Minna

Minna  ist ein weiblicher Vorname.

Minna Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Minna

Minna gehörte bis 1921 zu den 100 am häufigsten vergebenen Mädchennamen in Deutschland. Seit 2014 ist Minna wieder in den Top 500. Von 2006 bis 2018 wurde Minna ungefähr 670 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Minna auf Platz 1.311 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

In Mecklenburg-Vorpommern ist der Name Minna besonders beliebt.
In Mecklenburg-Vorpommern ist der Name Minna besonders beliebt.

Herkunft und Bedeutung

Minna ist eine deutsche Kurzform von Wilhelmina. Wilhelmina als weibliche Variante von Wilhelm geht auf die altgermanischen Silben für „Wille“ und „Helm“ zurück.

Variante

15 Gedanken zu „Minna“

  1. Ich heiße mit dritten Namen auch Minna, wie meine Großmutter. Mein kompletter Name ist Edith Emma Minna und ich finde es schön, auch dass ich drei Vornamen habe. Es sind sehr schöne Namen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar