Friederike

Weiblicher Vorname

Friederike wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 1.800 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Friederike auf Platz 702 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Der Name Friederike stammt aus dem Althochdeutschen. Bedeutung der Namensglieder: fridu = „Friede“ und rihhi = „mächtig oder „reich“.

Varianten

1 Gedanke zu “Friederike”

  1. Ich finde den Namen meiner 1998 geborenen Tochter nach wie vor sehr schön. Ihre Freundinnen nennen Sie Freddy, wir nennen sie meist Rieke. Wenn meine Tochter und ich zu zweit unterwegs sind, genieße ich es sehr, Friederike zu ihr zu sagen. Sie auch. :-))

Schreibe einen Kommentar