Die beliebtesten Vornamen des Jahres 1893

Einer der berühmtesten Männer, die 1893 geboren sind und einen damaligen Modenamen bekommen haben, ist der deutsche Maler und Graphiker Wilhelm Kohlhoff.

Der als Hans Fallada bekannte Schriftsteller hatte für sein Pseudonym den damals sehr häufigen Vornamen Hans selbst ausgewählt. Mit bürgerlichem Namen hieß er Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen und führte so gleich drei der häufigsten Jungennamen seines Geburtsjahrgangs.

Auch der Gründer des Goldbärenherstellers HARIBO ist 1893 auf die Welt gekommen. Sein Rufname Hans ist sogar in die Firmenbezeichung aufgenommen worden (Abkürzung von “HAns RIegel BOnn”), auch wenn Hans Riegel amtlich Johann Riegel hieß.