Volker

Männlicher Vorname

Volker war zwischen 1940 und 1970 relativ häufig, aber nie einer der Spitzenreiter unter den beliebtesten Vornamen in Deutschland.

Volker Häufigkeitsstatistik

Varianten

  • Folker
  • Volkher

Herkunft

Der Name Volker stammt aus dem Althochdeutschen.

Bedeutung

Der Vorname Volker ist aus den althochdeutschen Wörtern für “Volk” und “Kriegsschar” abgeleitet und wird meistens als “Volkskämpfer” interpretiert.

Namenstag

7. März

Thema: Namenslexikon

1 Kommentar zu "Volker"

  1. Daria sagt:

    Gnhihihihihihi, mein Mitbewohner heißt Folgher und er denkt auch, er wäre ein Volkskämpfer. Zitat von ihm: „Chabos wissen wer der Babo ist.“

Kommentieren