Amelie

Weiblicher Vorname

Der Name Amelie kommt seit Mitte der 1980er Jahre in Deutschland in signifikanter Anzahl vor. Mittlerweile behauptet sich dieser Mädchenname unter den Top 30 der häufigsten Vornamen.

Amelie Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Namens Amelie

Herkunft

Amelie ist eine Variation von Amalie. Dieser Vorname geht auf das Geschlecht der Amelungen zurück.

Pathologen verstehen unter dem Begriff Amelie das Fehlen von Armen und Beinen. In diesen Kreisen dürfte sich Amelie als Vorname wohl nur geringer Beliebtheit erfreuen.

Regionalverteilung

Amelie Regionalverteilung

Varianten

  • Amely (englisch)
  • Amélie (französisch)
  • Malche (rheinische Koseform)

Namenstag

10. Juli (Amalie)

Thema: Namenslexikon

76 Kommentare zu "Amelie"

  1. karla sagt:

    Finde auch meinen Namen nicht toll.
    Amelie es gibt besseres.

  2. AMELIE sagt:

    Heiß auch Amelie Ute halt die fresse !

  3. baba sagt:

    Nein!!!!!!!
    Der name ist hässlich

    • Amelie sagt:

      Hallo baba ich heiße Amelie UND ich finde dass ist ein WUNDERSCHÖNER NAME !!!!!!!
      #Köln

  4. Amelie sagt:

    Ich heiße auch amelie und ich haße meinen Namen

  5. Amelie sagt:

    Hallo Amelie,ich heiße auch Amelie und du solltest froh sein dass du so heißt weil der Name ist SO selten!!!!

  6. Leonie Carina sagt:

    Hallo Ich bin Leonie Carina.Meine BFF heisst Amélie
    Viele Grüsse an alle Amélie’s!

  7. Kevin sagt:

    Amelie ist der schrecklickste name der welt hahahahah…wie kan man so heisen

  8. Caroline sagt:

    Was ihr euch alle an der Behinderung aufgeilt. Meine Tochter heißt Amelie. Ich wusste immer das ich mein Kind so nennen werde. Der Name klingt wunderschön und ist international aussprechbar. Ich möchte meiner Tochter nicht den beliebtesten Namen geben. Da besteht nur die Gefahr, dass 20 andere zu mir rennen, wenn ich rufe.
    Und solange nicht jeder Assi so heißt.. ich denke da an „Kevin und Justin“
    Amelie. Immer wieder. Und der Name klingt auch bei einer erwachsenen Frau sehr gut.

  9. Amelie sagt:

    hey ,ihr kleinen Süssssssssssssssssen ich heisssssssssssse auch Amelie 🙂 und mein 2. Name heist auf deutsch Hurensohhn also ihr habt megaaa glück !

  10. Amelie sagt:

    Hallo ich bin Amelie,
    Ich habe mal zum Spaß herumgegoogelt und dann herausgefunden dass meine Eltern offensichtlich jeden Tag „fehlende Arme und Beine“ zu mir sagen. Als ich meine Mutter darauf angesprochen habe meinte die nur:“ Dass war halt ein französischer Name und er hat mir gefallen, was soll ich mich da noch groß informieren?“. Insgesamt hat mich dass ganze ziemlich enttäuscht, ich meine sie hätte mich auch „die ohne Hirn“ nennen können wenn es schön klingt. Bin ich ihr so unwichtig, dass sie sich nicht mal darüber informieren kann?
    Darüber dass Amelie ein sehr beliebter Vorname ist kann ich jetzt nur noch lachen.
    Meine Meinung zählt hier ja wenig, aber insgesamt bin ich über meinen Namen sehr enttäuscht.
    Ich weiß, dass klingt jetzt wie ein verwöhnter „meine Mami liebt mich nicht“ Kommentar, aber ich bin im Moment einfach nur enttäuscht. (Auch darüber dass jedem dem ich dass bisher gesagt habe mich ausgelacht hat.)(Und dass ich jeden Tag über die „Schlauheit meiner Eltern erinert werde)
    Bis ich volljährig bin
    als Amelie
    als eure Person
    eure Person, die auf Wunsch ihrer Eltern

Kommentieren