Henry

Männlicher Vorname

Der Name Henry war schon am Anfang des 20. Jahrhunderts unter den Top 50 der deutschen Namen-Hitparade vertreten. In den 1980er Jahren war Henry (seltenere Schreibweise: Henri) aus der Mode gekommen. Jetzt ist dieser Jungenname aber wieder populär. Die Schreibweise Henry kommt in den Geburtsjahrgängen 2006 bis 2013 häufiger vor als Henri.

Henry Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Namens Henry

Herkunft

Henry ist eine englische, Henri eine französische Kurzform von Heinrich.

Bedeutung

Heinrich stammt ursprünglich aus dem Sächsischen „Hainreich“ bzw. „Heimerich“ oder dem althochdeutschen „Haganrich“. Bedeutung: hag = „Einhegung; Hag; Hecke“ und rihhi = „mächtig; reich“.

Henry-Eltern

Namenstage

19. Januar und 13. Juli

Henri oder Henry

Thema: Namenslexikon

31 Kommentare zu "Henry"

  1. Henrys Mama sagt:

    Mein kleiner Henry kam Anfang 2014 auf die Welt 🙂
    Wir dachten etwas eher Seltenes zu haben, allerdings sagt die Statistik der beliebtesten Vornamen etwas anderes: Platz 14.
    Trotzdem ein toller Name

  2. Mama von.... sagt:

    Auch wir sind seit Juni 2014 Eltern von Henry…
    Ein für uns wunderschöner und zeitloser Name…
    Seine Schwester heißt Marie Louise…
    Ebenso zeitlos und für uns wunderschön ♡

  3. lilli sagt:

    Ich,habe seid 2008 einen jüngeren bruder namens Henry. Damals hatten ihn schon viele aber jetzt! Wow!

  4. MuttiHOCH2 sagt:

    Ist ja lustig. Wir haben auch schon eine Marie Luise und Henry ist unsere erste Wahl für ein potentielles männliches Geschwisterchen. Aber ein zweiter Vorname fehlt uns noch dazu.

Kommentieren