Josephine

Weiblicher Vorname

Josephine verlor schon gegen 1900 an Beliebtheit. Zwischen 1930 und 1980 wurden fast keine Mädchen Josefine oder Josephine genannt. Jetzt ist dieser Mädchenname aber auf dem besten Weg zum Modenamen.

Josephine Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Namens Josephine

Herkunft und Bedeutung

Josephine ist eine weibliche Form von Josef und bedeutet „Jahwe füge hinzu“.

Varianten

Die Variante Josephine kommt häufiger vor als Josefine.
Die Variante Josephine kommt häufiger vor als Josefine.

Namensprofil

der Vorname Josephine mit Bedeutung und Onogramm

84 Gedanken zu “Josephine

  1. Als junger Mann saß ich an einem heißen Sommertag in einem zweisitzigen Cabrio und hörte im Radio die Geschichte zum Chris Rea Song “Josephine”. An diesem Tag wusste ich wie meine Tochter, sollte ich eine haben, einmal heißen würde.

  2. Hay wie man sich auch denkt heiß ich auchJosephine aber alle nennen mich Josi
    Josepha jo yosch und so
    Ich finde meinen namen überhaupt nicht toll aber naja ich muss damit leben

  3. Ich heiße Joséphine, mit accent aigu, also französisch. So wird er auch ausgesprochen und ich finde es sooo schlimm, wenn man mich “Josefine” ausspricht. Meiner Meinung nach sieht man ja den accent aigu und kann sich denken, dass der Name nicht deutsch ausgesprochen wird. Ich selber finde “Josefine” aber auch nicht so schön, weil er auch garnicht zu meinem Nachnamen passen würde.
    LG Joséphine

  4. In meiner Gruppe im Kindergarten gab es (mit mir) 3 Josephines/Josefines. Danach in der Grundschule gar nicht. Jetzt (auf der weiterführenden Schule) kenn ich auch keine weitere außer meiner besten Freundin, die mit Zweitnamen so heißt. Mein Spitzname ist Josi (eigentlich nennt mich jeder so, sogar die Lehrer, weil ich josefine zu lang finde XD) (und ich finde es doof, dass ich so oft falsch geschrieben werde: Josephine, josefin, Josephin, …)

  5. Hallo!
    Mein Vorname lautet, und jetzt haltet euch fest: Josephine!
    Ich mag meinen Namen eigentlich, weil er nicht soo häufig ist.
    Bis vor einem Jahr kannte ich, außer mir selber, keine Josephine. Dann lernte ich in einem Ferienlager eine weitere Josephine kennen. In diesem Schuljahr kamen dann zwei weitere Josephines auf meine Schule, in die Klasse unter mir. Seitdem bin ich der Überzeugung, dass mein Name gar nicht so selten ist wie ich immer dachte.

  6. Also ich heiße auch Josefine und ich bin froh das ich jetzt so heiße weil meine Eltern mich Zoe nennen wollten das finde ich nicht so schön

    Lg an alle

  7. Hallo mein name ist Josephine

    Ich kann denn Name nicht so leiden weil ich immer josef genannt werde oder noch solcher namen ich bin 11 jahre alt und ich find der name passt nich zu mir ich meine hallo ich liebe Schwarz Weiß mein zimmer ist Schwarz Weiß und ich mag garnichs ich bin einsel genger

    Ist jetzt nichts gegen denn josephins da draußen

    Aber ich hasse denn nam

  8. Hey ich heiße Josefine und mag diese Variante
    liebe aber ja 🙂
    Ich werde aber nur Fine genannt weil ich Josefine
    irgendwie nicht so gerne mag
    Lg

  9. Hallo ihr lieben Josephine’s den Namen finde ich echt schön und mit meinem zweit-Namen hört er sich an wie ein Prinzessinnen Namen ich (12) in der 6. Klasse, werde immer wieder Falsch geschrieben und ausgesprochen das kann manchmal echt nerven aber es ist immer witzig wenn sich die Lehrer an meinem Namrn testen 😉 die Spitznamen Möglichkeit ist auch schön ich habe jezt schon sooooo viele Bedeutungen und Herkünfte gelesen und gesehen das ich mir nicht sicher bin woher der Name kommt und welche Bedeutung er hat Naja sagen wir einfach wir haben Auswahl 😉 euch noch eine schöne Zeit 🙂
    Lg Josie

  10. Hallöle 🙂

    Ihr werdets nicht glauben aber ich heiße ebenfalls Josephine…
    mein kleines Problem ist, ich werde zu 80% immer falsch geschrieben… wie auch immer. Allerdings habe ich eine reichliche Auswahl an Spitznamen 😀 meine Schwestern nennen mich “phinchen” von meiner besten Freundin werde ich “josefa” gennant (polnisch) aber in meiner Familie ist auch gerne mal der Verbrauch von “joisly” bekannt ._.

    Noch einen schönen Tag an den Rest der Josephines 😉

    • Das mit dem falsch geschrieben werden geht mir genauso. Es sprechen mich auch alle falsch aus. Irgendwann habe ich mir dann angewöhnt mich mit Josy vor zu stellen, da das für meisten leichter ist.

  11. Hallo!
    ebenfalls heiße ich auch “Josephine”, mein name wurde seid ein paar Jahren immer beliebter und jetzt kenne ich auch schon eine Menge Josi!

    Meinen Namen finde ich trotz alldem echt supi! Joe, Jojo, Jo, Joy, Josi, u.w.

    Lg Josi 😉 angenehme Tage noch! Und schöne Ferien Ihr Josi´s da draußen 😛

  12. Hi, mein Name ist wer hätte es gedacht ebenfalls Josephine (13) aber die meisten nennen mich Josy.Ich mag meinen Namen eigendlich ganz gerne,weil es so viele spitznamen dazu gibt:jo,jojo,josy,finchen,…
    Es hätte ja auch schlimmer kommmen können…
    Mometan kenne keine andere Josephine aber das muss ja nichts heißen.

    Und nun wünsche ich allen Josephine’s eine gute Nacht

  13. Hay ich bin auch ne Josefine(20) und ich finde meinen Namen schlimm da ich noch 7 andere Josefine’s kenne.
    Und schon oft verwechselt wurde, deswegen hat meine Tochter auch einen schönen seltenen Namen.
    Außerdem muss man immer kontrollieren ob man auch ja richtig Geschrieben ist.

  14. Also wie man sieht, habe ich einen Doppelnamen , dieser resultiert aus der Tatsache, dass sich meine Eltern nicht einigen konnten….
    Ich find beide Namen toll, aber meinen zweiten mag ich eigentlich mehr
    Spitznamen sind meist nathi oder natha , aber auch jo
    Lustiger Weise nennt mich meine Mama Lotte 🙂 , aber das hat seinen eigenen Hintergrund …ich habe nämlich eine kleine Schwester (Victoria), die würde früher immer Liese genannt , mittlerweile hat sich das ein bisschen verlaufen…zusammen also Lieselotte , wie die Ziege , die wir früher hatten 😉

    • Ich glaub ich spinne. Das ist ja beinahe gruselig!
      Ich heiße Josephine Natalie weil sich auch meine Eltern nicht einigen konnten und meine Mama nennt mich ebenfalls Lotte. Also Zufälle gibt’s…

  15. Ich heiße selber josephine und bin sehr zufrieden mit meinem namen 🙂 ein ganz großes danke an meine eltern :* Ich liebe den namen !!!!!!!!!!! <3 <3 <3

  16. Hallo zusammen, ich überlege meine Tochter evtl. Josephine oder Josefine zu nennen. Bin mir aber inzwischen bewusst dass ich lieber die französische/englische Aussprache hätte.
    Gibt es eine festgelegte Schreibweise, z.B. Josephine wird “international” ausgesprochen und Josefine ist die Schreibweise mit der deutschen Aussprache? Oder eine Tendenz was bei welcher Schreibweise häufiger vorkommt? (wo hier ja so viele Joseph/fines und deren Mütter sind.. 😉

    • man kann Josefin/Josephin (ohne e) schreiben, da braucht es aber einen 2. Vornamen, den Josefin/Josephin ist ein franz.Jungenname

  17. Hallo!

    Ich heiße auch Josefine. Allerdings nur auf offiziellen Dokumenten, sonst werde ich immer Josi genannt. Leider wird das dann sehr oft falsch geschrieben, meist mit ie oder y. Josefine und Josi werden englisch ausgesprochen und ich finde es immer mega verwirrend, wenn Leute es deutsch aussprechen.

  18. Wie man sieht heiße ich auch Josefine. Mein Vater ist Amerikaner, er nennt mich englisch Josy, das machen fast alle. Meine Mutter nennt mich Fine, so wie meine Schwester. Das ist lustig. ich mag meinen Namen, weil es ihn nicht so oft gibt wie zum Beispiel Lea oder Laura. Was mich nervt ist, wenn mich Lehrer mit ph schreiben 😀

  19. Ich finde zu Josephin und Henriette passt hervorragend Franziska oder Charlotte! Ich liebe lange Namen.

    Liebe Grüsse Josephin’s Mama (Diana)

  20. Was würden Sie sagen zu den Geschwisternamen Josefine und Henriette? Die beiden wären 4,5 Jahre auseinander.

    Andere Vorschläge, die zu Josefine passen ?

  21. Ich bin 15 Jahre alt und heiße auch Josephine:)
    Ich liebe meinen Namen❤️ Er ist etwas besonderes
    da ihn nur wenige haben:) Bei uns auf der Schule
    heißen alle Lea,Jana,Michelle usw. Es gibt nur 2
    Joesphines auf meiner Schule. Meine Eltern
    nennen mich immer Josi genauso wie meine
    Lehrer! Josi finde ich sehr schön als Abkürzung
    Meine Freunde nennen mich allerdings Jo oder
    manchmal Josi. Ich heiße aber nur Jo weil der Name
    wie ich sehr Frech ist

    Viele liebe Grüße an alle Josephines und Josis da
    draußen! Seid stolz auf so einen schönen Namen❤️

  22. Hallo,
    wie ihr oben sehen könnt heiße ich auch Josefine. Ich mochte meinen Namen noch nie wirklich, weil ich immer denke, wie das wohl klingen mag, wenn ich Erwachsen bin und andere mich Josefine nennen. Dennoch mag ich die Schreibweise ‘Josefine’ mehr als ‘Josephine’. Ich finde das ‘f’ ist sehr schwungvoll und das ‘ph’ ist so lang. In meiner Klasse gibt es auch noch eine Josephine und wir werden beide Fine oder Phine gennant, was nicht wirklich praktisch ist, weil man uns vom aussprechen nicht unterschieden werden kann. Meist nennen meine Klassenkameraden mich ‘Fine mit F’ und die andere ‘Phine mit Ph’.
    Liebe Grüße
    Josefine

  23. Mein Mann Julian und ich haben unsere erste Tochter auf den Namen Josephine getauft. Wunderschöner Name, zu Ehren meiner lieben Oma, die ebenfalls Josephine heißt.Und sehr passend zu unserer hübschen Tochter. 🙂
    Josephines Geschwister heißen Gabriel, Valentina und Charlotte.

  24. Hi Leute ,
    Ich fand meine Namen früher ziemlich praktisch weil niemand mich verwechseln konnte. Jetzt ist aber eine andre Josefine ( wieman sieht mit f und nicht ph) in meiner parallelklasse.Der Lehrer nennen mich deshalb immer Josi und sie Fine. Meine Freunde nennen mich auch Josi ( manchmal auch Josef ) . Auch meine Eltern haben mich schon immer Josi genannt. Ich weiss nicht warum vielleicht war ihnen der ganze Name einfach zu lang. Generell finde ich meinen Namen schön. Viele schreiben mich Josy oder Josie eogentlich ist das ja egal aber ich mag das nicht besonders .
    Liebe Grüsse an alle Josephines , Josefines und an die andren natürlich auch. 😉

  25. hii ich heisse auch josephine und 12.ich finde meinen namen doof weil meine freunde komische spitznamen daraus machen.z.b wie joko oder gamz komisch jokeritis.ich möchte einen anderen namen haben z.b. wie leonie,lea,melissa,lara.außerdem ist mein name so lang 9 buchstaben ,dass fine ich zu viel.

    lg

  26. Heyyyy .
    Also ich heiße Josi . Das ist keine Abkürzung oder ein Spitzname oder so mein normaler Name ist Josi . Ich bin jetzt 13 und finde meinen Namen ehrlich gesagt nicht so toll . Ich würde lieber Josephine heißen oder so , denn alle fragen mich immer ob ich wirklich einfach nur Josi heiße und ja das tu ich . Mein Name ist selten denk ich , das ist der Grund warum ich lieber anders heißen möchte . Weil alle immer fragen “gibt es den namen wirklich?” Und das nervt . Ich würde lieber einen durchschnittlichen Namen haben .
    LG

  27. hi ich Heise Josefin werde aber fast immer Josy genant daher das mein zweit Namen Helene ist sind meine Spitznamen sehr verschieden oft aber werde ich : leno, jojo ,jo ,josie,joselie, jess, fine ,genand

  28. Hallo ich bin Josephin oder Josi. Und ich brauchte ein zweitnamen damit diese schreibweise akzeptiert wurde 😀 ohne e ! Ich liebe meinen Namen und bin froh das nicht jeder so geschrieben wird :3

  29. Ich bin die Mama von Josi und finde Josephine ein wunderschöner Name und bin froh, dass “er” meiner Tochter nun auch gefällt:-)

  30. Hallo ich bin Josephine und 12 Jahre alt,
    am Anfang habe ich immer gesagt das mein Name voll
    doof ist. Viele schreiben mein Name auch falsch Z. b Josie
    aber mein Spitzname ist Josi. Ich habe die viele Kommentare gelesen und stellte fest, das der Name wirklich nicht so doof und komisch klingt. Ich finde den Namen jetzt eigentlich sehr schön, aber meine Klassenkammeraden sprechen ihn immer noch falsch aus und denken sich Spitznamen aus das finde ich sehr schade…….

    PS(was hat Josephine der Name für eine Bedeutung?)

  31. Hallo Leute.

    Mein Name ist auch Josephine.
    Als ich klein war dachte ich meine Eltern wollten mich mit dem Namen bestrafen. Ich habe ihn gehasst. Aber mittlerweile bin ich stolz auf meinen Namen. Er klingt schön. Wenn er richtig ausgesprochen wird. In der Schule nennen mich die Lehrer “iosefine”. Ich kann es überhaupt nicht leiden, wenn man meinen Namen falsch ausspricht. Es hat schon bei meinen Freunden 2 Jahre gedauert, bis sie meinen Namen (& meinen Spitznamen Josi) richtig ausgesprochen haben).
    Ich mag es, das dieser Name (noch) nicht so häufig ist.

    Liebe Grüße
    Josi 😀

  32. Wie man ja am Namen scho sieht, heiße ich Josefine:D
    Ich werde mit F geschrieben und finde diese Schreibweise persönlich auch schöner, obwohl mich viele trotzdem mit ph schreiben.

  33. Wir haben unsere Tochter Emma Josefine genannt…viele fanden es blöd das wir auf das “F” bestanden und sie nicht mit “ph” geschrieben haben…aber wir fanden die “alte” Form einfach schöner

  34. Ich mag Josephine sehr gerne und würde aie auch vergeben. Allerdings nur deutsch gesprochen und in der Schreibweise mit /ph/.

  35. ich heiße Josefine,-ich mote meinen Namen früher gar nicht,aber jetzt geht es eigentlich.Meine Freunde,meine Familie,Alle nennen mich Josi,doch die Lehrer wollen das nicht akzeptieren,bei den heiße ich:”Joosie,Josefin oder Joey und das ist echt deprimierent.Ich werde auch oft mit -ph- geschrieben.Wenn mich ein Lehrer frgt wie ich heiße,schreit die ganze Klasse immer falsche Nmen wie z.B. Josef,Jooosiiee,Josefin,etc. das nervt echt.
    Naja Ciaoo an alle anderen Josefines,Josephines,Josies etc.

    LG Josefine

  36. Ich heiße Josefin(25) – anfangs mochte ich den Namen überhaupt nicht. Das klang so altmodisch und alle in meiner Klasse hatten moderne Namen. Aber mittlerweile bin ich sehr froh, dass ich so heiße. 🙂

    Nur muss ich immer sagen “nur mit F und ohne E am Ende”
    Mir wurden schon öfter Ausweise oder Karten zugeschickt, wo der Name falsch geschrieben wurde. Das nervt dann doch schon ein wenig 😉

  37. Ich heiße auch Josephine und liebe meinen Namen . Meine Freunde nennen mich jojo . Leider habe ich auch oft das Problem das jeder meinen Namen anders ausspricht

  38. Ich finde meinen Namen toll. Aber das war nicht immer so…Als Kind hätte ich lieber einen kurzen Namen gehabt…Jetzt gefällt er mir, weil er noch relativ selten ist. Man wird zwar immer gefragt, wie er geschrieben wird, aber damit kann man schon irgendwie leben….Und aussprechen tun die meisten ihn auch nicht richtig….;-((((
    naja die meisten kürzen ihn ja sowieso ein, was ich ein wenig schade finde….

  39. Hallo,

    meine kleine Tochter (3 Jahre) heißt Josefin und wir werden öfters auf den schönen Namen angesprochen. Ich finde den Namen toll. Ich hoffe mal, meine Tochter auch. Sie wird aber nicht gerne Josi genannt. Wenn das jemand zu ihr sagt, sagt sie immer: “Ich nicht eine Schosi, ich eine Josefin”. 😉

  40. Hallo Hallo 🙂
    Also ich finde meinen Namen schön klangvoll. Aber meinen Spitznamen “joesi” irgendwie nicht soo cool.
    Wie Ihr vieleicht schon bemerkt habt werde ich mit “oe” geschrieben, und mein “e” wird am Ende ebenfalls nicht gesprochen.
    Daher werde ich wie “joe” gesprochen. Meine Eltern wollten eben das mein Name noch seltener wird. 😉
    ALLE nennen mich einfach “Joesi” (Ausser meine Eltern, die mich aber auch oft Joesi nennen). Von meinem Namen habe ich schon viele Varianten gehört: “Ioesi”, “Josi”, “JO-Esi” uns sogar “Jösi”. Oft schreibt Man mich auch SO falsch.:-(
    Ich sag dann aber einfach nur noch: “Tja.. Jetzt wisst Ihr es besser! ;-)”
    L.g. Joesephine

  41. Hallo ihr Lieben! 🙂
    Ich bin auch eine Josephine! Als Kind habe ich den Namen gehasst, weil ich das Gefühl hatte..das er ungewöhnlich wäre. Die Lehrer haben den Namen immer falsch ausgesprochen. Immer “Iosefine”. Da kriege ich die Krise! Vorallem wenn man meinen Spitznamen Josi “Iosii” ausspricht. Trotzdem gefällt mir der Name mittlerweile wirklich gut. Er ist ußergewöhnlich und selten vergeben. Meiner Tochter wird ihn mal als Zweitnamen bekommen 🙂

  42. Hi ihr Lieben,
    ich bin auch eine Josephine. Eigentlich sogar eine Joséphine, da mein Vater aus der Ecke kommt.
    Fakt ist, ich hasse es wenn irgendwer versucht meinen Namen in schlechtem französisch oder sonst wie seltsam auszusprechen, da denke ich mir immer: dann doch einfach deutsch, so schwer ist das wirklich nicht und eigentlich auch ganz hübsch.
    Aber um ehrlich zu sein wusste ich als Kind lange gar nicht, dass ich eigentlich nicht Fini heiße ;). Ich mag diesen Namen, auch wenn er in Italien ein dicker rosa Elefant und in Österreich eine alte Omi ist :).

    Liebe Grüße,
    Fini (auf Josi reagiere ich allergisch ;))

  43. Also ich habe meinen Namen immer gehasst aber wen ich das alles lese finde ich meinen Namen super*^* Also immer schön was mit Josi oder so nehmen Eure Josephine [Josi]

  44. Hallo alle man (und Frau haha)
    Ich heiße Josephine…
    Mit Ph, aber eigentlich ist es ja egal ob mit ph oder f!!!!!
    Ich finde es nicht so super wenn mich jemand Josephine nennt, weil der Name so lang und streberhaft ist…(streberhaft hab ich mir ausgedacht, dass Wort kommt von Streber)
    Na ja natürlich bin ich stolz auf meinen Namen….
    Meine Freunde nennen mich jojo meine Familie Fine,Finchen,Jo manchmal auch Josie
    Ja also dann schönen Tag noch an alle Jojos,Josefines,Josephines,Josies,Joes und allen anderen auch
    🙂 Bis bald
    Ps.: nennt mich alle Jojo oder fine

    • ich finde es egal wie man ein kind nennt dioch der name josephine ist immer noch toll

  45. Hi ich bin die josephine
    Ich mag mein Namen nicht so sehr aber es geht.Ich werde mit Spitznamen josi, jojo und von meiner Familie fina genannt.Ich finde es aber toll das nicht jeder so heißt*-*.

  46. Hallo,
    Ich heiße auch Josephine. Ich mag meinen Namen, weil er so selten und einzigartig ist!! Ich hasse es aber, wenn man mich falsch schreibt oder auch falsch ausspricht. Das ist ein bisschen deprimierend… Aber sonst finde ich es toll, aber ich hätte gerne einen anderen Spitznamen als “josie”
    Sonst an alle die genauso heißen wie ich: “Ich finde den Namen echt cool ;))”
    Liebe grüße Josephine

  47. Hallo ich bin die Josephine! Ich liebe meinen Namen aber ich hasse es wenn man mich so nennt da ich Zeit meines Lebens Mine(keine Ahnung wieso )oder Finchen genannt wurde. Also noch dazu zusagen ist das ich nach Napoleons 1 Frau benannt wurde das find ich echt toll und intressant. (Blöd ist nur das Mine sehr viel heissen kann)

  48. Bin auch ne Josephine (mit stummen e), Jg. 82 – und hab den Namen früher nicht leiden können. Wäre lieber ne Anna oder ne Julia gewesen. Zum einen, weil ich mich mit der Bedeutung nicht anfreunden konnte, zum anderen, weil meine Lehrer den Namen auch immer gern falsch ausgesprochen haben, was teilweise in regelrechte Streitereien ausgeartet ist. (“Wenn dein Name ohne “e” ausgesprochen werden soll, muss man ihn französisch aussprechen.” – “Nein, ich heiße Josephin, das e ist still. Oder sagen Sie zu Nadine etwa NadinE, nur weil’s mit e geschrieben wird?”) – oder es gab andere blöde Fragen. (“Waren deine Eltern Fans von der Bananenröckchen Josephine?”) Aber heute bin ich echt froh, Josephine zu heißen. – und auch nen bisschen stolz drauf. Gibt ja nicht so viele von uns. Und da darf man sich wie was ganz Besonderes fühlen. (Was meine Eltern mit dem Namen übrigens auch bezweckt haben. Ist ihnen gelungen.) Meine Freunde rufen mich Josi, meine Familie Jojo… Ok, letzteres ist nicht so toll, stammt aber aus der Zeit, als mein Bruder meinen Namen noch nicht aussprechen konnte und ich für ihn “Jojophine” war. Gehört also auch zu mir. Und ist rückblickend doch ganz niedlich.

  49. uuuups die letzten beiden kommentare ( über dem hier!) war außversehen ich! an verschiedenen tagen! UND JULIA DU BIST EIN AMATÖÖÖÖÖR!!!!

  50. Hallo ich heiße auch Josefine aber ich werde “Josefin” ausgesprochen. Meine Freunde nennen mich Josi. Aber die meißten Lehrer nennen mich (ausgesprochen)”Gschosi”, “Josefine”, “Gschosefin” oder “Gschosefine”. Inzwischen schon so lange das ich manchmal schon selbst das ich “Josefine” heiße. Das mit den Lehrern nervt echt. So sehr das ich ihnen noch nicht mal mehr sage das sie meinen Namen falsch aussprechen (nur wenn sie mich fragen ob sie es richtig sagen). Aber sonst mag ich meinen Namen auch wenn ich mehr auf “Josi” als auf “Josefin(e)” höre.P.S: Ich habe eine freundinn die heißt Julia und ist dääääääääämlich und ein Amatöööööööööör!!! und sie sitzt auf meinem bett!!! hihi….UND ICH BIN EIN PROFI!!!

  51. Ich heiße auch Josefine aber alle meine freunde nennen mich Josi. Leider sprechen meine Lehrer es alle falsch aus. Manche sprechen es Gschosefin (englisch) aus, manche Gschosy, Gschosey, Josefine…
    Das kann echt nerven aber nach 12 jahren gewöhnt man sich dran…
    Aber eigentlich finde ich meinen Namen ganz schön…

  52. Ich habe in meinem Leben kaum eine Josephine persönlich kennen gelernt und das find ich gut.
    So hab ich mehr das Gefühl, dass der Name nur mir gehört.
    Als Kind wollte ich immer gern einen Alleweltsnamen. Die anderen Mädchen hießen Stefanie, Nina, Nadine, Sandra usw. Heute kann ich mir nicht vorstellen einen Namen wie jede andere zu haben.

    In meiner Kindheit und Jugend wurde ich immer Josi genannt. Also in den letzten Schuljahren da das englische “tschouuuusi” ganz langezogen ausgesprochen gemacht wurde von Leuten, die ich nicht mochte, habe ich als ich in eine neue Stadt zog mich einfach als Phine vorgestellt und daher gibts heute nur wenige, die mich noch Josi nennen.

    Der Name Josephine ist in den letzten 15 Jahren ja wieder häufiger vergeben worden, aber in meinem Alter (Jahrgang 82) gibt es ihn sehr selten.

    Vielleicht nenne ich meine Tochter auch so. Wir haben einen einsilbigen Nachnamen, dann ists okay, wenn der Vorname lang ist.

    • Hi, ich bin auch eine Josefine (’63). Ich bin mit deiner Antwort sehr einverstanden! Ich liebe meinen Namen und habe nie eine andere Josefine selbst kennengelernt! Meine Tochter habe ich aber Elisabetta genannt…
      Tschuess

  53. Also ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen. Mich nennen eigentlich fast alle Phine, einige aus dem ganz alten Freundeskreis Josi und viele auch einfach Jo. Ich bin froh, dass ich diesen – wie Josefine sagt – “altmodischen” Namen habe. Es gibt so viele Kinder mit englischen und französischen Namen und das klingt immer nach sozialer Unterschicht und das ist bei meinem namen nicht der Fall:)

  54. Hey ihr alle 😀
    Ich schließ mich an, ich bin auch ein Josy xD
    Am Anfang mochte ich den Namen nicht so aber mittlerweile sehr!!!
    Ich werde ja ohne e am ende und mit ph geschrieben. Das ist auch selten und so viele sagen JosephinE, dass regt mich doch schon auf, so heiß ich nun mal nicht 😀
    Ich bleib für alle eine Josy/Josey, für ganz wenige eine Jojo aber für keinen eine Fine, dass passt nicht zu mir ;D

    Josy grüßt alle andern Josy´s ?

  55. Ich kenne auch eine Josephine. Ihre Zwillingsschwester heißt Raphaela. In der Grundschule wurde sie immer Josie genannt. Ich finde den Namen Josephine schön! 🙂 ( Bei ihr wird er Jose-fihn ausgesprochen. Also eher englisch 😀 )

  56. Der Name ist toll. Aber Finchen Fina etc ist doof dann doch lieber Josy oder Josi ;D Der Name weckt erinnerungen, weil ich mich in Onlinespielen immer als josi ausgegeben habe xD Nennt eure Töchter so, der Name ist super!

  57. hi ich bin sarafina fina kommt von josephine ich finde das voll toll niemand in der ganzen umgebung heisst so wie ich es nervt vielleicht ein bisschen dass alle meinen namen falsch aussprechen!!!!!!
    also zb. serafina serafin oder so
    hab euch alle lieb
    sarafina

  58. Ich heiße richtig Josie. Das ist keine Kurzform. Bis auf die Tatsache das manche Leute das “j” falschaussprechen, (Ich werde Englisch ausgesprochen)liebe ich meinen Namen. Er ist kurz und klingt sher gut. Ich bin meiner Mutter heute noch sehr dankbar

  59. Hallo ich bin die Josephine,
    ich habe das Pech das fast jeder einen anderen Spitznamen für mich hat z.B. Josi, Joy, Jo (sagt Mama immer),Joshi(sagt Papa immer), Toastbrot (frag nich warum ich weiß auch nicht), Jonni, Joli, Phienchen, Phiene, Joseph, Inchen, Josina… Wie ich es hasse wenn man mich falsch schreibt dann habich auch noch so einen Nachnamen den man nur falsch schreiben kann was bleibt mir übrig.? Lächeln und nicht weiter drüber nachdenken. Ich liebe meinen Namen vorallem wegen der geilen Ausprache: Dschosephiiineeeee.! Geil nicht wahr.? Naia also mein Kind kriegt auf jeden Fall den 2. Namen Josephine.! An meiner Schule( Gymnasium)bin ich die einzige Josephine ist doch geil nicht war.?

    Liebe Josephienige Grüße sendet Josephine die Line und Biene und Phiene und JOY ich hab euch lieb

    • Der Beitrag ist zwar schon älter, aber mich hätte doch wirklich mal interessiert, ob man vorn Dsch spricht und hinten tatsächlich das e dazu, wie du es schreibst…
      Hab ich nämlich noch nie gehört.
      Oder ob du doch “Dschosefiiin” meinst.
      Mit eh kenn ich es nur bei, deutsch, Josefine.
      Vielleicht schaust du hier ja nochmal rein 🙂

  60. HI alle mit einander,
    ich heiß auch Josefin nur halt mit f und ohne e am ende meine schreibweise ist nicht allzu bekannt aber sie ist auch irgendwie cool klar mich schreiben alle falsch aber egal. Mein Spitzname ist Josy aber meine Familie sagt Fine ich denke das der Name echt etwas besonderes ist. Ich trag den Namen nun schon 21 Jahre und mag ihn total

    lg josy

    • genauso ist es bei mir auch:) schön ist, wenn man mittlerweile schon ausgezogen ist, man neue freunde/kommilitonen oder was auch immer mal zu besuch in der heimat hat: Ach du wirst zu haus Fine genannt, wussten wir ja gar nicht! 🙂
      irgendwie ist Fine für mich immer noch was familiäres, und so wie meine eltern mich niemals josy nennen könnten, könnte ich es nicht ertragen, das mir nicht so nahe stehende menschen mit Fine entgegen kommen

  61. Ich liebe meinen Namen absolut. Ich werde Josie genannt und das ist mir recht, aber Jo genannt zu werden, wäre mir noch lieber. Aber wenn man schon 31 Jahre Josie genannt wird, hat das sich so fest eingeprägt das keiner mehr umspringt auf Jo. Für mich gibt es keinen schöneren Namen.

  62. hallo mein name ist auch Josefine die meisten sagen aber Fine,Finni oder Finchen nur 2in meinem bekanntenkreis sagen Josi zu mir und ich mag meinen namen ganz und gar nicht ist so altmodisch und auch so lang drund die die abkürzunggen sind mir lieber als wenn er ganz ausgesprochen wird und ich wurde villt in meinem ganzen leben 5mal gefragt wie man den namen schreibt sonst wurde er immer richtig geschrieben

    lg Finni

  63. Hallo erstmal!^^
    alsooo..ich heiße auch Josephine, eig. ja Josephine Louisa, aber das Louisa lassen alle weg würde mich auch stören. 😉
    Mein Name wird so gesprochen wie er geschrieben wird, aber damit haben viele ein Problem. In meiner Klasse ist noch eine Josephine, die wird allerding djosephin oder djosi genannt.
    Mein spitzname ist eig. Phine aber da wir noh eine Finja in der Klasse haben die Fine genannt wird ist das etwas schwierig.
    Leider nennen mich alle Josi in der Klasse… wie ich es hasse aber was soll FRAU machen.
    was mich noch stört ist das ich auch noch einen total langen nachnamen mit 10 buchstaben hab
    der ist leider auch noch für viele zu schwer zu sprechen und schreiben (ist er eig. nicht aber alle tun sich schwer mt ihm) das ich nicht nur meinen vornamen buchstabieren muss bzw. sagen muss “mit ph und e am ende” sondern meinen nachname auch n och bustabieren darf! wenn die leute erstmal wissen wie er ausgesprochen wird sagen sie “ist ja gar nicht so schwer” 😀
    meine lehrer haben es in der grundcshule nicht richtig hinbekommen mit meinem vornamen und jetzt am gymnasium mit einer “djosi”/ “djosephin” in einer klasse wird’s nicht besser!
    aber guuut!
    ich habe meinen namen früher gehasst wegen solchen sachen, aber langsam mag ich ihn mehr
    ich glaube es war nicht im sinne meiner eltern so gedacht das der name wenn ich 15 bin ein modename ist! 😛
    jetzt bin ich 13!

    viele grüße an alle josephines, josefine, josis, phines,….. so was halt! 🙂
    eure Phine :-*

    • “beinlch” vorallending!
      ich find tanja schlimmer…der klingt soo alt und urgh nee nciht meins.
      ach ja du hst grad den namen jedem im internet gesagt…alsooo…
      viel spaß noch mit deinem namen beinliche tanja josefine!

  64. hey, ich heiße auch josephine und finde meinen namen total blöd. er ist viel zu lang und wird immer falsch buchstabiert und ausgesprochen, außerdem lachen die, die es wissen über die bedeutung des namens.
    in meiner alten klasse waren wir drei die josephine hießen (wir werden alle josie genannt) und wenn der lehrer gefragt hat “josie?” dann waren wir gleich zu dritt die geantwortet haben.
    trotzdem schöne grüße an alle meine namensschwestern

Schreibe einen Kommentar