina” gesungen. Das ist zwar schon 7 Jahre her – aber irgendwie ist mir der Name nie aus dem Kopf gegangen und als wir letztes Jahr wussten, dass unser 3. Kind ein Mädchen wird, war sehr schnell klar, wie sie heißen würde. ;o)

    Hoffentlich gefällt ihr der Name dann später auch!

    Liebe Grüße an alle Jasmins und Jasminas!

  3. Mag den Namen nicht so gern, zu blumig/lieblich – und leider zwischenzeitlich ein übler Modenamen in eher bildungsfernen Kreisen. Grüße an alle – Jasmin (Jahrgang 1966)

  4. Hallo, ich bin auch eine Jasmin und meine Freunde nennen mich immer Jasi. Ich finde meinen Namen voll cool! Früheres wollte ich immer Ida oder Jette heißen. Aber jetzt bin ich froh dass ich diesen Namen habe.
    LG Jasi❤️

  5. Ja ich bin auch eine Jasmin 😀
    Früher nannte ich mich immer Min, dann Jasi und später wurde ich von den Jungs meiner Klasse Jas und Jas Jas genannt. Nun werde ich fast nie mit Namen angesprochen außer von meinem Club: da heiß ich nämlich Jazz. 😀

  6. Hallo ich heiße auch Jasmin ich finde den Namen sehr schön weil er so friedlich und so mutig klingt .mich net jeder Mine oder jasi meine Neffen und Nichten nennen mich immer mimmi des ist voll süß weil sie meinte Namen nicht aus sprechen können

  7. Also ich heiße auch Jasmin haha und die meisten also Freundinnen und Familie nennen mich immer Also Freundin :jaso,JASMA. Und Tante :Mine und Papa :Tine

  8. Ich heiße auch Jasmin
    Ich finde den Namen einfach super und bin froh das ich so heiße . Vor ein paar Jahren wollte ich eigentlich lieber Emma oder Paula heißen aber jetzt gefällt mir der Name super gut . Meine Freunde nennen mich immer Jessi , Jassi oder Jaasi. Ich finde das der Name auch schön ist weil eben nicht jeder so heißt .
    LG J❤️A❤️S❤️M❤️I❤️N❤️

  9. Hi ich heiße auch Jasmin,

    wollte das allen mitteilen, da unter dem Namen Jasmin sowas sehr unerwartet kommt und ich das Abenteuer liebe…

    Frieden für Alle!

  10. Ich mag meinen Namen, ganz ehrlich. Ich habe mal versucht in einem Namens-Lexikon herauszufinden was er bedeutet habe aber nichts gefunden. Ich werde immer jasi oder Jasmin genannt. Was ich aber hasse ist Jasmin in Englisch ausgesprochen.

  11. Also ich werde nir von meinen Eltern “Mine” genannt in der Schule werde ich “jasi” “jaja” “Jazz” und “jaseminchen” genannt. Manchmal witzig aber dennoch passen die Beschreibungen zu mir. 🙂

  12. Hi ich heiße auch Jasmin und komme aus China. meine Freundinnen nennen mich Jasjas das finde ich Ok aber nur meine Freundinnen dürfen mich so nennen.Manche nennen mich auch Jessie.Und für die anderen Jasmins ihr könnt euch freuen Jasmin zu heißen dieser Name ist ein sehr schöner Name.♡♥♡♥♡♥

  13. Hallo Jasmins. 😀
    Ich heiße, zufällig, auch Jasmin. Meine Freunde nennen mich Jassi.
    Von meiner Lehrerin wurde ich mal Jasman genannt und seitdem nennen mich die Jungs aus meiner Klasse auch so, was ich am Anfang nicht so toll fand. Aber jetzt habe ich mich langsam an diese Aussprache gewöhnt und wünschte jeder würde mich so nennen. (Ich finde die englischen aussprachen eh besser.)

  14. Hay jasmins da draußen ich bin übrigens auch eine Jasmin und ich wundere mich auch wie viele Jasmins es gibt COOL eigendlich sollte ich dollte eigenflich svenja heißen aber mein vater hat der name nicht gefallen 😉

    Ja also gute nacht Jasmins

  15. Hi 😉
    meine Freundin heisst Jasmin. Ich finde das ist der schönste Name den ich kenne. Hab ihn sogar mal meiner Lehrerin für ihre neue Tochter vorgeschlagen:)

  16. Hey wo ich heiße natürlich auch jasmin meine Mum nennt mich Mini mei bruder min obwohl er viel älter is als ich:D
    Die meisten in der schule nennen mich jaysmennnn find ich aber eigentlich ganz cooooolllll.
    ☺☺☺☺☺

  17. Hallihallo ihr ganzen lieben Jasmins da draußen ich werden meißtens auch jassi genannt oder jazz aber meine Beste Freundin hatte mich mal vor der ganzen klasse Jääsemin gerufen, seit dem nennen mich alle so total schlimm ich hasse das. Seit sie herausgefunden haben das mein zweit Name Chantal ist nennen sie mich Chantal und das Jääsemin hat sich gelegt, Gott sei dank.

    Schönen Tag noch an alle Jasmins da draussen. XD

  18. hey ich heisse auch Jasmin aber meine freunde nennen mich jasi, mina,mine oder minchen. ich persönlich finde den namen schön und es erinnert mich daran das meine mutter die blume Jasmin liebte weshalb ich so heisse 🙂

  19. Ich finde den Namen richtig Lustig, da ich einen kenne der mit einer Jasmin zsm ist und der mag sie eig net da sie komisch richt

    • In der Grundschule hat man mich auch immer jazzman genannt, mittlerweiler werd ich “jasi” oder auch “jazz” genannt

  20. Hallo Zusammen.
    Bin auch eine Jasmin.
    Finde den Namen zeitlos, erfrischend, attraktiv, lieblich und für Kind wie auch als erwachsene Frau super.
    Mein Namen breitet sich von “Jasme(Schulzeiten)”,”Jäsi”, “Jasi”, “Mienchen”, “Jasmiiiine” und “Jasmin” aus. Teils auch “J-J”, weil mein Zweitname Jaqueline lautet.
    Diese Spitzname sind für mich alle in Ordnung.
    Wenn Jemand “Jasle” ruft, beachte ich den einfach nicht.

    Als ich dann noch die Bedeutung erfahren habe….! Wow…einfach Spitze. Passt absolut zu mir.

    Also an alle Jasmin da drausen; genisst euren Namen und macht den Euch zu allen Ehren! Jemand hat mir mal gesagt: mit deiner Namensbedeutung und mit deinem Wesen hast du wie einen 6-ser im Lotto gelandet.

  21. Meine Tochter heißt: Jasmin. Da ich damals, als ich mit ihr Schwanger war (vor 12 Jahren), keinen “Lieblings-Mädchen-Namen” hatte, kaufte ich mir ein Buch über Vornamen. Schnell war klar, es wird eine Jasmin! Auch heute nenne ich sie auch gerne Minchen.

  22. Hi ich heiße zufällig auch Jasmin ich werde immer mien oder jasi genannt mien weil mein Bruder (falls es jemanden interessiert er ist 51 Wochen jünger als ich ) das j nicht sprechen kann ich bin übriegens 15 🙂

  23. Ich heiße auch jasmin aber die meisten in der schule nennen mich “Jassy” was ich sehr mag.
    Der Name jasmin heißt übrigens Reinheit, Ordnung und Schönheit.

  24. Hey 🙂
    Was für eine ueberraschung ich heiße auch Jasmin:-). Eig. Mag ich meinen Namen, aber was ich gar nicht ausstehen kann ( keine ahnung aus welchem grund), ist wenn man meinen spitznamen Jasi , mit “ss” schreibt also Jassi, keine ahnung aber ich hasse es wenn Leute mir schreiben und dann “jassi” schreiben 😀

  25. Hallöchen 🙂
    ich heiße auch Jasmin und bin 16 1/2 Jahre alt. Früher nannte man mich hauptsächlich Jassi, mittlerweile nennt man mich meist aber nur noch Jasmin oder Jessy, wobei der Name Jessy schon wieder einen anderen Hintergrund hat und eigentlich auch nichts mit meinem richtigen Namen zu tun hat. Tja und mein kleiner Bruder nannte mich immer Min oder Mine weil er das “J” noch nicht aussprechen konnte 🙂 Ich war auch immer die Einzige in der Schule und auch sonst jetzt auf der Arbeit, die Jasmin heißt, aber meine Mutter kennt irgendwie mehrere, die so heißen :0

  26. Hallo ich heiße auch Jasmin. Ich mag meinen Namen sehr, mein Papi wollte das ich so heiße, weil meine Oma (die schon, bevor ich geboren wurde, verstarb) immer nach “jasmin” roch, sie legte täglich den Duft auf..

  27. Hey
    Ich bin auch eine Jasmin ^~^ *freu*
    Und öhm…ja meine Freunde oder Familie nennen mich immer Jas-Jas,Jassi,Jasi oder Mine.
    Ich mag eigentlich den/die Name/Namen ^~^ 😀 Achja und ich bin 12 (ein total unwichtiger Fakt aber egal c: xD)

  28. Hey !
    Ja ich heisse auch Jasmin und bin auch Perserin , also ich komme von da , wo der Name auch stammt ! Ich wusste das zwar schon , aber das ist egal , meine Freunde nennen mich Jassi, Jas, Jäz oder Jassel , manchmal auch Jesmen oder Jaysmeen 😀

  29. Hey . . . Ich heiße auch jasmin aba mich nennt jeder mine oda jessy, jassi, jasjas, mini. Is eig. Voll lustig 😀
    naja werde 15 . Und komm eig. Auch gut mit meinen namen um . Auch wenn ich mir manchemal wünsche das ich anders heiße. Aber nur weil wenn ich jasmin höre nich ich gemeint bin sondern der blöde jasmin -baum naja halt meine eltern ne aba sonst is der name lol es könnte schlimmeres geben

  30. Hallo,

    Ja stellt euch vor ich heiße auch Jasmin 🙂 werde von allen entweder beim richtigen Namen genannt oder auch Mini 🙂 finde meinen namen einfach klasse ^~^

  31. Hallo✌
    Ich bin auch eine Jasmin und icb bin mag meinen Namen sehr. Von meinen Freunden werde ich Jassi genannt, was meine Mutter gar nicht gern hört, denn sie findet, dass es meinen schönen Namen verdirbt. Ein kleiner Grund, warum sie mich Jasmin nannte, war, dass sie dachte, dass man davon keinen Spitznamen machen kann. Aber eigentlich nannte sie mich so, weil ihr der Name einfach gefiel.
    Was ich persönlich sehr witzig finde, ist, dass in userem Garten ein Jasmin-Busch wächst!

  32. Hallo 🙂 Ich heiße auch Jasmin XD Eigentlich gefällt mir mein Name ganz gut…Aber ich finde es gibt viel schönere …Ich bin bald dreizehn und freu mich riesig darauf ;)Naja bye bye!!!

  33. Meine bff heißt auch jasmin sie hat einen vernümpftigem Spitznamen nämlich jassi jass oder jasse
    Sie ist 11 🙂 😉

  34. Ich hasse das voll das meine Freunde mich immer jesmen nennen ich würde lieber anders heißen weil man aus dem Namen Jasmin keinen pfernumpftigen spitznamen machen kann 🙁

    • Meine Freunde nennen mich Jäzz..ich komm seit über 20 Jahren damit klar und in meine Schulzeit hieß nie jemand so in meine Klasse etc 😉

    • ich heisse auch Jasmin und bin jz fast 15 jahre alt
      mein spietzname ist jassi und daführ bin ich sehr bekannt und auch belibt wegen meinen namen

  35. Eigentlich ist der Name ja cool, aber wenn mich jetzt in der schule jeder mit dem männlichen Name aus Frankreich nerven wird dann bäähh…. 😮 :@ Ich bin 11

    Aber Jasmin ist auch ein Tee Name 🙂

    • ok du übertreibst ein bisschen denn so schlimm ist das nicht meine Freundin findet den Namen Jasmin ganz in Ordnung
      😛

  36. Ich bin schon eine etwas ältere Jasmin (54 Jahre). Meine Mutter ist fürchterlich stolz, mir bereits zur damaligen Zeit einen (ihrer Meinung nach) so wunderschönen Namen gegeben zu haben. Ich bin allerdings mit dem Kommentar groß geworden: Jasmin – der Name ist wunderschön, aber die Blume stinkt.

    Mit meinem Namen habe ich mich bis heute nicht anfreunden können. Er spricht sich für mich nicht gut. Ich mag ihn nicht und spreche ihn nicht gerne aus. Er hört sich für mich an, als wenn er nicht zu mir gehört. Aber den Duft von Jasmin liebe ich, schon immer. Wenn ich das meiner Mutter sagen würde, wäre sie entsetzt.

  37. Hey ich heiße auch Jasmin und ich finde meinen Namen sehr schön und bin auch sehr stolz darauf den jasmin steht auch für die schönheit, reinheit und ordnung ich finde es nicht gut wenn man seinen namen nicht mag egal wie man heißtich bin sicher mütter denken sich schon was dabei wenn sie uns jasmin nennen Tschau XD

  38. Ich Schließ mich mal an,
    Ich bin ebenfalls eine Jasmin und bin überrascht das es so viele Menschen mit dem Namen gibt. ich werde Meistens Jassi gerufen und mein Sternzeichen Passt Perfect zum Namen.
    Erst war ich mir nicht klar ob ich den Namen schön oder schrecklich finden sollte, doch schließlich find ich ihn schön und hoffe das ich dies auch für den Rest meines Lebens bei ne halten werde! :))

    Jasmin, 13 Jahre

  39. Haaaalluu 🙂

    Also ich heiße auch Jasmin 🙂 ich mag den namen und werde meistens nur mina und jasminaaa oder so genannt :). jasmin ist ein sehr schöner name!

  40. ich heiße jasmin und hab kein problem damit die pflanze ist wunderschön und richt super ich habe auch viele spitznamen und fine den namen toll <3 <3 <3

  41. Hi!:DD
    Ich mag meinen Namen 🙂
    Meine Freunde sagen auch immer das er voll schön ist und süß klingt,das ich stolz drauf sein soll.Sie sagen auch alle er passt gut zu mir!

  42. ich HASSE meinen Namen..! seit dem ich herausgefunden habe das es ein Busch bzw ein Baum gibt der Jasmin heißt verabschäue ich ihn..

    • Es ist doch kein Baum es ist eine Pflanze 🙂 der Name Jasmin ist sehr schön auch wenn die Pflanze ‘Jasmin’ heftig stinkt xD aber sonst ist der Name doch ganz schön denn zu diesem Namen gibt es viele möglichkeiten von Spitznamen ….

      – schade das es in Frankreich ein Männlicher Name ist -.-*

  43. Meine Tochter heißt auch jasmin (5 Jahre alt) und ich liebe diesen Name! ! Würde gern selbst so heißen 🙂
    Sie versteht es noch nicht ganz,aber ich denke sie findet den Namen auch schön!! Es ist der schönste Name der Welt!! P.s. Sie wird meistens Mini oder minchen genannt 😉

  44. hey ich heiß Jasmin<3 (13) bin sehr stolz auf meinen namen–.Er ist nämlich sehr schön und bedeutet:Sinnesbild der Liebe^^ In meiner Schule sind sehr viele die Jasmin heißen.Von meinen Freundinnen werde ich Jase,Jasi oder manchmal Jazz.An alle die Jasmin heißen:Seid stolz darauf,das ist soo ein schöner Name^^

  45. ich hasse meinen namen .ich habe 1000 websites durch geschaut und …. nirgendwo gab es die aufklährung zum namen jasmina. es giebt keine hl. jasmina ,… .allle namen aus meiner klasse haben religiöse namens träger nur ich nicht !!!!!!! 🙁

    • Hey, ich heiß auch jasmina..:p schon dumm gä? Unseren Name gibt es nirgens, total behindert.. Ich werde aber meinst eh nur Mina genannt deswegen hab ich mich mit meib Name, den ich übrigens auch nicht mag, abgefunden..:)

  46. Hallo!

    Meine Enkelin heißt Jasmin wurde von ihrem Bruder als er sprechen lernte Min gerufen. Wir kürzen ihren Namen nicht ab dafür ist er viel zu schön Jasmin hat einen dunklen Teint und ich finde der Name passt perfekt zu ihr.

Schreibe einen Kommentar