Leonhard

Männlicher Vorname

Der Vorname Leonhard ist in Deutschland zwar verhältnismäßig selten, er ist aber in den meisten Jahrgangsstatistiken seit 1890 verzeichnet. Um eine aussagekräftige Ranglistenplatzierung für Leonhard zu berechnen, reichen die erhobenen Daten aber erst seit 2005 aus.

Leonhard Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Leonhard

Herkunft

Leonhard ist eine Mischform aus dem Lateinischen und Althochdeutschen.

Bedeutung

leo (lateinisch) = „Löwe“ und harti (althochdeutsch) = „hart; stark“.

Varianten

  • Lennie, Lenny, Leo, Leon, Lion, Lio (Kurzformen)
  • Lennart, Linnart (schwedisch)
  • Lennard, Lenard, Lenert
  • Léon (französisch)
  • Leonas
  • Leonard
  • Leonardo, Lionardo (italienisch)
  • Lienhard, Lienhart (oberdeutsch und schweizerisch)
  • Leonhardt, Leonhart (Schreibvarianten)

Namensprofil

der Vorname Leonhard mit Bedeutung und Onogramm

7 Gedanken zu “Leonhard

  1. Leonhard ist mein Familienname und ich fand diesen Namen schon immer sehr schön.
    Habe ihn deshalb auch nach meiner Heirat behalten.

  2. Ich liebe meinen Namen ;D Und ohne h schauts für mich auch zu nackt aus ;D Ich werde übrigens zu 95% Leonard ausgesprochen 🙂

    Ein Grund für mich nie in engl. sprachige Länder auszuwandern: dort wird man “Lennard” ausgesprochen, gräßlich ! LG

Schreibe einen Kommentar