Chris

Christ ist ein geschlechtsneutraler Vorname, der in Deutschland aber fast ausschließlich als männlicher Vorname vorkommt.

Der Jungenname Chris wurde in Deutschland von 2010 bis 2021 ungefähr 2.500 Mal als erster Vorname vergeben und die Schreibweise Kris ungefähr 200 Mal.

Herkunft und Bedeutung

Der Name Chris ist eine Kurzform von Christian beziehungsweise Christoph bedeutet und „Anhänger Christi“.

In Sachsen ist der Name Chris besonders beliebt.
In Sachsen ist der Name Chris besonders beliebt.

Namensrat? Horstomat!

2 Gedanken zu „Chris“

  1. Kann man bitte mal richtig stellen, dass es sich bei dem Namen Chris um einen Unisexnamen handelt und nicht um einen rein männlichen?! Es ist schon so unverschämt genug, dass die Leute davon ausgehen, dass eine Frau / Mädchen nicht Chris heißen kann und es sich um eine Abkürzung handeln muss. Dann sollten wenigstens Seiten, die sich mit Vornamen beschäftigen, es richtig deklarieren.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar