Luis / Louis

Männlicher Vorname

Der Name Luis (bzw. Louis) kommt in Deutschland vor 1990 zwar regelmäßig, aber nicht besonders häufig vor. 2005 ist dieser Jungenname erstmals unter den Top 10 zu finden. Die Varianten Luis und Louis sind dabei ähnlich beliebt.

Luis Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik der Namen Luis und Louis

Varianten

Luis oder Louis

  • Louis (französisch)
  • Lovis (niederdeutsch)
  • Lou (Kurzform)
  • Loeiz (bretonisch)

Herkunft

Luis ist sowohl die deutsche als auch die spanische Schreibweise des französischen Vornamens Louis. Louis wiederum ist eine Form des alten deutschen Vornamens Ludwig.

Luis ist auch als Koseform des Namens Alois verbreitet.

Bedeutung

Da Luis eine Form des Namens Ludwigs ist, wird daraus auch die Bedeutung hergeleitet. Ludwig wurde aus den althochdeutschen Wörtern für “laut, berühmt” und “Kampf” gebildet.

Vorsicht Falle!

Auf Niederländisch bedeutet Luis „Laus“. Wer Beziehungen zu den Niederlanden pflegt, sollte darum vielleicht lieber die Schreibweise Louis bevorzugen.

Thema: Namenslexikon

68 Kommentare zu "Luis / Louis"

  1. Patrizia sagt:

    Luis ist seit dem 2. Platz der TopTen in 2014 für uns keine Option mehr. Dieses Jahr dann bestimmt auf Platz 1 und da wird er sich erstmal ein paar Jahre halten. Siehe Ben.

    • Ich glaube nicht, dass Luis dieses Jahr auf Platz 1 kommt.

    • LUIS einfach TOPP sagt:

      Wir können nur zustimmen.
      Der Name LUIS ist wirklich der Beste Name in jeder Hinsicht für einen heranwachsenden jungen Mann. Deshalb auch oft in Chefpositionen zu finden.

  2. Luis sagt:

    Hey ich heiße auch Luis und ich mag den Namen und es stimmt den ich bin wirklich kämpferisch und des hier ist echt ein guter Eintrag. Aber in meiner Klasse sind leider keine Luis (Luise).

    • LUIS sagt:

      Wir können nur zustimmen.
      Der Name LUIS ist wirklich der Beste Name in jeder Hinsicht für einen heranwachsenden jungen Mann. Deshalb auch oft in Chefpositionen zu finden.

  3. katrin sagt:

    Ich habe auch einen kleinen Luis. 2 Jahre alt. Zum Glück gibt’s den Namen nicht so oft bei uns. Finde es furchtbar wenn in der Klasse ein Luis aufgefordert wird und 5 stehen auf.

    • Ich finde es furchtbar, wenn ein Löwe in die Klasse kommt und alle Kinder frisst. Das ist übrigens ähnlich wahrscheinlich wie das Szenario, dass in der Klasse 5 aufstehen, wenn ein Luis aufgefordert wird.

  4. Verena sagt:

    Mein Sohn heißt Louis seit den 90er Jahren und sein Name ist nach wie vor schön. Manxhmal finde ich es schade,das der Name so geboomt hat,was andererseits die Schönheit untermalt. Solange es keinen unangenehmen Beigeschmack wie bei Kevin, Justin o.Ä. gibt (was nicht bedeuten soll,das mir sie Namwn missfallen)
    Kämpferisch ist er allemal im positiven und sportlichen Sinne….

    @Knud
    die Wahrscheinlichkeit ist nicht so gering wie du denkst. Zu meiner Zeit hatten wir 4 Susanne in der Klasse …..und Louis,er hat in seinem Team auch 2 weitere Louis/Luis…

    • Damals, als der Name Susanne modern war, kamen die Top-Namen noch viel häufiger vor als heutzutage. Ich kenne das auch aus meiner Schulzeit mit vielen Kindern namens Thomas, Michael, Sabine und Susanne. Letztes Jahr wurde von hundert Kindern nur eines Louis (oder Luis) genannt, das hat sich wirklich gravierend geändert.

  5. Bella sagt:

    Hi ich heiße Bella
    Ich mag denn Namen Luis /Louis sehr arg
    Aber was ich da nicht so mag ist das der Name öfters gibt
    Bin fertig
    Liebe Grüße Bella

  6. Helena sagt:

    Moooment! Luis ist ein wunderschöner Name! Es kann schon sein, dass dieser Name mittlerweile häufig benutzt wird nur ist es auch so, dass jededes Kind anders ist und der Name somit einen anderen Touch bekommt. Die Menschen geben dem Namen zusätzlich einen Charakter! Ich Liebe meinen Sohn LUIS!!!!

  7. Melanie sagt:

    Mein Sohn heisst ebenfalls Luis und ich finde ihn toll. Er wurde 2005 geboren und mein Mann und ich sind damals nicht nach den Hitlisten der Namen gegangen. Wir fanden Luis einfach schön 🙂
    Unser zweiter Sohn heisst übrigends Niklas.

    • Luis R sagt:

      Was ein Zufall!
      Ich heisse Luis und mein großer Bruder heißt Niklas!
      Da müssen meine Eltern und sie etwas gemeinsam haben

    • Franz sagt:

      Mein Sohn Luis wurde 2004 geboren, war sechs Jahre lang in der Kita, 4 Jahre in der Grundschule und ist auch jetzt in der Sekundarschule der einzige mit diesem Namen!

  8. Melanie sagt:

    Beide sind Klasse Jungs und wir sind sehr Stolz auf die beiden.

  9. Rainer Louis sagt:

    Ich habe den Namen Louis 1959 nach meinem Urgroßvater als zweiten Namen bekommen. Wer diesen kannte hat mich damals eher damit geärgert. Ich freue mich, dass der Name jetzt so beliebt ist.

Kommentieren