Emma

Weiblicher Vorname

Der Name Emma gehört zu den wenigen Vornamen, die sowohl in den aktuellen Hitlisten als auch in denen von 1890 auftauchen. Von 1890 bis ca. 1910 stand Emma sogar ganz weit vorne. Zwischen 1970 und 1995 wurde dieser Vorname kaum noch vergeben. Jetzt ist Emma wieder sehr modern geworden, 2014 erreichte der Name erstmals Platz 1 der deutschen Mädchennamenhitliste!

Emma Häufigkeitsstatistik 1976
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Emma bis 1976
Emma Häufigkeitsstatistik 1991
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Emma seit 1991

Herkunft und Bedeutung

Emma stammt aus dem Althochdeutschen und bedeutet „allumfassend“ oder „groß.“
Andereren Interpretationen zufolge stammt Emma von Imme ab (bedeutet „die Biene“ oder „die Fleißige“) oder ist eine Kurzform von Namen, die mit Irm- beginnen.

Wie hat der Name Emma es auf Platz 1 geschafft?

(von Annemarie Lüning)

„Emma!!!“ Mit diesem verzückten Ausruf schnappte bei „Friends“ einst eine frisch gebackene Mutter ihrer Freundin den Lieblingsnamen weg. In Deutschland wurde die Folge 2003 ausgestrahlt und trug sicher ihr Quäntchen zum Emma-Revival bei, auch wenn es noch über zehn Jahre dauern sollte, bis es hieß: Emma ist der beliebteste Mädchenname Norddeutschlands. Besonders viele kleine Emmas leben derzeit in Vorpommern.

Doch die Spurensuche muss früher ansetzen. Aus dem Althochdeutschen stammend, startete Emma als Kurzform von Namen, die mit Irm- beginnen. Ihre Bedeutung: „allumfassend, groß“. Daneben gibt es die Ableitung von Imme, „die Biene, die Fleißige“. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde Emma durch die Ritterdichtung neu belebt, auch hundert Jahre später war sie populär: „Die Möwen sehen alle aus, als ob sie Emma hießen“, dichtete Christian Morgenstern.

Als Alice Schwarzer 1977 ihr Magazin „Emma“ taufte, war der Name für Kinder nicht mehr existent. Schwarzer schreibt dazu:

„Die ursprüngliche Idee war von einem Mann, er schlug EMA vor (wie Emanzipation). Ich machte EMMA daraus. Dieser Vorname war damals fast vergessen (jetzt ist er ja wieder in Mode). Mir gefiel an dem Namen das klassisch Weibliche, das Runde, das Gestandene. Und: Dass der Name EMMA einfach das Gegenteil war von den erwarteten Klischees.“

Vom Magazin zum Kind, das gibt es auch: Ein Hamburger Vater verriet uns, dass eine bei der Gynäkologin ausliegende „Emma“ den Anstoß für den Namen seiner 2008 geborenen Tochter gab.

Lange Zeit wäre die Reaktion auf „Sie heißt Emma“ wohl „Armes Kind!“ gewesen. In den 70er und 80er Jahren hieß nur eine Emma: die Dampflok in Michael Endes „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“. Jims Pflegemutter Frau Waas, Inhaberin eines kleinen Ladens für alles, hatte sicher nur deshalb keinen Vornamen, weil die Lok schon Emma hieß. Übrigens war „Tante-Emma-Laden“ einst nicht eben nett gemeint: Emma war die einfache alte Frau von nebenan, die Gemischtwarenhandel betrieb. In Österreich gab es bis 2005 kleine Läden namens Emma, betrieben von der Rewe-Tochter Billa.

Emmas erneuter Aufstieg begann Mitte der 90er mit „Baby Spice“ Emma Bunton. 1996/97 gab es gleich zwei Verfilmungen des Austen-Romans „Emma“, mit Gwyneth Paltrow und Kate Beckinsale. Ab 2001 kam Jahr für Jahr ein neuer „Harry Potter“ mit Emma Watson. Und noch ein Vorbild aus der Welt des Films: Emma Schweiger (Jahrgang 2002) war in „Keinohrhasen“ und weiteren Streifen zu sehen.

Bis heute polarisiert Emma: Das Bild der alten Tante – sie hat es nicht ganz abgeschüttelt. Mit Emma kann man so manche Oma richtig schocken. Auf der anderen Seite passt ihr weicher Klang hervorragend in die derzeitige Mode. Emma ist auch in den USA sehr beliebt: 2013 stand sie dort wie damals auch in Deutschland auf Platz 2 der Hitliste. Im englischsprachigen Raum funktioniert Emma ebenso wie in Skandinavien, und vielleicht ist genau das ihr Geheimnis, das sie aus der Masse weniger beliebter alter Namen heraushebt.

Variante

  • Hemma

International

Auch in Dänemark, Schweden, Irland und England ist der Mädchenname Emma zur Zeit sehr populär.

Namensprofil

der Vorname Emma mit Bedeutung und Onogramm

Gedicht

Möwenlied

Von Christian Morgenstern

Die Möwen sehen alle aus,
als ob sie Emma hießen.
Sie tragen einen weißen Flaus
und sind mit Schrot zu schießen.

Ich schieße keine Möwe tot,
ich laß sie lieber leben –
und füttre sie mit Roggenbrot
und rötlichen Zibeben.

O Mensch, du wirst nie nebenbei
der Möwe Flug erreichen.
Wofern du Emma heißest, sei
zufrieden, ihr zu gleichen.

92 Gedanken zu “Emma

  1. Ich Liebe meinen Namen auch nur hab ich theoretisch zwei Namen denn in meiner Geburtsurkunde steht mein Name mit einem m (Ema) und bei der gemeinde mit zwei m(Emma) echt unnötig kompliziert aber echt witzig

  2. Obwohl er so beliebt ist bin, ich die einzige Emma an der Schule und im Dorf. Das finde ich sehr gut und er klingt auch sehr schön und niedlich.

  3. Unsere Tochter (2 Jahre) heißt Emma. Ein anderer Name kam nicht in Frage, da ich Jane Austen liebe! Gott sei Dank scheint der Name in unserem Dorf nicht sehr beliebt, so ist unsere Emma die einzigste hier…

  4. Unsere kleinste von 3 Töchtern heißt Emma-Lou. Alle 3 haben Doppelnamen und ich liebe alle 3. (Anna-Lena und Mia-Sophie)

  5. Ich habe meine Tochter Emma genannt, weil ich den Namen in meinem Umfeld noch nie gehört habe. Ich finde den namen total toll & er passt so zu Kindern! Ich bereue es keine sekunde das ich meine Tochter so genannt habe! Ihr zweit Name ist Jolie!

  6. Wir wollten unsere Tochter erst Sophia nennen, aber dann habe ich den Namen Emma für mich entdeckt.
    Leider war nur “Emma” zu kurz für meinen Nachnamen und dann suchte ich mögliche Schöne Kombinationen
    Und es War so naheliegend : “Sophie”
    Der Vater war zu Anfang nicht begeistert, aber mittlerweile mag er die Idee auch
    Werden aber keinen Doppelnamen nehmen, sondern einfach Zwei Vornamen :
    Emma Sophie

  7. Meine kleine tochter heißt emma u wird bald 2 jahre alt:-) sie ist siüßer als zucker u man muss si einfach mögen.. Bin so stolz u luebe den namen immer noch im januar kommt unser 3. Kl schatz zur welt, sie wird ilvy heißen

  8. Ich Finde den Namen Emma auch toll da ich auch Emma heiße und mein zwischenname ist Sophie also Emma Sophie und ich liebe diesen namen einfach weil dieser Name auch eine schöne bedeutung hat 😀 <3
    -Ein sehr guter beispiel seine Tochter Emma zu nennen <3

  9. Ich liebe sehr meinen namen emma und ich bin froh das ich so heisse meine freunde nennen mich immer em ich finde es lustig weil es ist so das normale emh hätte ich nicht emma geheissen würde ich warscheinlich gerne sina heissen

  10. Emma ist mein absoluter lieblings Mädchenname:-) Der Name hat Still viele Akademiker nennen ihre Töchter EMMA 🙂

    Also meine Tochter wird später zu 100%
    Emma-Sophie heißen <3 Ich liebe diesen Namen

  11. Emma ist ein suuuper toller Name!!!! Emma passt wunderbar zu einem süßen kleinem Mädchen und später dann klasse zur einer erwachsenen Frau.

    Meine Tochter soll später Emma-Sophie heißen 🙂

  12. Hallo ich heisse auch Emma bei mir an der schule gibt es auch total viele Emmas ich finde das doof :(ich hätte gerne einen anderen name

    • Ich bin in der Grundschule und heiße Lara
      Es gibt nur noch eine die so heißt die ist
      in der zweiten Klasse.

  13. Ich suchte lange nach einem Namen der zum harten Nachnamen harmonisch klingt so wurde es eine Emma. Finde es klingt als Kind süss und als erwachsener bode ständig normal.

    • Halt im Leben scheint tatsächlich ziemlich wichtig zu sein. Ich hoffe, du hast deine Emma nicht im Haltegriff zu einem bodenständigen Erwachsenen erzogen – oder wie alt ist sie jetzt?

  14. Heii

    die fast 2 jährige Tochter von meiner 17 jährigen besten Freundin heißt Emma und sie ist so verdammt süß man ich liebe sie hat sträsenköterfarbene locken hamsterbacken und is einfach mal mega cool drauf der Name passt echt zu ihr. ♥♥♥

  15. Hallo, ich heiße auch Emma und bin sehr zufrieden mit meinem Namen. Meine beste Freundin heißt auch Emma und damals in der Schule hatten wir immer die gleichen Gedanken. Wir haben uns immer gefragt ob das mit dem Namen zusammenhing. Was sagt ihr dazu? Kann das sein?

  16. Meine kleine Emma, ein wahres Goldstück. Ich bin so unglaublich verliebt in meine Emma und ihren Namen. Seit 16 Jahren trägt sie den Namen Emma – Elies sie hat lange Dunkel blonde Locken, Meeresgrund grüne/blaue Augen und ein zartes, zierliches Gesicht. Sie ist nicht allzu groß und schlank. Wirklich hübsch mein Kind! Ich bin sehr stolz auf sie und kann den Namen Emma wirklich nur empfehlen da er wunderbar klingt, aussieht und ist.

  17. Wer hätte es gedacht, ich heiße auch Emma.
    Ich find den Namen total schön und bin froh so zu heißen. Aber ich finde es auch irgendwie seltsam, dass jetzt die ganzen kleinen Kinder so heißen. Ich selbst bin ein Teenager und ich finde, es gibt wenig Emmas in meinem Alter. Bin echt froh drüber 😉

  18. Hi,

    Ich finde den Namen total schön und ich spiele sogar schon mit dem Gedanken meine erste Tochter Emma zu nennen. mal schauen ob es so wird 🙂

    Ganz Liebe Grüße

    • Ich auch aber meiner ist auch toll, meine Schwester heißt so, wie alt bist du, ich bin 9.

  19. Wir haben uns auch für den Namen “Emma” entschieden. Wir wollten einen bodenständigen Namen, der aber auch süß zu einem Kind passt.
    Wegen der Häufigkeit habe ich lange überlegt ob ich den Name vergebe, da er mir aber von allen anderen am besten gefallen hat, blieben wir dabei. Jeder ist einzigartig mit seinem Namen, ob nun häufig oder nicht. Ich persönlich kenne keine Emma und bin gespannt ob meine Eule dann wirklich mit so vielen Emmas im Kindergarten oder in der Schule zusammen ist.

    Ihr zweiter Name ist Annabelle

    Emma Annabelle

  20. Unsere 1. Tochter heißt Emma Hedi Sophie und unsere 2. Zoe Jo Hannah… Meine Frau heißt Eva… Alle ersten Namen haben in irgendeiner Form die Bedeutung ‘Leben’ und nebenbei sind die Namen schön, egal wie häufig sie gegeben werden…

    • Sei mir nicht böse aber Emma Hedi Sophie und unsere Zoe Jo Hannah ist ein bisschen überpackt, manchmal ist weniger mehr und ich hoffe mal das die Namen nie mit ihren vollen Namen gerufen werden, ich finds ziemlich unharmonisch. Emma und Zoe so im einfachen ist schlicht und schön, aber diese Doppelt und Dreifachnamen sind manchmal einfach schrecklich 😡

  21. ich liebe meinen namen und alle meine freunde würden auch gerne so heißen aber josef im ernst das ist hässlich un du bisch nur eifersüchtig auf unseren geilen Namen D:

    • der name von meiner frau ist emma aber alle sagen zu ihr emmi.nur bei den ämtern muss man aufpassen da heist es emma

  22. Ich heiße auch Emma 😉
    mich mag meinen namen eigentlich auch , aber ich hasse es auch total wenn andere Leute zu mir Tante Emma sagen ich frag mich dann immer einfach nur Warum ?! Mittlerweile ignoriere ich diese Person aber einfach 🙂

  23. Hi
    Ich heiße auch Emma. Eigentlich mag ich meinen Namen nicht wirklich, ich finde ihn komisch und etwas altmodisch. Aber meine Freunde meinen das mein Name voll cool sei und sie auch gerne so heißen würden. Eigentlich kann ich mir gar nicht mehr vorstellen anders zu heißen. Ich finde Emma klingt etwas gemütlich. Aber da ich das auch bin, kann ich mich langsam mit dem Namen identifizieren.

  24. Ich heiße auch Emma und ich bin auch sehr zufrieden mit meinem Namen 🙂 Am schönsten finde ich es jedoch wenn man Emma als 1. Namen und einen anderen (z.B. Luise) als 2. Namen nimmt ♡

    • Hi Emma, ich heiße auch Emma, und hab den 2.Namen Louise…

      ich finde es ganz schön, Emma heiß ich weil meine Eltern das schön fanden und Lousie habe ich bei meiner Adoption (als ich 7Monate alt war) dazu bekommen… Zusammen finde ich den Namen total schön…

      Mittlerweile habe ich drei kleine Mäuse

      Emilia-Marleen
      Fynn-Lasse
      Lotta-Sophie

      Lg aus HH
      Emma-Louise

    • Wow das finde ich auch so meine Tochter habe ich jedoch Emma beate genannt und bin sehr zufrieden mit der Auswahl meiner Namen. Was haltet ihr von dem Namen den ich meiner Tochter gegeben habe ?

  25. Wow, was für eine Kurve!
    Von Platz 1 nach ganz unten und dann wieder hoch… 😮
    Sieht man auch nicht oft!

    Ich finde den Namen sehr schön, würde ihn aber der Häufigkeit wegen nicht als Erstname vergeben.

  26. Meine Tochter heißt Emma sie hat rot blondes Haar und große blaue Kuller Augen sie ist frech aber sehr herzlich mit ihren fast zwei Jahren jetzt alle sagen der Name Emma passt zu ihr ja sie ist einfach nur das größte und beste Geschenk der Welt

  27. Jeeeey

    Ich liebe meinen Namen und die Bedeutung find ich auch voll cool. Nur Biene… naja… Solange niemand anfängt mich so zu nennen. Aber für Emma gibt es auch einige Abkürzungen. Em, Emmi… Außerdem ist der Name nicht so abartig lang. Ich möchte zum Beispiel nicht (kleine Überlegungspause) Katharina oder Alexandra heißen. Das sind so ewig lange Namen. Nicht das ich sie nicht schön finde, also nichts gegen alle Katharinas und Alexandras, ich mag eure Namen! Möchte nur nicht selber so heißen…

  28. Hey,mein Name ist zwar Zoe(Marie Emilia Katharina)(ich bin 16)aber meine Schwester heißt EMMA Madeleine Sophie Victoria. Ich finde den Namen sehr hübsch und danke meinen Eltern doch meine Tochter würde ich Clara Veroni nennen.
    LG Zoe M.E.K. Von Stegen

  29. Hi!!!
    Ich heiße auch Emma!!! Emma heißt ja allumfassend,groß,und ich wollte fragen ob es dafür ein Zeichen gibt.meine Freundin heißt Amari und das bedeutet Ewigkeit,unendlichkeit…es gibt für ihren Namen auch ein Zeichen,das unendlichkeitszeichen…

  30. Hi
    ich heisse zwar sarah aber der name emma ist mein absoluter lieblings name! Wenn ich spaeter ein maedchen kriege will ich es auch emma nennen! Ich liebe den namen (meine auch! ;P)

  31. Ich heiße auch Emma und hab eigentlich kein Problem mit meinem Namen
    außer wenn mich jemand ,,Tante Emma´´ nennt aber das kommt selten vor!

    • ich hasse es auch es nervt ! aber sonst mag ich meine Namen auch und das mit ,, tante emma ,, kommt echt selten vor

  32. Hallo,ich heiße Nicole. Meine kleine Schwester heißt Emma sie ist fleisig,verrückt,nett, manchmal nerfig und wenn sie eine person dolle mag macht sie all dies was die person auch macht.

    • Hi
      ich hab auch eine Schwester die Emma heißt. Da sie aber nur 1 Jahr älter ist als ich, ist sie eine meiner besten Freundinnen. Natürlich kann sie auch mal nerven, aber das ist normal. Am schlimmsten finde ich es, wenn sie sich als Trainerin aufspielt, ja ich werde von ihr im Hockey trainiert.
      sie ist eigentlich die perfekte Vertreterin ihres Namens.
      HdlE

  33. Also der name emma gefällt mir sehr
    was mich etwas nervt ist das viele menschen so heißen und ich oft reagiere obwohl ich garnicht gemeint bin wen jemand emma ruft.

  34. Huhu also unsere jüngste Tochter heisst auch Emma (22 monate) und ich finde den Namen nach wie vor sehr schön . Sie wird nächstes Jahr in den Kindergarten gehen und dort sind dann leider 4 Emma’s , was natürlich nicht so toll ist. Bei der grossen ( Josie 7 Jahre ) hatten wir das nicht dieser Name war nur einmal vertreten.
    Andrea wann wird deine Emma 2 ???
    GLG Silvia mit Emma und Josie

  35. Hallo zusammen,
    Unsre kleine Tochter 20 Monate
    heißt auch Emma.
    Wir finden den Namen wunderschön und würden ihn jederzeit wieder nehmen.
    Der Name passt einfach zu unseren kleinen <3
    Ich liebe mein Emmchen sooo.

    Liebe Grüße an alle,besonders an alle Emmas 🙂
    Super stolze Mama von Emma Andrea

  36. Hi ♡
    ich heiße auch emma ich mag meinen namen gerne nur meine oma fand ihn vor der geburt von mir schon blöd aber jetzt bin ich ziemlich froh das ich so heiße .. 🙂
    ich bin 13 und eigentlich heiße ich emma-pauline aber ich mag den namen pauline nicht so :S
    peace emma ♡

  37. Hi.
    Ich heiße emma.
    Eigentlich Emma Lee Angelina
    Was meiner Meinung nach viel zu lang und unnötig ist aber man kann sich ja seinen namen nicht aussuchen.
    Aber ansonsten find ich den namen emma ganz gut 🙂
    Achja ich bin 14.
    Und..
    Emmas sind die coolsten!!!!!! Lol.

  38. Hey 🙂
    Ich heiße Emma und bin 14 Jahre alt 🙂
    Bei meiner Geburt war der erste Satz meiner Oma zu meinem Namen: ‘Wie konntet ihr das arme Kind bloß Emma nennen? Sie wird ihr Leben lamg darunter leiden müssen!’ Im Nachhinein war sie allerdings die einzige die irgendetwas an meinem Namen doof fand.
    Bis auf Kommentare wie ‘Ich dachte nur alte Menschen heißen Emma’ oder der altbekannte ‘Tante-Emma-Laden’ hatte noch niemand ein Problem mit meinem Namen, genauso wenig wie ich 😉 Liebe Grüße, Emma ♡

  39. hi
    ich bin ziemlich stolz auf meinen namen da ich an meiner schule und in meinem freundeskreis die einzige emma bin
    mein ganzer name ist zwar emma katherina clara aber ich finde emma ist ein sehr toller und aussagekräftiger name !!!

  40. Ich habe n’en Namen der meinem Alter entspricht (bin Anfang 40), aber ihr habt n’en anachronistischen Namen (der nicht in unsere heutige Zeit passt), aber egal, ist meine Meinung, und ich will hier keinen Menschen aufgrund des Vornamens beleidigen!

    Liebe Grüße vom Jörg!

    Ps: Den Namen und den Geburtsort bzw. das Geburtsdatum kann man sich sowieso nicht aussuchen!

    • So ein Bullshit !!!

      Mein erster Sohn Geb. 2012 heißt Willi Oscar, ist dieser Name auch nicht zeitgerecht ?
      Meine Tochter, die bald geboren wird, trägt den Namen Emma Charlotte.

      Ich liebe Altdeutsche Namen!
      Auch diese Kinder werden älter !

      Besser als die englischen Modenamen, die niemand aussprechen kann… Meine Meinung !

  41. hallo
    ich heiße Emma
    ich finde meien Namen eigentlich ziemlich doof
    und gewöhnungsbedürftig
    auch wenn meine Freundinnen sagen das der Name toll ist

  42. “Die Möwen sehen alle aus, als ob sie Emma hießen….”dieses Gedicht von Ch.Morgenstern paßt allerbest zu meiner Emma-Frieda…puppensüß, mutig, freudvoll , menschenliebend:-)und ihre große Schwester Amelie-Marie paßt nicht nur vom Namen gut zu ihr:-)alles Beste für Euch wünscht Marion

  43. Ich heiße auch Emma(bin 13 jahre alt), aber eig. heiße ich Emma Marie und ich finde meinen Namen echt schön(schon von anfang an)!!!

  44. Hallo zusammen!
    Ich habe meine Tochter Emma genannt. Genau genommen Emma Luisa. Ich finde den Namen stimmig. Mein Mann wollte sie Emily nennen, was ich auch schön finde, aber Emma fand ich einen Tick schöner. Emma ist mittlerweile acht, ich habe auch einen Sohn, er ist vier. Sein Name ist Finn Louis. Auch diese Namen harmonieren sehr gut miteinander. Ich erwarte in Kürze eine weitere Tochter. Wir überlegen, ob wir sie Celine nennen sollen, als Zweitname Sophie. Aber wir wollen es noch etwas überdenken, weil ich mir nur zu 99% sicher bin. Außerdem wollen wir, dass die Namen unserer Süßen zu denen ihrer Geschwister passen. Was sagt ihr zum Namen Celine Sophie?

    • Emma ist süß! Celine Sophie passt meiner meinung nach nicht zusammen. mir gefällt auch celine nicht..aber alles geschmackssache..

    • Ich mag den namen emma auch sehr gerne, nur der name celine mag ich nicht ich find den namen sophie aber schön zum beispiel sophie helene mag ich, aber ist geschmacks sache

    • Hallo Sarah,

      Ich muss dir nun einfach schreiben- unsere jüngste Tochter heisst Emma (2. Name Victoria), und unsere ältere Tochter heisst Selina Sophia. Hätten wir Jungs bekommen, hätten sie Louis, Finn oder Tom geheissen. Wir sind uns ganz offensichtlich total ähnlich in unseren Namensvorlieben! 🙂
      Wie habt ihr euch denn nun für eure jüngste Tochter entschieden?
      Alles Gute und lieber Gruß!

    • Ja, haben unsere Tochter jetzt Celina Sophie genannt. Doch noch mal umentschieden. Sie wurde vor 8 Tagen geboren und ist ein echter Sonnenschein!
      Grüße
      Sarah mit Emma, Finn und Celina

  45. Hallo!
    Ich heiße auch Emma 😀
    Ich finde der Name ist nicht so beliebt aber auch nicht so bekannt das
    ist echt cool.
    Ich hab Spaß am Leben ich hoffe ihr auch!!! 😀

  46. ich heiße auch Emma und bin 12 Jahre alt. Am Anfang fand ich meinen Namen total doof jetzt liebe ich meinen Namen.Ich weiß gar nicht warum ich den Namen nicht mochte…

  47. Hallo, meine 2 Jährige Tochter Emma ist bezaubernt und macht ihrem namen alle Ehre. Auch wenn ihre älterrn Geschwister Melanie, Michelle, Lucia und Finn sich anfangs nicht mit dem Namen Emma Paula anfreunden konnten,(Emma Marie fanden sie alle schöner)sind sie mächtig Stolz auf ihre kleine Schwester. LG an alle, Mary und Kids

  48. Hallo an alle!
    Ich heiße Emma, bin 13 und komme aus NRW. Am Anfang fanden meine Verwandten und unser Freundeskreis meinen Name gewöhnungsbedüftig, doch jetzt finden sie meinen Namen toll (, wenn man meinen Eltern glauben will

  49. Hallo 🙂 ich heiße auch emma !
    Und ich finde diesen Namen wunderschön 🙂
    Ich bin 13 und fand ihn auch mit 9 Jahren gut ich finde der Name passt zu jedem alter !!:)

  50. emma ist der wunderbarste name auf der welt! Und würde ich nicht so heißen, würde ich meine kinder später mal so nennen. Meine Eltern haben eine tolle Namenswahl getroffen!

  51. So liebe leute. meienr meinung nach ist es sowas von egal wie man heißt so lang man seinem namen keinen schlechten ruf verleiht. zum beispiel finde ich es einfach assozial wenn man auf grund des namens sofort vorurteile gegenüber jemanden hat. wenn dieser jörg nicht so nen blöden kommentar gemacht hätte wär der name vlt sogar cool . aber er hats sich versuat. und die andern emmas,die sagen er solle die klappe halten nur weil er selbst einen komischen namen hat, sind nicht besser als er. so das musste mal gesagt werden:)

  52. Hallo Jörg,
    ich heiße auch Emma und bin 12. Ich finde meinen Namen echt schön und er passt sehr gut zu mir. Ich möchte ja niemanden beleidigen, aber ich würde nicht unbedingt gerne “Jörg” heißen.
    LG Emma

Schreibe einen Kommentar