Julia

Weibliche Form von Julius.

Zwischen 1945 und 1970 wurde der Vorname Julia gelegentlich vergeben. Seit ca. 1970 hält er sich bis heute auf den ersten Plätzen der beliebtesten Vornamen – das ist ungewöhnlich lange.

Julia Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Julia

Der Name Julia wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 33.000 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Julia auf Platz 49 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Aus dem Lateinischen. Julia ist die weibliche Form von Julius.

Der Vorname Julius ist ein altrömischer ”nomen gentile” und bedeutet sinngemäß „auss der Familie (dem Geschlecht) der Julier“.

Andere Namensformen

Namensprofil

der Vorname Julia mit Bedeutung und Onogramm

87 Gedanken zu „Julia“

  1. Hallo,
    ich bin Mama einer Julia (20)…bin immer noch sehr zufrieden mit dieser Entscheidung, meine Tochter auch ;)…sie war die einzige immer in der Klasse, wir zu Hause nennen sie auch Juli oder July, wenns lustig sein soll Giulietta….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar