Moritz

Moritz ist ein männlicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Moritz
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Moritz

Moritz ist seit 1970 regelmäßig in Deutschlands Namensstatistiken erfasst. Der Name wurde stetig beliebter, war bisher aber trotzdem eher selten. Seit 1995 gehört Moritz aber zu den häufigsten Jungennamen. Von 2010 bis 2021 wurde Moritz ungefähr 41.000 Mal als erster Vorname vergeben.

Herkunft und Bedeutung

Der Name Moritz stammt aus dem Lateinischen (abgeleitet aus Maurus und Mauritius). Maurus bedeutet „der Maure“ oder „der Mohr“.

In Sachsen und Bayern ist der Name Moritz besonders beliebt.
In Sachsen und Bayern ist der Name Moritz besonders beliebt.

Varianten

Die beliebtesten Zweitnamen zum Erstnamen Moritz

  1. Moritz Alexander
  2. Moritz Paul
  3. Moritz Maximilian
  4. Moritz Elias
  5. Moritz Anton
  6. Moritz Johannes
  7. Moritz Valentin
  8. Moritz Emil
  9. Moritz Karl
  10. Moritz Michael
  11. Moritz Christian
  12. Moritz Jakob
  13. Moritz Andreas
  14. Moritz Sebastian
  15. Moritz Johann
  16. Moritz Peter
  17. Moritz Jonas
  18. Moritz Julius
  19. Moritz Martin
  20. Moritz Benjamin
  21. Moritz Leon
  22. Moritz Leopold
  23. Moritz Thomas
  24. Moritz Benedikt
  25. Moritz Josef
  26. Moritz Konstantin
  27. Moritz Leonard
  28. Moritz Philipp
  29. Moritz Friedrich
  30. Moritz Jonathan
  31. Moritz Julian
  32. Moritz Georg
  33. Moritz Henry
  34. Moritz Ferdinand
  35. Moritz Leander
  36. Moritz Luca
  37. Moritz Theodor
  38. Moritz Ben
  39. Moritz Daniel
  40. Moritz Florian
  41. Moritz Franz
  42. Moritz Ludwig
  43. Moritz Matthias
  44. Moritz Oskar
  45. Moritz Simon
  46. Moritz Stefan

80 Gedanken zu „Moritz“

    • Toll!
      Unser großer heißt Moritz,
      Ich bin jetzt mit Nr 3 schwanger und wollte immer eine Kleine Räuberbande, mein 2ter Sohn sollte Felix heißen, kurz und frech – super zu Moritz!
      Nunja, Kind 2 wurde ein Mädchen (Maria) und Kind 3 wird auch ein Mädchen…

  1. Geil
    Ich komme aus Afghanistan/Iran und ich würde gerne diese Name als mein neue Name benutzen. Mit Morteza und sein Geschichten bin ich nicht zufrieden!

    Antworten
  2. Hallo, ich heiße Moritz, aber hätte gerne einen Zweitnamen, könnte mir jemand etwas empfehlen? Und ich suche einen Zweitnamen, weil ich Trans bin und meiner Familie der Name Moritz nicht so gut gefällt

    Antworten
  3. Ich bin Erzieherin von Beruf in Norddeutschland und bei mir und meinen Kollegen ist der eigentlich schöne Name Moritz leider negativ behaftet. Wir assoziieren „Moritz“ als chaotischen, frechen und meist Verhaltens auffälligen Jungen, nicht ganz so bildungsfern wie Kevin oder Justin, aber auch nicht viel besser…

    Antworten
    • Ich als Lehrerin assoziiere mit diesem Namen nichts Negatives. Ich habe meinem Sohn diesen Namen gegeben. Ein guter Freund von uns heißt auch Moritz und ist als Arzt tätig.

  4. Ist der Name erst seit 1970 bekannt? Ich dachte immer Moritz war voll der alte Name und war schon um das Jahr 1900 in Deutschland bekannt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar