Amy

Weiblicher Vorname

Der Name Amy ist in Deutschland erst seit wenigen Jahren weit verbreitet.

Amy Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Amy

Herkunft

Amy ist ein englischer Name.

Bedeutung

Amy wurde abgeleitet aus dem lateinischen amatus und bedeutet somit „geliebt“.

Variante

Thema: Namenslexikon

43 Kommentare zu "Amy"

  1. AMY =D sagt:

    Hay Leutis, Mein Name is auch Amy 🙂
    ich bin sehr stolz auf meinen namen den
    ich liebe ihn, weil
    er ist so wunderbar kurtz und
    man kann daraus kaum Spitznamen machen
    die mich beleidigen 😉
    ok ich hab schon seit der 3 den schpitznamen „GARTENHEXE“
    aber das hat nichts mit meinem namen zu tun sondern mit meiner lache xD

  2. Amy KATZE sagt:

    Hy Leute ich bin ne KATZE … Der name ist echt cool … Der name ist sehr zu empfelen … Die beteutung stimt ich werde sehr GELIEBT oder es ligt dara das ich ssssoooooooooooooo ssssssssüüüüüüüüüßßßßßßßßß bin das weis ich nicht und werde es nie erfaren…

  3. Amy sagt:

    süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüßßßßßßßßßßßßßßßßßßßßßß <3

  4. Amalie Skoett sagt:

    Mein Name ist Amalie, aber mein Spitzname ist Amy

  5. Tina sagt:

    Hallo alle zusammen, meine Tochter hat den Namen Amy Sophie erhalten und dieser bedeutet soviel wie „die geliebte Weise/Weisheit“. Die Bedeutung haben wir auch erst später erfahren. Da Amy 2005 auf die Welt gekommen ist hatten wir viel Überzeugungsarbeit bei unseren Familien zu leisten. Viele Ältere haten Probleme mit dem Namen (die Aussprache), aber es hat sich alles mit der Zeit gebessert. Die Kinder´s in der KiTa hatten den Namen ganz schnell drauf.
    Nun ist Amy 7 Jahre und sie liebt ihren Namen über alles, ich bin so froh das wir einen so schönen Namen für unsere Süße gefunden haben.
    Liebe Grüße Tina

  6. Eva sagt:

    Unsere Tochter heißt Amy, und sie ist sehr zufrieden mit ihrem Namen. Unser Sohn hat auch eine englischen Namen, das passt gut zusammen. Die Bedeutung sagt es schon: sie wird sehr geliebt!

  7. US-Star sagt:

    Seit einigen Jahren ist das Multitalent
    A M Y Walker (aus Seattle gebürtig)(„21 accents“)
    auf youtube zu sehen.

    Sie ist soooo nett,
    dass man diesen Namen einfach mögen muss!

  8. charly sagt:

    Der Name ist so schön♥

  9. Amy ♡ sagt:

    Hi leute mein name is auch Amy und ich liebe mein namen aber seine Übersetzung (geliebte) is bei mir in der schule und so nicht der fall aber meine freunde finden den namen super . Eine Freundin von mir möchte sogar wenn sie groß ist ihren namen ändern lassen zu amy schröder 🙂 ich fühl mich voll geehrt ♥

  10. Leonie sagt:

    Hi ihr Amy’s
    Ich bin Leonie

  11. amy sagt:

    hiiiiii mein name ist amy ich finde diese webseite cool weil hier irgendwie fast alle amys sind 🙂 ich liebe meinen Namen und alle die amy heissen sollten es auch tun.viel glück in euerem leben ihr amys 🙂 <3

  12. Jani sagt:

    Ich bekomme im Dezember Zwillinge (2 Mädchen) . da ich möchte dass meine Mädchen ähnliche Bedeutungen ihrer Namen haben, habe ich mich für Mia (die Geliebte) und Amy (geliebt) entschieden.

    Außerdem sind beide Namen so schön kurz und es gitb so gut wie keine Möglichkeiten für eventuelle fiese Spitznamen später in der Schule und Kita

  13. Amy sagt:

    Hi, ich heiße auch Amy und finde meinen Namen manchmal super und in manchen Momenten Sch***e…..

  14. Bernadette sagt:

    Habe twins und eine von den beiden heisst auch Amy .ich wollte immer das ein Kind von mir so heisst
    ich liebe diesen Namen

Kommentieren