Berühmte Namensträger: Helmut

Als Namenspatron empfiehlt die Kirche allen, die Helmut heißen, den heiligen Vitalis (von lat. Vitalis »lebenskräftig«), einen Märtyrer aus frühchristlicher Zeit, dessen Name als Pendant zu Helmut gilt. Ihm zu Ehren ist die prachtvolle byzantinische Kirche San Vitale in Ravenna benannt. Sein Namensfest wird am 28. April gefeiert. Ein anderer heiliger Vitalis, mit Namenstag am 20. Oktober, war Bischof in Salzburg; seine Gebeine ruhen in St. Peter in Salzburg.

Helmuth von Moltke

Helmuth Graf von Moltke

Lange Zeit konnte man den Namen Helmut in der deutschen Geschichte und Literatur kaum antreffen; erst im 19. Jahrhundert fand er neue Wertschätzung, weil vielen politisch und preußisch gesinnten Eltern Generalfeldmarschall Helmuth Graf von Moltke als passendes Vorbild für ihre Söhne erschien. Der Heerführer ist durch seine überlegene Art der Kriegführung (das an dieser Stelle übliche Wort »Kriegskunst« klingt für unsere Ohren doch gar zu absurd) und die Ausnutzung aller neuen technischen Möglichkeiten einer der erfolgreichsten deutschen Militärs gewesen. Seine Taktik hat den Krieg von 1866 für Preußen entschieden, den Deutsch-Französischen Krieg ins Großdeutsche Reich einmünden lassen. Wenn es Differenzen zwischen ihm und Reichskanzler Bismarck gab, so hat sich Moltke stets dem Primat der Politik untergeordnet. In seinen >Gedanken und Erinnerungen beschreibt Bismarck eine Szene mit den Generälen Moltke und Roon, die dem Absenden der »Emser Depesche« vorausging. Dieses Telegramm, das aus Bad Ems, dem Kurort des preußischen Königs, an Bismarck geschickt wurde, berichtete von einer Begegnung des Königs mit dem französischen Botschafter. Der hatte im Namen Napoleons III. verlangt, daß König Wilhelm den Verzicht eines Hohenzollern auf den spanischen Thron offiziell bestätigen und sich nachträglich wegen der Kandidatur entschuldigen solle. Wilhelm lehnte das ab. Bismarck hat die Depesche seines Königs, bevor er sie absandte, so geschickt gekürzt, daß der französische Adressat sich herausgefordert fühlen mußte. Er las die redigierte Fassung den beiden Generälen vor und berichtet darüber:

Diese meine Auseinandersetzung erzeugte bei den beiden Generälen einen Umschlag zur freudigen Stimmung, dessen Lebhaftigkeit mich überraschte. Sie hatten plötzlich die Lust zu essen und zu trinken wiedergefunden und sprachen in heiterer Laune. Roon sagte: >Der alte Gott lebt noch und wird uns nicht in Schande verkommen lassen.< Moltke trat so weit aus seiner gleichmütigen Passivität heraus, daß er sich, mit freudigem Blick gegen die Zimmerdecke und mit Verzicht auf seine sonstige Gemessenheit in Worten, mit der Hand vor die Brust schlug und sagte: >Wenn ich das noch erlebe, in solchem Kriege unsre Heere zu führen, so mag gleich nachher ,die alte Carcasse‘ der Teufel holen.< Er war damals hinfälliger als später und hatte Zweifel, ob er die Strapazen des Feldzugs überleben werde.

Helmuth von Moltke hat sie überlebt, nachdem auch in diesen Krieg all sein Feldherrnkönnen eingeflossen war. Zum Glück für zwei Politiker und Kanzler namens Helmut mußte in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts nicht mehr über Krieg und Frieden entschieden werden. Der Sozialdemokrat Helmut Schmidt und der Christdemokrat Helmut Kohl erlebten, verglichen mit Bismarcks Kanzlerschaft, eine von äußeren Konflikten ungetrübte unblutige Amtszeit. Auf Militärstrategen vom Schlage eines Moltke brauchten sie gottlob nicht zurückzugreifen.

Von Ernö und Renate Zeltner

Berühmte Namensträger von A bis Z

Adam * Adelheid * Adolf * Agathe * Agnes * Albert * Alexander * Alfred * Andreas * Angelika * Anna * Anton * Armin * Arnold * Artur * Attila * August * Barbara * Benedikt * Benjamin * Bernhard * Bertha * Bettina * Boris * Brigitte * Bruno * Caecilia * Carmen * Christian * Christoph * Clara * Claudia * Cornelia * Daniel * David * Diana * Dietrich * Dorothea * Eberhard * Edith * Egon * Eleonora * Elfriede * Elisabeth * Elmar * Emma * Erik * Erwin * Eugen * Eva * Felix * Ferdinand * Flora * Florian * Frank * Franz * Friedrich * Gabriel * Georg * Gerhard * Gertrud * Gottfried * Gudrun * Günter * Gustav * Hannes * Hedwig * Heinrich * Helena * Helmut * Henriette * Herbert * Hildegard * Hubert * Hugo * Ignaz * Irene * Isabel * Jakob * Joachim * Johannes * Josef * Judith * Julia * Karl * Kaspar * Katharina * Klemens * Konrad * Konstanze * Kurt * Laura * Leonhard * Lieselotte * Lina * Lola * Ludwig * Luise * Lukas * Manfred * Manuel * Margarete * Maria * Marianne * Markus * Marlene * Martin * Matthias * Maximilian * Melanie * Michael * Moritz * Natalie * Nikolaus * Olaf * Oliver * Oskar * Otto * Paul * Peter * Rahel * Rainer * Rebekka * Regina * Reinhold * Renate * Richard * Robert * Roland * Rosa * Rudolf * Ruth * Sabine * Sarah * Sebastian * Siegfried * Siegmund * Sigrid * Simone * Sophie * Stefan * Susanna * Theodor * Therese * Thomas * Tobias * Ulrich * Ursula * Ute * Veronika * Victoria * Volker * Walter * Werner * Wilhelm * Wolfgang * Yvonne * Zita