Sophia

Weiblicher Vorname

Sophia (auch in der Schreibweise Sofia) ist zur Zeit einer der beliebtesten Vornamen für Mädchen. Vor 1980 trat dieser Name schon gelegentlich in den Statistiken auf. Seit Mitte der 1980er Jahre werden jedes Jahr mehr Sophias geboren.

Sophia Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Namens Sophia

Der Name Sophia wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 50.000 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Sophia auf Platz 26 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Schreibweise Sofia wurde ungefähr 16.000 Mal vergeben und steht auf Platz 117.

Namensvariantentorte Sophia

Herkunft und Bedeutung

Der Name Sophia stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Weisheit“.

Varianten

Namenstag

Der katholische Namenstag wird am 30. September gefeiert.

Die beliebtesten Zweitnamen zum ersten Vornamen Sophia

  1. Sophia Marie
  2. Sophia Maria
  3. Sophia Katharina
  4. Sophia Anna
  5. Sophia Charlotte
  6. Sophia Elisabeth
  7. Sophia Emilia
  8. Sophia Magdalena
  9. Sophia Johanna
  10. Sophia Luisa
  11. Sophia Theresa
  12. Sophia Luise
  13. Sophia Amelie
  14. Sophia Victoria
  15. Sophia Isabella
  16. Sophia Helene
  17. Sophia Marleen
  18. Sophia Franziska
  19. Sophia Elisa
  20. Sophia Isabell
  21. Sophia Viktoria
  22. Sophia Alexandra
  23. Sophia Elena
  24. Sophia Jasmin
  25. Sophia Marlene
  26. Sophia Valentina
  27. Sophia Amalia
  28. Sophia Antonia
  29. Sophia Emma
  30. Sophia Helena
  31. Sophia Jolie
  32. Sophia Lena
  33. Sophia Aurelia
  34. Sophia Lara
  35. Sophia Alina
  36. Sophia Leonie
  37. Sophia Rosa
  38. Sophia Estelle
  39. Sophia Klara
  40. Sophia Celine
  41. Sophia Louisa
  42. Sophia Louise
  43. Sophia Christina
  44. Sophia Elaine
  45. Sophia Lea
  46. Sophia Pauline

Namensprofil

der Vorname Sophia mit Bedeutung und Onogramm

102 Gedanken zu „Sophia“

  1. Hey, ich heiße auch Sophia doch kenne keine einzige andere die zimindestens mit “ph” geschrieben wird
    Von meinen Freunden werde ich immer Sop genannt

    Antworten
  2. hallo,
    ich heiße auch Sofia mit “f”.
    Ich finde den Namen eigentlich ganz schön, ich werde meistens auch von fremden leuten immer mit ph geschrieben, was ganz schön nervt :/

    Antworten
  3. Mich schreibt man mit “ph” und trotzdem schreiben mich alle immer erst mit “f”. Deshalb sage ich schon immer gleich dazu, dass man mich mit “ph” schreibt.
    Mein Spitzname ist sein Jahren schon “Phia” oder wie meine Oma mich liebevoll nennt “Sophix” 😉
    Haha. Zum Glück ist sie damit aber die Einzige.

    Antworten
    • Ich werde von meiner Familie “Phinchen” und “Soph” genannt. Leider ärgert mein Bruder mich manchmal, in dem er zu mir “SoftieSofteis” sagt 😉

  4. Ich heiße auch Sophia und werde mit ph geschrieben. Meine Lehrer nennen mich trotzdem immer Sophie obwohl sie wissen wie ich richtig heiße. Meine Klasse hat dann am Anfang immer noch a Sophia gesagt aber da es die Lehrer nicht verstehen lässt es meine Klasse inzwischen. LG

    Antworten
  5. Ich heiße Stefan und werde mit “f” geschrieben und sage das auch meistens dazu, zumindest wenn jemand meinen Namen schreiben muss.
    Bin hier gelandet, weil ich den Namen So(ph/f)ia hübsch finde und wissen wollte was er bedeutet.
    Also lasst es euch morgen alle gutgehen ihr So(ph/f)ias der Welt 😀

    Antworten
    • @Stefan

      ,,Weisheit, Stefan einfach nur Weisheit, das bedeutet der Name!”

      ..so steht es ja im Artikel und in Wikipedia, siehe hier ein Wikipediatext über sie Kirche Sofia, aus der Hauptstadt Sofia in Bulgarien:

      https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sophienkirche_(Sofia)

      …siehe, auch eine Hauptstadt trägt diesen Namen, nach der heiligen Sophie und in Istanbul gibt’s auch die Hagia Sophia, die zu Byzanzzeiten mal ne Kirche war und Istanbul hieß damals noch Konstantinopel und auch mal Byzanz !

      b) mit der ph-und-f-Situation bist du nicht alleine Stefan, was sollen alle: Ral(ph)f’s, Jose(f)ph’s und Rudol(f)ph’s sagen ? Gähn, auch sie müssen dauernt jemand erklären, wie ihr Name endet ob mit ph oder f ! ( auch dein Name ist sehr alt, siehe Antike Griechenland und siehe Bibel, Neues Testament/ der Apoatel Stephanus und es gibt’s Stefan nicht nur in ph, ich glaube auch in pf-Form am Ende)

      Ach ja , der Mame Adolph ist auch so ein ph/f-Fall, es gibt’s auch die weibliche Form, wie Adolphine, bei vielen Namen mit dem ph-und-f-Fall gibt’s mänliche und weibliche Namen.

      Ausnahmen sind:
      a) Ralf und Rudolf, den gibt’s nur in mänlich und…
      b) Sofie,Sopia ist nur weiblich !

      Mein Lieblingsname für ein Kind wäre: Stefanie/Stefan !

      MfG Euer

      JuliKrebs68

Schreibe einen Kommentar