Alina

Weiblicher Vorname

Der Name Alina kommt seit Mitte der 1980er Jahre in Deutschland immer mehr in Mode. Mittlerweile behauptet sich dieser Mädchennamen unter den Top 20 der beliebtesten Mädchennamen.

Alina Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Namens Alina

Herkunft

Meistens wird Alina als französische Kurzform von Adelina gedeutet. Alina ist aber auch die tschechische Variante von Helena und die weibliche Form von Ali.

Bedeutung

Als Form von Adelina, welcher wiederum auf Adelheid basiert, wäre als Bedeutung “edles Wesen, edle Gestalt” abzuleiten.

Als Variante von Helena würde Alina „strahlend, leuchtend“ bedeuten.

Thema: Namenslexikon

83 Kommentare zu "Alina"

  1. alina 19 sagt:

    ich heisse auch so …ich finde passt nicht zu mir…zweiter Name ranjita

  2. Timi sagt:

    Alina ist ein sehr verbreiteter Name in Rumänien. Es gibt auch ein männliche Form, Alin. Alin bedeutet auf Rumänisch Erle (Alin, Anin).

  3. Alina sagt:

    Hii zusammen. Ich mag meinen Namen eigentlich, aber es nervt, dass ihn so gut wie niemand richtig ausprechen kann. Oft werde ich Eilina, Elina, Anita, … genannt. Das nervt einfach. In meinem Verein nennen mich mittlerweile schon alle Annika! Anfangs war das ausversehen, da wir viele Annikas haben, aber jetzt machen sie sich nicht mal mehr die Mühe und nun bin ich da Annika.

  4. Alina sagt:

    Hey alle zusammen , ich komme mit meinem Namen Eigentlich auch ganz gut klar nur.. E s nervt einfach wenn andere meinen Namen nicht richtig sagen dann sagen Sie Alibi oder linchen, ali und so weiter das nervt vielleicht manchmal

  5. Alina2307 sagt:

    Ich finde, dass der Name sehr gut zu mir passt. Der Name spiegelt mein Inneres zu 100% wieder. Ich freue mich sogar sehr, dass das Geburtsjahr der Name am häufigsten auftritt

Kommentieren