Erwin

Erwin ist ein männlicher Vorname.

Erwin Häufigkeitsstatistik 1962
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Erwin bis 1962

Besonders in den 1920er Jahren wurde viele Jungen Erwin genannt. In den 1960er Jahren kam der Name aus der Mode. Seit ein paar Jahren behauptet Erwin sich aber wieder in den Top 300 der beliebtesten Jungennamen.

Erwin Häufigkeitsstatistik 2007
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Erwin seit 2007

Der Name Erwin wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 1.700 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Erwin auf Platz 753 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Erwin ist eine neuere Form des althochdeutschen Namens Herwin. Die ursprünglichen Namensbestandteile bedeuten „Heer“ (heri) und „Freund“ (wini).

Besonders beliebt ist der Name Erwin in Sachsen.
Besonders beliebt ist der Name Erwin in Sachsen.

Varianten

  • Erwein
  • Erwing (rheinisch)
  • Ervin
  • Erwine (weibliche Form)

Horstomat – die Vornamen-Toolbox

18 Gedanken zu „Erwin“

Schreibe einen Kommentar