Isabel / Isabell / Isabelle

Weibliche Vornamen

Diese Namen waren Mitte der 1990er Jahre besonders häufig und gehören weiterhin zu den beliebtesten Vornamen in Deutschland.

Isabel, Isabell, Isabelle

Herkunft

Isabel ist die spanische Form von Elisabeth. Isabelle ist eine französische Variante von Isabel. Bei Isabell handelt es sich um ein Schreibvariante dieser Namensformen.

Bedeutung

elischeba = „die Gott verehrt; die Gott geweiht ist“. Andere Deutung: „mein Gott ist Fülle“.

Varianten

  • Isabella (italienisch)
  • Isa (Kurzform)
  • Isobel (englisch)
Thema: Namenslexikon

69 Kommentare zu "Isabel / Isabell / Isabelle"

  1. Stefanie sagt:

    Ich habe meine Tochter, die am 28.11.2015 geboren wurde Isabel genannt.
    Über die schreibvarianten hatte ich mir noch gar keine Gedanken gemacht,
    Ich finde den Namen wunderschön, egal in welcher Schreibweise.
    Ich habe mich für Isabel entschieden weil meine Hebamme meinte mit 2ll würde es sich anhören als müsse noch was kommen, also ein e oder a .
    An alle Isabel’s, Isabell’s, Isabelle’s und Isabella’s ihr habt einen wunderschönen Vornamen

  2. Sonja sagt:

    ..dann wird sie ja bald eins 🙂

    das war so, so, so schön…
    und, hangelt sie sich schon an Möbeln herum, und versucht zu laufen ?

    naja meine heisst Laura.-kann sich schon messen, mit Isabel 🙂

    Lieben Gruß, Sonja

Kommentieren