Amicella Logo

Lea

Weiblicher Vorname

Lea (seltener auch in der Schreibweise Leah) ist seit 1980 in Deutschland als Vorname verbreitet und seit 1996 in den Top 10 der häufigsten weiblichen Vornamen vertreten.

Lea Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Lea

Herkunft

Lea ist ein biblischer Name hebräischer Herkunft.

Bedeutung

le´ah = „Wildkuh“ oder „die sich Mühe gibt“.

Varianten

  • Léa (französisch)
  • Leah (englisch)

International

Auch in Irland ist der Mädchenname Leah derzeit sehr beliebt.

Bilderbuch mit Lea als Hauptfigur

Lea nimmt ihren Schnuller kaum aus dem Mund, dabei geht sie schon in den Kindergarten. Das ist ein Fall für die Schnullerfee Florentina!

Thema: Namenslexikon

67 Kommentare zu "Lea"

  1. Max sagt:

    Meine sis heißt lea und ist meeega nervig naja kann das am Namen liegen???

  2. Lea Marie sagt:

    Hallo Leas,
    Ich bin 11 Jahre alt und ich finde meine Namen sehr schön. Ein Vorteil an dem Namen ist das man keine bescheuerten Spitznamen machen kann. Meinen zweiten Namen Marie mag ich nicht besonders. Er klingt irgendwie tussihaft. Aber mein dritter Name ist der blödeste auf der ganzen Welt Ingibjörg!Er ist Isländischen

    • lea sagt:

      Doch!!!! Ein sehr schöner Spitzname ist z.B. Lealischen, so werde ich immer genannt und dabei komme ich auch immer sofort!

    • Lea-Marie sagt:

      Ich heiße auch Lea und mag meinen zweiten Namen an sich schon,aber ich finde der ist einfach unnötig.Generell ein zweitname ist unnötig,weil ich auf jeden Fall nur Lea genannt werde.

  3. lea sagt:

    Hi ich liebe meinen namen lea er passt zu mir nur manche nenen mich dann immer lechen das wird nervig und es klingt kitschig wenn jemand leer sagt verstehe ich lea oder lara laura dann verstehe ich manchmal auch nein name aber ansonsten liebe ich meinen namen einfach ☺♡

  4. lea sagt:

    hey ich heiße auch lea und ivh liebe mein meinen denn meine beste freundin heißt mit 2 namen auch lea♥mrine freunde nennen much lele, Lechen und Le

  5. Lea sagt:

    Also ich heiße ja auch Lea ich mag den Namen. Er ist kurz und schnell auszusprechen. Mein Spitzname ist Lelly weil früher alle meine Freunde einen Spitznamen hatten nur ich nicht. Aber meine Freundin hat sich dann Lelly ausgedacht, also ich bin sehr glücklich darüber das ich Lea heiße. Ich bin auch 11 Jahre alt.

  6. Lea sagt:

    Heiii, ich heiße auch Lea und ich hasse diesen Namen….dieser Name ist zum kotz*n wenn ich es mal so sagen darf, zum einen weil richtig viele Lea heißen und ja…. Ich finde meinen Zweitnamen Naima viel schöner.

  7. Mara Lea sagt:

    Ich habe den Doppelnamen Mara Lea und meine Eltern meinten ich könnte mir später einen Namen als Rufnamen aussuchen…für mich war es aber immer klar dass ich Mara nehme…ich finde den Namen Lea auch gut da er kurz ist aber man verhört sich eben schnell z.B leer oder Lara und er ist eben sehr häufig

  8. Lea sagt:

    Hallo ich heiße auch Lea und zum Glück habe ich kenne zweitnamen aber meine Freundin hat mir mal den Spitznamen Lele gegeben.Darauf habe ich auch gehört.

  9. Lea sagt:

    Hei,
    Ich heiße auch Lea und mit Zweitnamen Sophie.
    Ich will aber nur Lea genannt werden…
    Ich liebe diesen Namen.
    Er ist simpel kann nicht falsch ausgesprochen werden…
    Und an die, die sagen dass es nervt das man sich oft verhört bei ähnlich klingenden Worten, an die kann ich nur sagen dass mir dies noch nie aufgefallen ist. 😉
    Ich liebe meinen Namen (da ich nun wirklich kein Fan von solchen speziellen Namen bin die kein Mensch ausprechen kann…)
    und bin froh das meine Eltern sich für diesen Namen entschieden haben. Und klar der Name ist sehr beliebt und deshalb auch weit verbreitet, vorallem in meinem Jahrgang (2000) aber das hat schon seinen Grund:)

Kommentieren