Die beliebtesten Vornamen des Jahres 1946

MädchenJungen
  1. Renate
  2. Monika
  3. Brigitte
  4. Ursula
  5. Karin
  6. Gisela
  7. Ingrid
  8. Helga
  9. Hannelore
  10. Elke
  11. Bärbel
  12. Christa
  13. Barbara
  14. Jutta
  15. Christel
  16. Marion
  17. Angelika
  18. Maria
  19. Erika
  20. Eva
  21. Birgit
  22. Heike
  23. Marlies
  24. Annegret
  25. Gabriele
  26. Inge
  27. Anke
  28. Marianne
  29. Heidi
  30. Sigrid
  31. Gudrun
  32. Margret
  33. Ute
  34. Margrit
  35. Waltraud
  1. Hans
  2. Peter
  3. Klaus / Claus
  4. Wolfgang
  5. Manfred
  6. Jürgen
  7. Dieter
  8. Bernd
  9. Heinz
  10. Werner
  11. Günter / Günther
  12. Rolf
  13. Uwe
  14. Carl / Karl
  15. Horst
  16. Gerhard
  17. Michael
  18. Rainer / Reiner
  19. Helmut / Helmuth
  20. Gerd / Gert
  21. Joachim
  22. Holger
  23. Reinhardt
  24. Harald
  25. Walter / Walther
  26. Herbert
  27. Norbert
  28. Jens
  29. Ulrich
  30. Wilfried
  31. Siegfried
  32. Volker
  33. Georg
  34. Curt / Kurt
  35. Jörg

Finden Sie heraus, wie häufig ein Name vergeben wurde! Die App Kevinometer ermittelt für über 2.000 Vornamen, wie viele Namensträger es pro Geburtsjahrgang gibt.

Quelle dieser Statistik

In Deutschland wird keine offizielle Statistik über die Vergabe der Vornamen geführt. Diese Rangliste wurde von Knud Bielefeld anhand einer Stichprobe ermittelt – Nähere Infos zur Auswertungsmethode. Gleich häufige Vornamen sind alphabetisch sortiert.

Topnamen Hans und Wolfgang

Die Eltern des Schauspielers Wolfgang Stumph haben sich bei der Namensfindung für ihren Sohn 1946 für einen Modenamen entschieden, Wolfgang war damals der vierthäufigste Jungenname Deutschlands. Den häufigsten Namen ihres Geburtsjahrgangs teilen sich der Fernsehmoderator Hans Meiser, der Architekt Hans Kollhoff und der Fußballtrainer Hans-Hubert Vogts, auch wenn letzterer eher als Berti bekannt geworden ist.