Berühmte Namensträger: Barbara

Die namengebende heilige Barbara soll der Legende nach die einzige wohlbehütete Tochter eines reichen Römers aus Nikomedia in Kleinasien gewesen sein. Sie ließ sich – so die Überlieferung – gegen den Willen ihres Vaters durch Origines zum Christentum bekehren. Die Jungfrau ging um ihres Glaubens willen standhaft und voller Mut (wahrscheinlich unter Maximinus Daia Anfang des 4. Jahrhunderts) in den Tod. Ihr grausames Martyrium – sie wurde gepeitscht, mit Keulen geschlagen, mit Fackeln gebrannt, und man schnitt ihr die Brüste ab – hat die Menschen über Jahrhunderte immer wieder tief ergriffen; man ruft sie zu Hilfe bei Unwetter, Feuer und in der Stunde des Todes. Uralt ist der Glaube an die mächtige Fürbitte dieser Heiligen. Sie gehört zu den 14 Nothelfern. Viele Stände verehren sie als Schutzheilige, darunter die Bergleute, Hüttenarbeiter, Architekten, Totengräber und auch die Artillerie. In bildlichen Darstellungen wird sie mit Krone, Kelch, Hostie und mit dem Palmwedel in der Hand gezeigt. Oft hat sie den Turm neben sich, in dem sie eingeschlossen war. Ihr Fest, mit dem ein reiches Brauchtum verbunden ist (unter anderem Barbarazweige), findet am 4. Dezember statt.

Mit Mut und Durchsetzungskraft gesegnet ist auch eine Barbara unserer Tage, die allerdings kaum dazu taugt, die Schar der Heiligen zu vermehren. Die 1942 in Brooklyn geborene Barbra Streisand begann ihre künstlerische Laufbahn als Sängerin in kleinen Lokalen ihres Heimatortes. Da sie auch schauspielerische Ambitionen hatte, nahm sie Unterricht und wurde bald bei verschiedenen Fernsehproduktionen beschäftigt. Nach ersten Bühnenerfolgen am Broadway Anfang der sechziger Jahre kam der Durchbruch als häßliches Entlein Fanny Brice in >Funny Girl<. Die Story schildert den Aufstieg eines Mädchens aus einfachen Verhältnissen zum gefeierten Revuestar. 1968 hat man das erfolgreiche Musical mit Barbra Streisand verfilmt, es wurde zum Kassenschlager und die herbe Schönheit aufgrund der Oscar-Prämierung und des Schallplattenvertrags bei CBS zum Star. Hits millionenfach, Filme mit Yves Montand, Robert Redford und anderen Weltstars folgten – nicht immer zur Zufriedenheit der Finanziers solcher Produktionen. Manche ihrer Rollen gestaltet sie mit dem ihr eigenen grotesk-ironischen Humor (>The Owl and the Pussycat< und >Is was, Doc<), in anderen kommen die sensiblen Seiten ihres Talents zur Geltung. >A Star is Born< und >The Main Event< sind Filmbeispiele der Megalomanie. 1984 mit >Yentl< war die Diva am Ziel ihrer Ambitionen: Drehbuchautorin, Regisseurin, Produzentin und Hauptdarstellerin in einer Person. Wegen ihrer kultivierten Arroganz und Distanz wird die vielseitig talentierte Künstlerin oft die Sarah Bernhardt von Hollywood genannt.

Von Ernö und Renate Zeltner

Berühmte Namensträger von A bis Z

Adam * Adelheid * Adolf * Agathe * Agnes * Albert * Alexander * Alfred * Andreas * Angelika * Anna * Anton * Armin * Arnold * Artur * Attila * August * Barbara * Benedikt * Benjamin * Bernhard * Bertha * Bettina * Boris * Brigitte * Bruno * Caecilia * Carmen * Christian * Christoph * Clara * Claudia * Cornelia * Daniel * David * Diana * Dietrich * Dorothea * Eberhard * Edith * Egon * Eleonora * Elfriede * Elisabeth * Elmar * Emma * Erik * Erwin * Eugen * Eva * Felix * Ferdinand * Flora * Florian * Frank * Franz * Friedrich * Gabriel * Georg * Gerhard * Gertrud * Gottfried * Gudrun * Günter * Gustav * Hannes * Hedwig * Heinrich * Helena * Helmut * Henriette * Herbert * Hildegard * Hubert * Hugo * Ignaz * Irene * Isabel * Jakob * Joachim * Johannes * Josef * Judith * Julia * Karl * Kaspar * Katharina * Klemens * Konrad * Konstanze * Kurt * Laura * Leonhard * Lieselotte * Lina * Lola * Ludwig * Luise * Lukas * Manfred * Manuel * Margarete * Maria * Marianne * Markus * Marlene * Martin * Matthias * Maximilian * Melanie * Michael * Moritz * Natalie * Nikolaus * Olaf * Oliver * Oskar * Otto * Paul * Peter * Rahel * Rainer * Rebekka * Regina * Reinhold * Renate * Richard * Robert * Roland * Rosa * Rudolf * Ruth * Sabine * Sarah * Sebastian * Siegfried * Siegmund * Sigrid * Simone * Sophie * Stefan * Susanna * Theodor * Therese * Thomas * Tobias * Ulrich * Ursula * Ute * Veronika * Victoria * Volker * Walter * Werner * Wilhelm * Wolfgang * Yvonne * Zita