Norbert

Männlicher Vorname

Der Vorname Norbert wird seit Ende der 1970er Jahre nur noch selten vergeben.

Herkunft

Aus dem Althochdeutschen.

Bedeutung

nord = „Norden“ und beraht = „glänzend“.

Varianten

  • Nobbes, Nobbi (rheinisch)
Thema: Namenslexikon

30 Kommentare zu "Norbert"

  1. Norbert sagt:

    Ich find den Namen nicht schlcht.
    Gut mag sein weil ich ein Norbert bin, aber es gibt ja nun echt weitauß schlimmere Namen.
    Gerade in der heutigen Zeit.
    Ein K… J… möchte ich nun wirklich nicht heißen. ^^
    Aber den Namen sucht man sich ja nicht aus, sondern die Eltern.
    Also an alle die ihren Namen nicht mögen, redet mit euren Eltern 🙂

  2. Inge sagt:

    Norbert ist nicht nur „nicht schlecht“, es ist ein wunderschöner Name!

  3. Norbert sagt:

    Also ich war mit meinem Vornamen immer zufrieden und und bin es auch heute noch. Finde es schade, dass kaum ein Neugeborener heute noch so getauft wird. Aber wer weiß, manchmal kommen die alten Namen ja wieder. Warum nicht auch Norbert?

  4. Norbert Mühlbacher sagt:

    Bin Jahrgang 63 und Österreicher. Ich mag meinen Namen sehr, auch die Variante Norbi – nicht aber Norli!
    An alle Namensvettern: Seid gegrüßt und macht eurem Namen Ehre!

Kommentieren