55 weibliche Vornamen mit Z

Namenslexikon mit Häufigkeitsstatistik

Buchstabe Z rot

Zada
Aus dem Arabischen. Bedeutung: „die Glückliche“.
Zäzilie
Deutsche Schreibweise von Cäcilie.
Zahide
Weibliche Form von Zahit.
Zahra
Aus dem Arabischen. Bedeutung: „Blüte“.
Zaida
Aus dem Arabischen. Bedeutung: „größer werden, wachsen, zunehmen“.
Zain
Aus dem Arabischen. Bedeutung: „hübsch“.
Zala, Zalona
Zusatzname für bulgarische Namen mit der Bedeutung „gesund; heil“.
Zandra
Englische Form von Sandra.
Zara, Zarah
Spanische Formen von Sarah.
Zarina
Weibliche Form von Zarin.
Zatiye
Weibliche Form von Zati.
Zawadi
Aus dem Afrikanischen (Suaheli). Bedeutung: „Geschenk“.
Zäzilie
Deutsche Form von Cäcilie.
Zdenka
Tschechische Form von Sidonia.
Zelda
Englische Kurzform von Griseldis.
Zelia
Nach der griechischen Göttin Zelo.
Zella
Kurzform von Marzella.
Zelma
Andere Form von Selma.
Zena
Kurzform von Zenobia.
Zenia
Englische Form von Xenia.
Zenobia
Aus dem Griechischen. Bedeutung: zeno = „Zeus“ und bios = „Leben“.
Zenovia
Russische Form von Zenobia.
Zenta
Variante von Senta.
Zenzi
Kurzform von Innozentia, Kreszentia und Vinzentia
Zerdali
Aus dem Türkischen. Bedeutung: „wilde Aprikose“.
Ziena, Zientje
Friesische Kurzformen von Gesina oder Namen, die mit „-sina“ enden.
Zilia
Venezianische und baskische Form von Celia bzw. Celestina.
Zilla, Zilli, Zilly
Kurzformen von Cäcilia. Oder aus dem Hebräischen mit der Bedeutung: „Schutz“.
Zina
Friesische Kurzformen von Gesina oder Namen, die mit „-sina“ enden.
Zinnia
Ursprünglich ein Blumenname.
Zippora
Biblischer Name hebräischer Herkunft. Bedeutung: „Vöglein; Sperling“. In der Bibel ist Zippora der Name von Moses Frau
Ziska, Zissi, Zissy
Kurzformen von Franziska.
Zita
Auch: Cita. Aus dem Lateinischen. Bedeutung: citatus = „geschwind; schnell; flink“. Auch Kurzform von Felizitas (Glückseligkeit, Glück)) oder altitalienisch (Mädchen)
Ziva
Neuhebräisch. Bedeutung: „Glanz, Ruhm“.
Zoe, Zoé
Aus dem Griechischen. Bedeutung: „Leben“.
Zofia
Polnische Form von Sophie.
Zölestine
Aus dem Lateinischen. Bedeutung: caelestis = „himmlisch; zum Himmel gehörig“.
Zora
Bulgarisch („Morgenröte“) und hebräisch („Hornisse“ oder auch „Niederlage“).
Zorina, Zorine
Englische Formen von Zora.
Zsuzsi
Ungarische Form von Susanne.
Zuleika
Aus dem Arabischen. Bedeutung: „Verführerin“.
Zuri
Aus dem Afrikanischen (Suaheli). Bedeutung: „schön“.
Zwaantje, Zwanetta, Zwanette, Zwantien, Zwantina, Zwantine, Zwantje, Zwenna
Ostfriesische Verkleinerungsformen von Swenna (Schwan) bzw. Namen, die mit „Swan-“ beginnen.

Zeynep Zerline Zahide Zenobia Zuhra Zinet Zerda Zaneta Zivka Zanna Zumreta Zofia Zinaida Zohal Zöhre Zyta Zehra Zoi Zhanna Zoja Zarina Zeliha Zarife Zaklina Zühal Zeycan Zorica Zeljka Zahida Zühre Zrinka Zekiye Zakia Zana Zagorka Zuelfiye Zhara Zuhal Zoya Zdzislawa Zvjezdana Zdenka Züleyha Zainab Zenaida Zamira Zlata Zerrin Zarmina Zivota Zarghuna Zsuzsanna Ziba Zoia Zarije Zübeyde Zhang Zuzanna Zandra Zeynab Zuzana Zuemruet Zijada Zlatica Zohra Zinat