Leonard

Männlicher Vorname

Der Vorname Leonard kommt vor 1986 nur selten in Deutschland vor. Seitdem wird er von Jahr zu Jahr häufiger. In den Geburtsjahrgängen 2001 und 2002 gab es allerdings einen deutlichen Bruch im Aufwärtstrend – aus bisher ungeklärten Gründen.

Leonard Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Leonard

Herkunft und Bedeutung

Leonard ist eine englische Version von Leonhard oder einfach eine Abwandlung desselben.

leo (lateinisch) bedeutet „Löwe“ und harti (althochdeutsch) bedeutet „hart; stark“.

20 Gedanken zu “Leonard

  1. Schöner Name, der momentan beliebt ist, jedoch nicht zu häufig vorkommt und auch international gut zu verwenden ist. Abkürzen zu Leo geht immer, jedoch erst einmal etwas formeller. Kann man meines Erachtens auch sehr gut als Zweitnamen verwenden.

  2. Ich liebe den Namen Leonard ich wünsche mir einen in meinen Alter zu treffen und das er genau so ist wie der in verbotene liebe den ich würde nach einer cècile aus verbotene liebe benannt und sie ist mit Leonard zusammen ich wünsche mir einen Leonard wie in verbotene liebe zu treffen der mich liebt und in meinem Alter ist ich bi 12

  3. Ich heiße auch Leonard, und ich finde sehr wohl, dass zu mir die beschreibung hart und löwe passt 🙂 P.s. bin auch Augustkind

  4. Für uns stand dieser Name schon von Anfang an fest. Der schönste Name für Jungs & männer.
    Wir haben allerdings die französische Schreibweise gewählt – Léonard. Weil mein Mann und ich beide französische Namen haben ( maurice & Marie )
    Die Bezeichnung “harti” würd ich aber nie bei ihm verwenden 😀

  5. Unser Sohn (geb. 2004) heißt Leonard, die meisten sagen Leo, sogar einige Lehrer, was ich sehr sympathisch finde 🙂
    Mir persönlich war die Bedeutung des Namens nicht so wichtig, mir gefällt, dass es ein eher klassischer Name ist, der immer passt.
    Sein Zwillingsbruder heißt Nicholas…

  6. Unser Sohn heißt auch Leonard weil er im August (2005) geboren ist (Sternzeichen Löwe) und ich sein Papa ein großer Fan von Leonard Nimoy war und bin. 😉 Er macht seinem Namen bisher alle Ehre.

  7. die.ilona@web.de

    Mein kleiner Sohn, der letzte Woche das Licht der Welt erblickt hat, heißt auch Leonard. Abgekürzt nennen wir ihn Lenny. Ich finde der Name passt zu einem kleinen Knopf genauso wie zu einem Erwachsenen.
    Inspiriert hat uns unter anderem Leonard Cohen, RIP.

    • Leonard Cohen hat auch uns inspiriert. Unser Leonard ist inzwischen 4 – mal ein verkuschelter Kater und mal ein starker, kämperischer “Löwe”.

  8. Ich mag diesen Namen, der hat Klasse, etwas ritterliches und edles. Der Klang ist sehr schön und sympatisch. Leo als Abkürzung ist ebenfalls toll.

  9. wir haben so lange überlegt u. sind jetzt sehr glücklich mit diesem Namen, GEB 2008.
    Ich werde oft angesprochen, wie gut der Name zur Person passt. Leo ist stolz aber gerecht. Ich war nie eine Sekunde mit der Namensgebung unzufrieden.

  10. Mein sohn leonard ist im jahr 2000 geboren. er ist eine sehr starke persönlichkeit er ist mutig und kühn ! mir gefällt der namen immer noch sehr gut ich finde er klingt sehr edel. auch meinem sohn selbst gefällt er sehr gut was mich natürlich als seine mama riesig freut .passt also zu 100 % !! Gruß an alle leser claudia

  11. Cool, ich finde Leonard ist ein richtig schöner Name. Ich kenne auch einen Leonard, aber wir nennen ihn alle nur Leo.

  12. Einer der schönsten männlichen Vornamen überhaupt. Stark und edel. Der Name Leonard hat mir sofort gefallen, als ich ihn das erste Mal hörte.
    Und die Bedeutung ist ein Traum.

  13. Hi,

    auch unser Sohn heißt Leonard. Er ist am 19.04.2010 geboren. Wir haben lange über einen Namen nachgedacht (wie jeder …) und da ist uns Leonard “über den Weg gelaufen”. LeonHard ist Schutzpatron des Viehs, insbesondere der Pferde. Da wir beide Reiter sind und Tiere lieben, haben wir unseren Sohn Leonard genannt. Er wird Leoli oder Leo genannt.

  14. Ein unserer Meinung nach wunderschöner Name, den unser 2005 geborene Sohn trägt. Vom Sternzeichen ist er als Augustkind ebenfalls Löwe.
    Der Name lässt sich sowohl im Deutschen und im Englischen (Muttersprache meines Mannes) gut aussprechen und passt sowohl für einen kleinen Jungen als auch für einen Erwachsenen.
    Und die Bedeutung ist ja wohl klasse;)

Schreibe einen Kommentar