Alles über Jungennamen

Jungennamen

Was Sie schon immer über Jungennamen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten

  • 2,12 % aller Jungen wurden 2017 Ben genannt.
  • 16 % haben einen Namen aus den Top 10.
  • 50 % haben einen Namen aus den Top 60.
  • 84 % haben einen Namen aus den Top 500.

Mein seltener Jungenname und ich

Männer erzählen, wie sie mit ihrem seltenen Vornamen zurechtkommen:

  • Er ist „stolz wie Oskar“, so zu heißen – Juls
  • Schön kurz, das ist schnell buchstabiert. – Gode
  • Wo ist deine Schwester Kara? – Oke
  • Gut, dass er nicht so alltäglich ist. – Magne
  • Erinnert ein wenig an Torte. – Thordis
  • Manchmal finde ich meinen Namen sehr kurz. – Delf
  • Ach, wie der Markomannenkönig – Marbod
  • Wo kommt das denn her? – Erko

Vornamen-Safari – die Großen Drei

Früher waren es die Großwildjäger, später die Touristen, die auf Safari von den „Big Five“, also den „Großen Fünf“ redeten. Gemeint sind damit nicht etwa die größten, sondern die am schwierigsten und gefährlichsten zu jagenden beziehungsweise zu fotografierenden Tiere Afrikas: Elefant, Nashorn, Löwe, Leopard und Büffel. Bei der Vornamen-Safari sind es drei männliche Vornamen, die besonders heikel, aber auch besonders interessant sind. Die Großen Drei unter den Jungennamen sind Adolf, Kevin und Mohammed.

Adolf

Kevin

Mohammed

So häufig waren Jungennamen zwischen 1917 und 2017

Anteil männlicher Vornamen 1917 bis-2017

Spitzenreiter

Alle Jungennamen, die seit 1890 mindestens einmal Nummer eins der deutschen Vornamenhitliste waren:

  • Karl: 1890, 1892 bis 1897, 1902, 1903, 1912, 1918
  • Hermann: 1891
  • Wilhelm: 1898 bis 1900, 1904
  • Walter: 1901, 1906 bis 1911
  • Hans: 1905, 1913 bis 1917, 1919 bis 1925, 1929, 1931 bis 1933, 1935 bis 1939, 1943, 1945 bis 1949, 1952, 1954
  • Günther: 1927, 1928, 1930
  • Horst: 1934
  • Peter: 1940 bis 1942, 1950, 1953
  • Klaus: 1944
  • Wolfgang: 1951
  • Michael: 1955, 1956, 1959, 1971 bis 1973
  • Thomas: 1957, 1958, 1960 bis 1967, 1969
  • Stefan: 1968, 1970
  • Christian: 1974 bis 1983, 1985 bis 1987
  • Sebastian: 1984
  • Jan: 1988 bis 1990, 1992 bis 1995, 1997 bis 1999, 2002, 2003
  • Kevin: 1991
  • Lukas: 1996, 2004 bis 2006
  • Niklas: 2001
  • Leon: 2007 bis 2010
  • Ben: 2011 bis 2017