Die beliebtesten Vornamen des Jahres 1918

Der Name Karl hatte vor 1900 regelmäßig die Spitzenposition der deutschen Vornamenhitliste eingenommen. Später kam das nur noch ausnahmsweise vor, im Jahrgang 1918 zum letzten Mal.

Gertrud war schon seit 1904 fast ununterbrochen der am häufigsten vergebene weibliche Vorname.

Zu den 1918 geborenen Trägern eines damaligen Modenamens gehört auch Helmut Schmidt, der ehemalige Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.