68 weibliche Vornamen mit W

Buchstabe W rotWakanda
Aus dem Indianischen. Bedeutung: „Zaubermacht“.
Walburg, Walburga
Auch: Walburge, Walborg, Walpurga, Walpurgis, Waldburga. Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: waltan = „walten; herrschen“ und burg = „Schutz; Zuflucht“.
Walda, Welda
Kurzformen von Namen, die mit „Wald-“ beginnen.
Waldegund(e)
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: waltan = „walten; herrschen“ und gund = „Kampf“.
Waldtraut, Waltraut, Waltraud, Waltrud
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: waltan = „walten; herrschen“ und thrudhr (altnordisch) = „mutiges Weib“ oder thrydh (altenglisch) = „Kraft“ oder trut (althochdeutsch) = „lieb; treu“.
Walfriede
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: waltan = „walten; herrschen“ und fridu = „Friede“.
Wallis
Aus dem Altenglischen. Bedeutung: „die aus Wales Stammende“.
Wally, Walli
Kurzformen von Walburga, Valerie oder Valentine.
Waltheide
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: waltan = „walten; herrschen“ und heit = „Art; Wesen“.
Walthild(e)
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: waltan = „walten; herrschen“ und hiltja = „Kampf“.
Waltrun
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: waltan = „walten; herrschen“ und runa = „Geheimnis; Zauber“.
Wanda
Auch: Wandula, Wandala, Wendila. Aus dem Slawischen. Bedeutung: „die Wendische; die Slawische“. Oder nach dem Stammesnamen der Wandalen (Vandalen).
Wanja
Vermutlich aus dem Russischen, eine Wortdrehung des männlichen Namens Ivan bzw. Iwan. (Auch als männlicher Vorname möglich!)
Warja, Warenka, Warwara
Russische Koseformen von Barbara.
Weda, Wedeke, Weede
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: witu = „Wald“. Weibliche Form von Wedekind.
Wellemina
Rheinische und friesische Form von Wilhelmina bzw. Wilhelma.
Welmot, Welmuth
Friesische Formen von Wilmut.
Wendelburg
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: wendel = Stammesname der Wandalen und burg = „Schutz; Zuflucht“.
Wendelgard
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: wendel = Stammesname der Wandalen und gard = „Hort; Schutz“.
Wendeline
Selbständige Kurzform von Namen, die „Wendel-“ beginnen.
Wendy
Auch: Wendi. Kurzformen von Namen, die mit „Wendel-“ beginnen.
Wenke, Wencke
Nordische Kurzformen von Namen, die mit „Win-“ beginnen.
Wera
Variante von Vera. Bedeutung: vera = „Glaube“.
Werna
Kurzform von Namen, die mit „Wern-“ beginnen.
Wernburg
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: warjan, werjan = „wehren“ und burg = „Schutz; Zuflucht“.
Werngard
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: warjan = „wehren“ und gard = „Hort; Schutz“.
Wernhild(e)
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: warjan = „wehren“ und hiltja = „Kampf“.
Whitney
Aus dem Altenglischen. Bedeutung: „von der weißen Insel“.
Wibke, Wiebke
Auch: Wibeke, Wiepke. Friesische Kurzformen von Namen, die mit „Wig-“ beginnen.
Wieka, Wieke
Niederländische Kurzformen von Ludowi(e)ka. Abgeleitet von Ludwig.
Wigberta, Wiberta
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: wig = „Kampf“ und beraht = „glänzend“.
Wigburg(a), Wiburg
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: wig = „Kampf“ und burg = „Schutz; Zuflucht“.
Wilfriede
Auch: Wilfride, Willfriede, Willefriede. Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: willo = „Wille“ und fridu = „Friede“.
Wilgard, Willgard
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: willo = „Wille“ und gard = „Hort; Schutz“.
Wilgund(e)
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: willo = „Wille“ und gund = „Kampf“.
Wilhelmine, Wilhelma, Wilhelmina
Weibliche Formen von Wilhelm. Bedeutung: willo = „Wille“ und helm = „Helm; Schutz“.
Willa
Auch: Willia, Willi. Kurzformen von Wilhelma.
Wilma
Kurzform von Wilhelma bzw. Wilhelmine.
Wilmken
Niederdeutsche Verkleinerungsform Wilhelma bzw. Wilhelmine.
Wilrun
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: willo = „Wille“ und runa = „Geheimnis; Zauber“.
Wiltraud, Wiltrud, Wiltrudt
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: willo = „Wille“ und trud = „Kraft; Stärke“.
Winema
Aus dem Indianischen. Bedeutung: „weiblicher Häuptling“.
Winfrieda, Winfriede, Winifred
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: wini = „Freund“ und fridu = „Friede“.
Winnie
Englische Kurzform von Winifred.
Winona, Wenona, Wyomia
Aus dem Indianischen. Bedeutung: „erstgeborene Tochter“.
Wintrud
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: wini = „Freund“ und trud = „Kraft; Stärke“.
Wira
Aus dem Keltischen. Bedeutung: „die Freundliche vom Schloss“.
Wisgard
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: wisi = „weise; erfahren“ und gard = „Hort; Schutz“.
Wisgund
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: wisi = „weise; erfahren“ und gund = „Kampf“.
Witta
Friesisch. Bedeutung: „Holz“
Wolfgund, Wolfgunde
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: wolf = „Wolf“ und gund = „Kampf“.
Wolfhild(e)
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: wolf = „Wolf“ und hiltja = „Kampf“.
Wolfrun
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: wolf = „Wolf“ und runa = „Geheimnis; Zauber“.
Wolftraud, Wolftrud
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: wolf = „Wolf“ und trud = „Kraft; Stärke“.
Wunna
Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: „große Freude; Wonne“.
Wyanet
Aus dem Indianischen. Bedeutung: „schön“.
Wynne
Aus dem Altwalisischen. Bedeutung: „blond; hell“.

Wieka Wega Wieslawa Waltrud Wida Werra Weronika Wienke Wiktoria Wella Wahida Werna Winifred Winni Walda Wiltraud Waltraute Wioletta Wioleta Wiebe Wanna Wilfriede Wladyslawa Wieke Wandelina Wiltraut Wika Winka Wenche Wendy Wunna Walburg Walpurga Winona Wali Welda Wybke Wendula Wilja Wafa Waldtraut Walfriede Winfriede Willa Wagma Wandeline Walentina Wladislawa Waldtraud Waleria Waltraude