Helena

Weiblicher Vorname

Der Vorname Helena gehörte noch nie zur Spitzengruppe der häufigsten Mädchennamen in Deutschland. Er befindet sich aber im Aufwärtstrend.

Helena Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Helena

Herkunft

Der Name Helena stammt aus dem Griechischen.

Bedeutung

Bedeutung: hēlē = „(Sonnen)Schein“, nach Helios, dem griechischen Sonnengott. (Oder von selene = „Mond“ bzw. selas = „Licht; Glanz“).

Varianten

Thema: Namenslexikon

70 Kommentare zu "Helena"

  1. Sabine sagt:

    <3 ein wundervoller Name!

  2. Helena sagt:

    Ich bin froh Helena zu heißen
    Bester Name Ever !!!!

  3. Bine sagt:

    Ein wundervoller Name 🙂 glücklicherweise auch relativ selten und nicht in den Top 10 vertreten. Die Bedeutung gefällt mir sehr!

  4. Chrissi sagt:

    Hallo,

    wir erwarten im Juni unsere kleine Tochter und sie wird auch Helena heißen. Wir waren in den Namen schon verliebt, da wussten wir noch nicht einmal dass es ein Mädchen wird:)
    Die Bedeutung ist wunderschön, der Name klingt ganz besonders und ich finde gerade weil es viele Möglichkeiten der Abkürzung gibt, wird er für unsere Tochter eine Bereicherung sein. Wir möchten sie gerne in gekürzter Form mit „Hella“ rufen.;)

    Wir freuen uns schon sehr<3

    LG Chrissi

    • Helena sagt:

      Ja es gibt wirklich viele Kosenamen:) Ich hatte schon ZIEMLICH viele.

      Ich werd jetzt Helli genannt:)

    • Helena sagt:

      Ich heiße auch Helena und ich bin ebenfalls froh so zu heißen. Ich finde es einfach toll einen Namen zu haben, der nicht so häufig ist wie z.B. Alina oder Amelie.

      Ich werde von meinen Freunden Helli genannt. Ich wollte das so, weil ich einen Spitznamen haben wollte den man einfach rufen kann und nicht jeder gleich weiß, wer gemeint ist.

    • Malin sagt:

      Eine wunderbare.entscheidung. Ich finde den Namen sehr,sehr schön und meine Beste Freundin heißt so.

  5. Andrea sagt:

    Hallo, unsere jüngste Tochter heißt Helena, wir rufen sie oft Leni. Ich habe seit meiner Kindheit genau 3 Lieblingsnamen, und genau so nannte ich dann unsere Töchter: Helena, Annika und Madeleine. Wenn ich selbst schon nicht so heißen kann, dann wenigstens die eigenen Kinder *lol*.
    Sie sind scheinbar auch zufrieden mit ihren Namen, beklagt haben sie sich bislang nicht 😉

  6. Elena sagt:

    Ich frage mich, warum es Elena nicht gibt, weil ich immerhin noch 3 andere Elenas kenne, aber keine Helena. Ich finde aber alle Formen von Helena schön, vor allem die Bedeutung.

  7. Helena sagt:

    Hallo Leute!!
    Und wie geht’s so?

    Mfg eure
    HELI

  8. Helena sagt:

    Hallo.
    Ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen und finde die Bedeutung voll schön.
    Lg Heli 🙂

    • Helena sagt:

      Hey:)

      Ich wurde auch mal Heli genannt. Bzw. so geschrieben aber so wie Helli ausgesprochen. Aber ich mag Helli lieber^^

      Glg Helli

  9. Jutta sagt:

    Meine jüngere Tochter heißt Ilka. Ich liebe diese Variante, weil sie mich an meine liebste Großmutter Helene erinnert. Helene war mir seinerzeit noch zu altmodisch, heute finde ich den Namen sehr schön und seine Bedeutung erst recht.

  10. Kamila sagt:

    Halina ist nicht eine polnische Variante von Helena. Obwohl beide Namen ähnlich klingen und beide aus Griechenland stammen, haben sie andere bedutung.

  11. Steffi sagt:

    Meine kleine heißt Helena fabienne.
    Ich fand helena vorher doof aber mittlerweile nenne ich sie durch meine größere Tochter auch hella oder helli.
    Und sie freut sich jedes mal darüber.
    Mittlerweile finde ich, passt der Name auch zu ihr

  12. erich wellenhofer sagt:

    Ich kenne seit 1998 eine HELENA .
    Für mich ist sie die „Strahlende“ und „Leuchtende“, eine wunderbare Frau, die ihrem Namen alle Ehre macht. Als Fotograf weiss ich das zu schätzen. Ein herrliches Gefühl mit so einer Frau zu arbeiten!

Kommentieren