Die beliebtesten Vornamen des Jahres 2014

Welche Vornamen gefallen besonders vielen Eltern, vielleicht sogar zu vielen? Welche Namen sind eher ausgefallen, vielleicht sogar zu ausgefallen? Diesen Fragen begegnet Knud Bielefeld mit seiner Auswertung von in Deutschland vergebenen Vornamen. 181.300 Babys gehen dieses Mal in seine Statistik ein, das sind etwa 25 Prozent des Geburtsjahrgangs 2014. Eine große Hilfe für alle Namensinteressierten, denn eine amtliche deutsche Vornamenstatistik gibt es nicht. Bielefelds Team wertete 455 verschiedene Quellen aus, vor allem die Babygalerien von Geburtskliniken, aber auch Veröffentlichungen von zehn Standesämtern. Erst- und Zweitnamen wurden getrennt betrachtet, gleichlautende Namen wie Hannah und Hanna zusammengefasst. Das Ergebnis überraschte selbst den Vornamensexperten Bielefeld: Nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen wurde Mia, seit 2009 Deutschlands beliebtester Mädchenname, von Emma aus dem Feld geschlagen. Bei den Jungen blieb Ben nunmehr im vierten Jahr die Nummer eins. Welche Konsequenzen aus der Liste zu ziehen sind, überlässt Bielefeld bewusst jedem selbst: „Da tickt jeder anders: Der eine ist genervt von seinem eigenen häufigen Namen und möchte für sein Kind deshalb etwas Besonderes, der andere fühlt sich wohler mit einem Namen, mit dem man nicht anecken kann – oder liebt Emma einfach deshalb, weil seine Oma so hieß.“ 2014 Emma Mia Ben Luis

Vornamenhitliste 2014

MädchenJungen
  1. Emma
  2. Mia
  3. Hannah / Hanna
  4. Sofia / Sophia
  5. Emilia
  6. Anna
  7. Lena
  8. Lea / Leah
  9. Emily / Emilie
  10. Marie
  11. Lina
  12. Leonie
  13. Amelie
  14. Sophie / Sofie
  15. Luisa / Louisa
  16. Johanna
  17. Nele / Neele
  18. Laura
  19. Lilly / Lilli
  20. Lara
  21. Clara / Klara
  22. Mila
  23. Leni
  24. Maja / Maya
  25. Charlotte
  26. Sarah / Sara
  27. Frieda / Frida
  28. Ida
  29. Greta
  30. Pia
  31. Lotta
  32. Lia / Liah / Lya
  33. Mathilda / Matilda
  34. Ella
  35. Melina
  36. Lisa
  37. Julia
  38. Paula
  39. Alina
  40. Mira
  41. Zoe / Zoé
  42. Helena
  43. Marlene
  44. Emely / Emelie
  45. Elisa
  46. Victoria / Viktoria
  47. Isabell / Isabel / Isabelle
  48. Isabella
  49. Jana
  50. Amy
  1. Ben
  2. Luis / Louis
  3. Paul
  4. Lukas / Lucas
  5. Jonas
  6. Leon
  7. Finn / Fynn
  8. Noah
  9. Elias
  10. Luca / Luka
  11. Maximilian
  12. Felix
  13. Max
  14. Henry / Henri
  15. Moritz
  16. Julian
  17. Tim
  18. Jakob / Jacob
  19. Emil
  20. Philipp
  21. Niklas / Niclas
  22. Alexander
  23. David
  24. Oskar / Oscar
  25. Mats / Mads
  26. Jan
  27. Tom
  28. Anton
  29. Liam
  30. Erik / Eric
  31. Fabian
  32. Matteo
  33. Leo
  34. Rafael / Raphael
  35. Samuel
  36. Mika
  37. Theo
  38. Jonathan
  39. Lennard / Lennart
  40. Simon
  41. Hannes
  42. Linus
  43. Jannik / Yannik / Yannick / Yannic
  44. Nico / Niko
  45. Carl / Karl
  46. Till
  47. Vincent
  48. Jona / Jonah
  49. Benjamin
  50. Nick

Quelle dieser Statistik

In Deutschland wird keine offizielle Statistik über die Vergabe der Vornamen geführt. Diese Rangliste wurde von Knud Bielefeld anhand einer Stichprobe ermittelt – Nähere Infos zur Auswertungsmethode. Gleich häufige Vornamen sind alphabetisch sortiert.

Die beliebtesten Vornamen je Bundesland

Die häufigsten Anfangsbuchstaben

Das L und das M sind die häufigsten Anfangsbuchstaben.
Anfangsbuchstaben Vornamen 2014