Lara

Lara ist ein weiblicher Vorname.

Seit Ende der 1980er Jahre heißen zahlreiche Mädchen Lara. Inzwischen gehört Lara zur Spitzengruppe der beliebtesten Mädchennamen in Deutschland. Es ist aber ein leichter Abwärtstrend zu erkennen.

Lara Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Lara

Der Name Lara wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 50.000 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Lara auf Platz 27 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die ungewöhnliche Schreibweise Larah wurde ungefähr 80 Mal vergeben (Platz 4.880).

Lara Bundesländer

Herkunft und Bedeutung

Der Name Lara stammt aus dem Russischen. Lara ist eine Kurzform der weiblichen Vornamen Laura und Larissa. Laura bedeutet „Lorbeer“ oder „Lorbeerkranz“.

Namensprofil

der Vorname Lara mit Bedeutung und Onogramm

156 Gedanken zu „Lara“

  1. Heii^^ ich denke mit der Neckerei, dass man rückwärts Aral heißt kämpft jede Lara. Ich auch. Das einzige was ich gemacht habe um alle Leute die mich damit geärgert haben, war gut gekontert. Ich habe z.B. gesagt, dass ich dafür immer Rabatt bekomme. Namensrabatt! Probiert es einfach mal aus. Wünsche euch allen viel Glück!

    Antworten
  2. Hey ich wurde früher in der Grundschule auch immer Aral genannt aber nach dem alle in meiner Klasse wussten nach wem ich benannt worden bin (Lara croft) haben alle aufgehört damit. 🙂
    Tipp: lasst es euch einfach nicht gefallen weil eure Eltern haben sich auch was dabei gedacht euch so zu nennen.

    Antworten
  3. Hi,
    mich hat eigentlich noch niemand Aral genannt, aber alle die mich noch nicht kennen nennen mich am Anfang immer Laura. Mich regt das immer so auf, vor allem in der Schule nerft es gewaltig:-(
    Aber sonst mag ich meinen Namen echt gerne;)

    Antworten
  4. Hi,
    ich bin über meinen Namen echt glücklich. Er ist leicht auszusprechen, klingt einfach nur gut und ist vorallem kurz. So spart frau sich die Probleme mit wilden Koseformen und Spitznamen. 🙂

    Antworten
  5. Ebenfalls eine Lara 🙂

    der Name gefällt mir eigentlich aber er ist viel zu bekannt. In jeder Klasse gibt es eine Lara und der Name wird viel zu oft verwechselt mit den ebenfalls bekannten Namen Laura, Lisa, Lena oder am schlimmsten Lana.

    Aral wurde ich nicht genannt nur Lärachen oder Lara Croft aber das finde ich nicht schlimm.

    Die Bedeutung ist auch sehr schön “Die Lorbeer Geschmückte”

    An alle Laras: Unser Name ist toll und ändern können wir es eh nicht. Vorteile hat der Name auch. Bei Formulare müssen wir nicht ewig lang unseren Name schreiben und merken kann man sich den auch gut

    Antworten
  6. Hallo
    Mich hat man früher Aral genannt und dadurch ist dann anal entstanden…irgendwann haben sie mich dann anals*x genannt…war nicht Schön

    Antworten

Schreibe einen Kommentar