Lea

Weiblicher Vorname

Lea Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Lea

Lea (seltener auch in der Schreibweise Leah) ist seit 1980 in Deutschland als Vorname verbreitet und seit 1996 in den Top 10 der häufigsten weiblichen Vornamen vertreten.

Herkunft und Bedeutung

Lea ist ein biblischer Name hebräischer Herkunft. Hebräisch le´ah bedeutet „Wildkuh“ oder „die sich Mühe gibt“.

Varianten

  • Léa (französisch)
  • Leah (englisch)

Namensvariantentorte Lea

International

In Irland ist der Mädchenname Leah derzeit sehr beliebt.

Namensprofil

der Vorname Lea mit Bedeutung und Onogramm

67 Gedanken zu “Lea

  1. Meine Tochter ist die erste Lea von 1980. Ich habe den Namen damals ausgesucht, weil er kurz und prägnant war und eine Geschichte hatte. Nicht bedacht hatte ich, dass kleine Kinder diese Vokalkombination nicht aussprechen können. Bis zu Schulzeit kam meistens “Lela” raus. Den “Verniedlichungen” ihre Verwandtschaft (leechen) haben wir erfolgreich einen Riegel vorgeschoben. Ich denke, sie ist mit ihrem Namen zufrieden. Allerdings hat sie auch Probleme mit der Inflation dieses Namens. Da wusste sie schon manchmal nicht, ob sie mit “Lea, jetzt kein Eis!” gemeint war.

  2. Huhu,
    wie man schon vermuten kann heiße ich ebenfalls Lea. Ich persönlich fand meinen Namen früher immer blöd, was auch daran lag das ich in meiner Klasse noch fünf weitere Lea´s hatte. Mittlerweile finde ich meinen Namen wunderschön und kann mir nur einen besseren vorstellen(Lean, mit langem e und stillem a).
    Als ich noch klein war, haben meine Eltern mich immer Lea Löwin genannt, ein Kosename den ich noch immer mag.
    Mir persönlich ist bei meinem Namen egal was er bedeutet, Hauptsache er gefällt mir.

    Liebe grüße an alle Lea´s da draußen :333

  3. Also ich heiße Lea Ich bin 2003 geboren also ich bin 13 und meine Schwester 21 hat meinen Namen ausgesucht ich finde Lea ist voll der schöne Name (nicht weil ich selbst so heiße) Und das witzige ist mein Bruder heißt Rene Das R
    meine Schwester heißt Tessa das Thema
    Und ich Lea Das L =RTL

  4. Hallo
    Lea finde ich einen sehr schönen Namen allerdings kommt er ziemlich häufig vor. Welchen Namen würdet ihr bevorzugen?- Lea,Emma,Eva,Clara oder Jolanda?
    Gruß an alle Leas

  5. Leah ist biblisch und bedeutet “die sich vergeblich Abmühende”, denn sie war die erste Frau von Jakob, die er nicht mochte, obwohl sie ihm 12 Söhne gebar. Außerdem war sie alt und hässlich, http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/1_mose/29/ “Aber Lea hatte ein blödes Gesicht, Rahel war hübsch und schön.” Nix Wildkuh ey, der Name war ursprünglich eine Beleidigung, deswegen wurde er früher nicht vergeben.

    P.S: Ich mag meinen Namen.

  6. Ich heiße Lea Luise und bin 1989 geboren. Damals war der Name noch kaum präsent. Meine Mutter hatte ihn wegen des Klangs und der Seltenheit ausgesucht. Ein paar Jahre später hörte man dann Mütter nach ‘Lea’ rufen und ich musste mich erst einmal daran gewöhnen, dass ich mich nicht immer umdrehen muss. Es war schon eine Umstellung, aber in meinem Jahrgang ist der Name immer noch nicht besonders bekannt.

  7. Ich heiße Lea Marit und ich mag den Namen Lea viel mehr, ich kenne aber noch eine viel schönere Bedeutung und zwar die wilde schöne❤️
    Kennt ihr Auch noch andere Bedeutungen?

    • Meine Eltern wollten mich Lea nennen aber dann haben sie in einem Buch eine nicht so Schöne Bedeutung gefunden (möchte ich dir aber jetzt nicht so auf die Nase reiben).aber die beDeutung die du kennst ist wirklich wunderschön❤

  8. Ich habe meine Tochter Lileah genannt. Lileah Michelle. Ich finde den nicht in der liste..
    Ich konnte mich nicht zwischen Lilli und Leah entscheiden..
    Als Spitznamen haben wir Lillimaus oder Limi.

  9. Ich heiße Lea und finde den namen wundervoll so mega pretty und einfach großeklasse. Wildkuh passt super und die sich mühe gibt sowieso. Immer mach ich muh und bin eine kuh Muh muh muh.

  10. Meine Tochter bekam 2004 auch den Namen Lea 🙂
    Einfach wunderschön der Name und sie mag ihren Namen, außer dass man kaum Spitznamen draus machen kann, das Gefällt ihr nicht so 😉

  11. Meine Tochter heisst LeaH-Melina, fand leah mit H schöner und ist auch seltener, und lea-sophie zu häufig, auserdem hieß die große schon Lana-Sophie 🙂

  12. Ich heiße Lea-Rebecca…Als Kind fand ich Lea furchtbar (Die Kinder haben immer gelacht (Stichwort “leer”) …vor allem wahrscheinlich weil meine Mama sehr früh dran war und der Name 1988 da noch relativ unbekannt war. Heute finde ich ihn super, in meinem Alter heißt kaum jemand so…alle heißen Sabrina, Lisa oder Christin 😛 In Kombi mit Rebecca finde ich es vor allem geschrieben sehr gut, da ich auch einen sehr kurzen Nachnamen habe und geschrieben sieht das etwas längere schon besser aus:)

  13. Warum heißen hier alle Lea Sophie? xD Ich finde das klingt nicht so schön, nun ja. Ich mag meinen Namen (ganz: Lea Maria). Jeder nennt mich eigentlich auch nur Lea obwohl Maria eigentlich kein 2. Name ist, sondern zu meinem Vornamen gehört, ist besonderer als einfach nur Lea oder Lea Sophie ..

    • Deswegen heiße ich auch Lea Maria Sophie. Das ist das Beste aus allem. Ich werde von meiner Familie aber auch Lechen genannt. Doch ich kann sowohl die hier genannten Vor- und Nachteile an dem Namen Lea verstehen.

  14. Mein Name lautet auch Lea (was für ein Zufall), und mein Zweitname ist Luise, also Lea-Luise. Als ich kleiner war mochte ich den Namem nicht, weil er mir zu normal war. Doch nun gefaellt er mir. Ich meine Lea – klingt doch kurz und knackig oder nicht ?! 🙂

    Liebe Grüße an alle Lea’s da draußen !

  15. Hallo ich heiße auch Lea, aber mein zweitname ist Annabell und meine Eltern nahnten mich immer Lechen. Außerdem heißt Lea (Latein) Löwe.

  16. meine beste freundin heißt auch lea . ihre mutter wollte sie eigentlich melissa nennen aber das hätte gar nicht zu ihr gepasst. ich nenne sie immer lele

  17. Ich heiße auch Lea, und mag den Namen zwar finde aber sehr viele namen schöner und hätte mir auch nicht so einen einfachen Namen gewünscht.

  18. Ich habe keinen Zweitnamen … leider
    Denn ich mag den Namen Lea überhaupt nicht!
    Er ist zu kurz, man fühlt sich dauernd angesprochen (das Wort “ja’ bringt mich noch zum verzweifeln)
    Viele Leute neigen dazu es leer auszusprechen (was mich kirre macht).
    Ab und zu wird von neuen Leuten mal schnell Lena draus gemacht und man kann keinen Spitznamen draus formen (Leachen und Lele sind keine Optionen und Ael Erst recht nicht)

    Klar es gibt auch positive Eigenschaften.
    Zum Beispiel ist er sehr leicht zu merken.
    Ich war die erste damals in der Kita die ihren Namen schreiben konnte.
    Und man kann ihn anscheinend ganz gut brüllen
    Aber naja …
    Ich mag ihn nicht.

  19. Meine Schwester heißt Lea und ich hab ihr als ich jünger war den Spitznamen Lele gegeben was also als Spitznamen für alle Lea’s vorschlagen könnte wäre; Lele, Legolas und Lechen

    • Meine Spitznamen wurden Leonidas (nie wirklich verwendet) und der erste richtige kam, als ich mein Auslandssemester in Amerika machte – Lee. Ich hab mich sowas von gefreut 😀

  20. Ein wunderschöner Name den ich meiner zauberhaften Tochter gegeben habe, zu der er super passt. Lea heißt für mich “Löwin”!

  21. hallo ihr ich heiße auch lea aber ich mag meinen namen nicht besonders meine mutter wollte das ich Gina heiße ich finde denn namen besser und was mögt ihr bitte an diesen namen der ist voll scheiße

  22. Ich heise lea der name gefält mir mega er ist au nicht schwirig zum merken einfach zum schreiben und schön.Was ich nicht verstehe warum ich wilku heise ich finde die furchtlose oder die schöne fiel besser was sagt iher???

  23. Hei,
    Ich heiße auch Lea und mit Zweitnamen Sophie.
    Ich will aber nur Lea genannt werden…
    Ich liebe diesen Namen.
    Er ist simpel kann nicht falsch ausgesprochen werden…
    Und an die, die sagen dass es nervt das man sich oft verhört bei ähnlich klingenden Worten, an die kann ich nur sagen dass mir dies noch nie aufgefallen ist. 😉
    Ich liebe meinen Namen (da ich nun wirklich kein Fan von solchen speziellen Namen bin die kein Mensch ausprechen kann…)
    und bin froh das meine Eltern sich für diesen Namen entschieden haben. Und klar der Name ist sehr beliebt und deshalb auch weit verbreitet, vorallem in meinem Jahrgang (2000) aber das hat schon seinen Grund:)

    • haha, heiße auch Lea Sophie. Ich mag Sophie fast schon lieber, hört sich trotzdem ungewohnt an

    • Ich heiße auch Lea Sophie :D. Mich nennt jeder nur Lea, außer mein Opa, der nennt mich Sophie ^^

    • Ich heiße auch Lea Sophie Also wenn ihr jetzt noch alle Jensen mit Nachname heißt dann ist das ja mal richtig krass

    • Eine meiner Töchter heißt auch Lea Sophie. 🙂

      Und in der Nachbarschaft gibts nochmal eine. Ist wohl ne beliebte Kombi.

    • Naja, ich kenne Leute die es nicht auf die Reihe bringen mich Lea und zu nennen und dann Lena sagen… und einige meiner Freunde verarschen mich gerne mit dem Lied “Leya” von Thorteinn Einnarson oder sowas in der Art… Aber an und für sich heiße ich ganz gerne Lea

  24. Hallo ich heiße auch Lea und zum Glück habe ich kenne zweitnamen aber meine Freundin hat mir mal den Spitznamen Lele gegeben.Darauf habe ich auch gehört.

  25. Ich habe den Doppelnamen Mara Lea und meine Eltern meinten ich könnte mir später einen Namen als Rufnamen aussuchen…für mich war es aber immer klar dass ich Mara nehme…ich finde den Namen Lea auch gut da er kurz ist aber man verhört sich eben schnell z.B leer oder Lara und er ist eben sehr häufig

  26. Heiii, ich heiße auch Lea und ich hasse diesen Namen….dieser Name ist zum kotz*n wenn ich es mal so sagen darf, zum einen weil richtig viele Lea heißen und ja…. Ich finde meinen Zweitnamen Naima viel schöner.

  27. Also ich heiße ja auch Lea ich mag den Namen. Er ist kurz und schnell auszusprechen. Mein Spitzname ist Lelly weil früher alle meine Freunde einen Spitznamen hatten nur ich nicht. Aber meine Freundin hat sich dann Lelly ausgedacht, also ich bin sehr glücklich darüber das ich Lea heiße. Ich bin auch 11 Jahre alt.

  28. hey ich heiße auch lea und ivh liebe mein meinen denn meine beste freundin heißt mit 2 namen auch lea♥mrine freunde nennen much lele, Lechen und Le

  29. Hi ich liebe meinen namen lea er passt zu mir nur manche nenen mich dann immer lechen das wird nervig und es klingt kitschig wenn jemand leer sagt verstehe ich lea oder lara laura dann verstehe ich manchmal auch nein name aber ansonsten liebe ich meinen namen einfach ☺♡

  30. Hallo Leas,
    Ich bin 11 Jahre alt und ich finde meine Namen sehr schön. Ein Vorteil an dem Namen ist das man keine bescheuerten Spitznamen machen kann. Meinen zweiten Namen Marie mag ich nicht besonders. Er klingt irgendwie tussihaft. Aber mein dritter Name ist der blödeste auf der ganzen Welt Ingibjörg!Er ist Isländischen

    • Doch!!!! Ein sehr schöner Spitzname ist z.B. Lealischen, so werde ich immer genannt und dabei komme ich auch immer sofort!

    • Ich heiße auch Lea und mag meinen zweiten Namen an sich schon,aber ich finde der ist einfach unnötig.Generell ein zweitname ist unnötig,weil ich auf jeden Fall nur Lea genannt werde.

  31. Hey 🙂
    Ich selber komme mit meinen Namen nicht so gut klar, er ist mir zu langweilig und ich hasse es das alle Namen spektakulärer sind als meiner 🙁
    Aber er passt zum Nachnamen von meinem Verlobten 🙂

  32. Hey,Ich heiße auch Lea und finde diesen Namen richtig schön Mich nennt auch nur jeder Lea obwohl ich Lea Sophie heiß das ist mir aber egal ich Bin froh das meine mum 2005 mich so nannte .Ich find es aber doof das manche diesen Namen Komisch arrogant und bescheuert finden Aber jeder nimmt es wie es er nimmt Aber das behält man für sich weil hier kann es schließlich jeder denn der auf diese Seite kommt und ich werde in einem Monat 10 Und bin in der 6 Klasse und 3 Leas auch die. Ich kenn also nehmt euch ein Beispiel ich hab ganzen 2 Klassen übersprungen Aber Mein Motto als eine von euch Frech cool witzig Und gut drauf
    Eure Lea

  33. Also ich bin seit 19 Jahren eine Lea! Und ich muss sagen ich mag meinen Namen. Der ist kurz und knapp und lässt sich schön lesen und sprechen. Mein zweit Name ist Louisa, mit dem habe ich mehr Probleme. 😀
    Gemobbt wurde ich wegen meinem Namen nie.

  34. Hallo zusammen,
    wir haben unsere Tochter Lea genannt (September 2013) und mir gefällt der Name immer noch sehr gut. mit dem Namen verbinde ich eine willensstarke, schlaue, gewifte, freche aber absolut liebenswerte Person, die weiß was sie will und wie sie es bekommt 🙂 . Ich finde es richtig schade, hier zu lesen,dass manche ihren Namen garnicht leiden können.

  35. Ich habe auch Nen zweitnamen. Lea Alexandra. Ich finde dass die. Eisen Namen mega schön passen, ich werde aber nur Lea genannt.
    Die Übersetzung oben stimmt aber nicht ganz. Lea bedeutet “Löwin” oder “die löwenstarke” und nur in zweiter Bedeutung die “wildkuh”.
    Meine Namen zusammen bedeuten also “die Löwenstarke” “die große”

    • Ich finde die Kombi bei meinem Namen auch voll ripper und die Geschichte von meinem zweit Namen auch voll spannend. ich wurde immer so geschrieben: Lea-Sophie aber das ist falsch und die Lehrer sagen am Anfang eines Schuljahres Lea Sophie und ich muss dann immer sagen das ich nur Lea genannt werde.
      Ich könnte mir ebenfalls keinen anderen Namen für mich vorstellen. *-* :*

  36. Hey
    ich finde meinen Namen schon immer schön. Ich werde ab und zu schon mal Ela von meiner Mutter genannt. Aber eigentlich finde ich es gut, dass ich wirklich Lea genannt werde und nicht irgendwelche doofen Spitznamen. Die kürze des Namens gefällt mir auch sehr gut. Mein Name passt überall noch hin =). Vor 23 Jahren war der Name zum Glück auch noch nicht so häufig.

  37. Hallo ich heiße lea
    Ich leide seit nun guten und erfüllten 69 *grins* jahren unter meinem Namen. Ich wurde bereits zu meiner Schulzeit schon gemobbt!! ich war immer bekannt unter dem Namen ” Die dumme Wildkuh”. Ich hatte mit 18 Jahren überlegt mich umzunnen aber hatte dann gegenüber meiner Mutter ein schlechtes Gewissen und habe es gelassen. Ic bereue es stark. Nun habe ich eine Beinprothese und kann so nicht mehr zum Amt gehen um das nachzuholen.. Ich würde mich über eine Brieffreundschaft freuen

    MVLG Lea, die dumme Wildkuh

  38. Hallo,ich heiße Lea und ich mag den Namen auch wenn es mir manchmal schwer fällt aber dennoch finde ich ,dass sich die Bedeutung nicht auf die Person im Charakter auswirkt. Es stimmt,dass ich mir immer mühe gebe aber Lea hat auch die Bedeutung ,,die Faule´´ das finde ich nicht zutreffen deswegen an alle hört nicht immer auf die Bedeutung denn auch wenn dort Faul oder Dumm steht ist das nicht immer richtig.

  39. Ich heisse seit bald 50 Jahren Lea. Ich habe unter meinem Vornamen gelitten verschiedene Mitmenschen fanden es lustig mich Leo zu rufen.
    Vom Klang her ist Lea ein schöner Name jedoch würde ich ihn keinem meiner Kinder weitergeben, denn ich bin davon überzeugt dass wir mit der Namensgebung mehr alst nur einen Namen weitergeben. Unbewusst werden wir unserem Vornamen gerecht.
    Alle die sich überlegen wie sie ihr Kind nennen wollen erkundigt euch, was ihr dem Kind damit fürs Leben weiter gebt.
    Noch eine kleine Korrektur Lea = ” die sich vergebens abmüht” also wurde die Bedeutung es hier beschönigt.

    • Hallo Lea,
      was findest du denn daran so schlimm an den Spitznamen Leo?
      Ich werde auch von meinen Freunden und Familienmitgliedern auch Leo genannt und das sogar öfter als mein Hauptname Lea. Meiner Meinung nach gibt es viel schlimmere Spitznamen als “Leo”.
      Lea ist zwar ein kurzer Name und es gibt halt sehr wenige Spitznamen für diesen , trotz allem ist der Name wirklich schön und ich kenne vielleicht nur 2 weitere die so heißen.
      Und auf die Bedeutung eines Namens sollte man auf gar keinen Fall was Wert legen, denn es gibt so viele Bedeutungen auf dieser Welt für Worte.
      Man sollte damit zufrieden sein, was man hat und glaub mir es gibt viel schlimmere Namen auf dieser Welt, da kann man sich mit dem Namen “Lea” echt zufrieden geben.

      Mit freundlichen Grüßen
      Leo

  40. Ich heiße Lea und mich stört es auch, dass Lea so wenige Spitznamen hat, aber den Namen Lea mag ich lieber als den Namen Leah. Eine Freundin die so heißt wird deswegen immer Le ha genannt.

Schreibe einen Kommentar