Frieda

Frieda ist ein weiblicher Vorname.

Frieda Häufigkeitsstatistik 1942
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Frieda bis 1942

Frieda (auch in der Schreibweise Frida) war um das Jahr 1900 einer der häufigsten Babynamen. Bis 1940 nahm die Beliebtheit dieses Mädchennamens stetig ab, aber inzwischen werden wieder viele Babys Frieda genannt.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Frieda seit 1996
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Frieda seit 1996

Der Name Frieda wurde in Deutschland seit 2010 mindestens 24.400 Mal als erster Vorname vergeben und Frida mindestens 14.200 Mal.

Frieda ist die häufigere Variante

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Frieda

Frieda ist eine Kurzform von diversen Namen wie zum Beispiel Elfriede und Friederike. Die Namensbestandteile dieser Vornamen bedeuten „Friede“ und „Herrscher“ (Friederike) beziehungsweise „Naturgeist“ und „Kraft“ (Elfriede).

… Inspiration: Geschwisternamen und Zweitnamen zu Frieda

In Mecklenburg-Vorpommern ist der Name Frieda besonders beliebt.
In Mecklenburg-Vorpommern ist der Name Frieda besonders beliebt.

Damit nicht 5 angelaufen kommen, wenn ich mein Kind rufe.

95 Gedanken zu „Frieda“

  1. Ich habe eine Enkeltochter, die ebenfalls Frieda heißt und sie wurde nach ihrer Großoma väterlicher Seite benannt. Sie war eine sehr liebe Mutter, Oma und Uroma und wir finden die alten deutschen Vornamen immer noch sehr schön. Frieda hat nun auch ein Brüderchen und er heißt Hannes. Er konnte Frieda zuerst sprechen und sehr deutlich sogar. Wenn man bei der Namenssuche überlegt, dann ist auch der Familienname ein wichtiges Argument bei der Wahl. Übrigens ist Gabriela nicht so fürchterlich wie hier erwähnt. Selbst Walt Disney hat diesen für eine Figur in seinem Zeichentrickfilm erwählt.

    Antworten
  2. Meine Enkeltochter heißt Frieda. Ein wunderschöner Name. Ich bin sehr stolz und freue mich das über diesen schönen Namen.
    Gruß Opa Reiner

    Antworten
  3. Ich bin vor einer Woche das 2. Mal Oma von einer kleinen, süßen Puppi geworden. Meine Enkeltochter heißt Frieda Marie mit Rufnamen Frieda und ich finde diesen Namen richtig toll. War ein Kleiner Wunsch meinerseits und bin damit so glücklich. Und wenn ich sie so ansehe und Stunden lang daneben sitzen könnte stell ich immer wieder fest… Ein anderer Name als Frieda hätte gar nicht gepasst. .
    Grüße von Oma Bine

    Antworten

Schreibe einen Kommentar