Laura

Laura ist ein weiblicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Laura
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Laura

Seit Anfang der 1980er Jahre heißen zahlreiche Mädchen Laura. Seit 1985 gehört Laura zur Spitzengruppe der beliebtesten Mädchennamen in Deutschland und wurde von 2006 bis 2018 ungefähr 51.000 Mal als erster Vorname vergeben. Inzwischen hat aber ein leichter Abwärtstrend eingesetzt, so dass von Jahr zu Jahr weniger Mädchen Laura genannt werden. Der Name Laura ist auch in Brasilien sehr populär.

Herkunft und Bedeutung

Der Name Laura ist eine italienische Kurzform des lateinischen Namens Laurentia. Dieser Name bedeutet „die aus der Stadt Laurentum“ oder vom lateinischen laurea = „Lorbeerkranz“ oder „Lorbeerzweig“.

In Bayern ist der Name Laura besonders beliebt.
In Bayern ist der Name Laura besonders beliebt.

Varianten

  • Laure (französisch)
  • Laureen (englisch)
  • Lara (slawisch)
  • Lowri (walisisch)
  • Lauris
  • Lorella (italienisch)

120 Gedanken zu „Laura“

  1. Ich freue mich sehr über meinen Namen Laura und ich finde ihn sehr schön. Mein älterer Bruder hat diesen Namen ausgesucht. Als ich das erfahren habe das mein Bruder meinen Namen ausgesucht hat, meine Mutter meinte das dieser Name sehr zu mir passt .

    Antworten
  2. Moin Moin Lauras:)
    Ich bin auch ne Laura
    Ich finde den Namen eig schön aber ich werde in der Schule auch Senfdose genannt.
    Weil ich mal eine gelbe Hose an hatte.
    Ich finde den Spitznamen LaLa schön oder lauri oder Laufrad.
    Vll gefällt euch ja einer der Spitzernahmen.
    Och man diese blöd Auto Korrektur

    Viele Größe
    Eure eine der dummen Lauras auf dieser Erde

    Infos und Hilfe unter http://www.bzga.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar