Amicella Logo

Mika

Unisex-Name (für Mädchen und Jungen zugelassen)

Der Name Mika wird in Deutschland seit 2000 häufiger vergeben. In den letzten Jahren erreichte Mika als Jungenname ungefähr Platz 50 der Namen-Hitparade.

Da der Name Mika in Deutschland wohl durch den bekannten finnischen Autorennfahrer Mika Häkkinen populär wurde, ist er vor allem als Jungenname bekannt. In den nordischen Ländern ist Mika aber auch ein gängiger Mädchenname. Allerdings wurde Mika schon als alleiniger Name für einen Jungen akzeptiert, z. B. im August 2004 vom Standesamt Ebersbach (Sachsen) und im November 2006 vom Standesamt Elmshorn (Schleswig-Holstein).

Mika Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Namens Mika

Herkunft

Mika ist eine nordische Kurzform der Namen Michael und Michaela.

Bedeutung

”Wer ist wie Gott?”

Thema: Namenslexikon

60 Kommentare zu "Mika"

  1. Anke sagt:

    Unsere Tochter heißt Mika

  2. Annelore sagt:

    Mein Enkelsohn Mika wurde am 28.3.15 geboren. Er soll auch keinen Zweitnamen bekommen.

  3. Julia sagt:

    Unser Sohn (2013 geboren) heisst auch Mika. Ohne zweitnamen. Ich habe meinen Mann zum Standesamt geschickt. Bei evtl. Problemen hatte er noch Elias im Gepäck, falls die beamtin Probleme machen würde. Aber es ging problemlos durch und so heisst er “nur” Mika.
    Bisher habe ich nur 2 mal erlebt, das menschen erstaunt waren, dass unser Mika ein Junge ist.
    Ich hoffe, er wird auch später mit unserer Entscheidung zufrieden sein.

  4. irosh sagt:

    Mein bester freund heißt mika:)
    Und ich finde mika ist auch sein sehr schöner name aba eher bei jungen.ich würde auch meinen sohn mika nennen:))

  5. Gizmo sagt:

    Unser Sohn heißt Mika Joel, ich fand Joel sehr schön Und mein Mann meinte als zweitname wäre dieser ok. So suchte ich, da wir ein Biblischen Namen wollten und fand Mika = “wer ist Jahwe” und Joel= “Jahwe ist Gott”.

    So haben wir diesen Für unseren Sohn perfekten Namen gefunden, Frage und Antwort zugleich mit diesem Namen.

    I Love it

  6. michel07 sagt:

    Hallo…
    bei uns ist es Tradition, dass der Erstgeborene vom Erstgeborenen den Vornamen Franz mitbekommt….das wolle ich meinem junior auch nicht ersparen…
    Unsere Tochter hat die Initialen der Mum ( SJ Sophie Julie ) bekommen, so sollte der Junior die Initialen vom Dad bekommen..
    Michael heisst der Vater…also dachten wir Mika ist prima, international…und da sollte der zweite Vorname auch international sein…so wurde aus Franz Francis…
    Deswegen heisst unser Junior Mika Francis….

  7. Ketty sagt:

    Unsere Zwillinge sind im Oktober 2012 geboren.Nicht so einfach Jungennamen zu finden.Und als sich rausstellte, das es zwei Jungs werden -quasi doppelt so schwer.Nach vielen Überlegungen und viele Namensbücher später-entschieden wir uns dann für Mika Joel und Jannis Michael.Mein Mann heißt selbsr Michael.Der Name Mika ist abgeleitet von Michael.Und bei seinem Bruder sollte der Papa auch im Namen drin stecken-aus diesem Grund Jannis Michael.Wir sind sehr zufrieden mit unserer Entscheidung,denn dies sind so wie wir es wollten keine Allerweltsnamen.Wir hoffen unsere Jungs werden sich später auch mit ihrem Namen wohl fühlen :-)

Kommentieren