Die beliebtesten Babynamen in Kroatien

Kroatische Vornamenhitliste des Geburtsjahres 2008

Mädchen Jungen
  1. Lana
  2. Petra
  3. Sara
  4. Lucija
  5. Nika
  6. Lara
  7. Mia
  8. Karla
  9. Marta
  10. Klara
  1. Luka
  2. Karlo
  3. Filip
  4. Ivano
  5. Ivan
  6. Matej
  7. Dominik
  8. David
  9. Lovro
  10. Mateo
  11. Leon

Ungewöhnliche Vornamen, die 2008 in Kroatien vergeben worden sind

Kala Leloo, Priti Iva, Umma Azzra, Šanel, Risenxin, Severina, Kelly, Samantha, Rhianna, Anastazija, Radhika, Reina, Svea-Chiara, Khan, Santiago, Edison, Penelopa, Tong-Tong, Adela-Channel

62 Gedanken zu „Die beliebtesten Babynamen in Kroatien“

  1. bog hallo…
    ich bin der Déjan.
    ich bin kroate komme aus zagreb und wohne mitlerweile viele jahre in deutschland.
    ich brauche noch einen zweiten jungennamen mit den anfangsbuchstaben Al…mit fällt keiner ein bitte helfen..
    übrigends die ganzen namen sind aj schön bis jetz außer Joelina,da muss ich Dunja recht geben.

    Antworten
  2. Mir fehlen hier die namen wie jure,stipe šime mate paško, marinko,marijan 😀 . Ružica ist ein wunderschöne name, genau so wie lucija. Ana,anamarija und marijana gibts einfach viel zu viele.wie wäre es mir grgica 😀

    Antworten
  3. leider sind das alles keine “echten” kroatischen namen! auch in kroatien nehmen die meisten eltern für ihre kinder mittlerweile ausländische modische namen und fügen es in die kroatische schreibweise. dominik, mateo und leon sind namen, die aus dem nachbarland italien “rübergeschwappt” sind. lana, lara, mia, klara sind ebenso keine echten kroatischen mädchennamen.

    Antworten
  4. Wie wäre es denn mit Mirela :)! Meinen Namen finden 85 % immer sehr schön! Die anderen 15 % finden ihn deshalb nicht gut, weil sie Mirela nicht aussprechen können! Die neumodischen Namen wie Lana,Klara sind echt schon langweilig, weil jede zweite mittlerweile so heißt!

    lg

    Antworten
  5. Hallo bok ,
    Ich heiße Klara und Bin 15 jahre alt.
    Ich bin Kroatin und habe 5 Jahre in Split gewohnt. Meine Freundin aus Deutschland ist ebenfalls Kroatin und Heist Fee-Noelle. Sie hasst ihren Namen weil er nicht kroatisch ist.. Was meint ihr, findet ihr das schlimm? Lg
    KlaraŠimi?

    Antworten
  6. Hej 🙂 Komme auch aus kroatien, lebe aber in Österreich 😉
    Mein Name Katarina kommt dort auch sehr häufig vor, genau wie hier, was mich überhaupt nicht stört, bin zufrieden mit meinem namen!
    Ist ja voll lustig 😀 mein Onkel wird 46 und heißt Karlo, den namen finde ich ganz ok 😀 habe auch cousins die Filip (13) und Ivan (wird 8) heißen, die Namen gefallen mir richtig gut 😉 Ihre Schwestern sind Veronika (11) und Jana (heute genau 14 Monate). Finde beides sehr schön und Jana ist hier wirklich häufig .. 🙂

    Antworten
  7. Hallo ihr Lieben,
    bin gebürtige Kroatin und lebe schon ewig in Deutschland. Habe drei Töchter die Emilia, Valentina und Anna heißen. Stellt euch vor, bekomme bald Zwillinge (2 Mädchen!!) und suche jetzt passende Namen für meine Süßen. Wer hat eine Idee, sollten natürlich echte kroatische Namen sein!?

    Antworten
    • dina i dunja. lea i lana. maya oder maja i maria.
      sanja i stella. kristina.
      für mädchen gibt es einfach viel zu viele schöne namen.

  8. hy,

    ich bin gebürtig aus Kroatien ( Slavonija)mein Name (Marjana) ist nicht ganz so Kroatisch bzw die schreibweise nicht. Ich wurde damals in Slowenien geboren lebe aber fast mein ganzes Leben lang in Österreich.Ich habe drei Kinder Andreas, Jean-Luca und Viktoria.Ich bin jetzt zum 4.mal schwanger und suche einen schönen internationalen Namen für meine ungeborene Tochter da die Kinder und ich österreichische Staatsbürger sind und mein Mann bzw der Papa ist Kroate…
    Danke im Vorraus

    Antworten
  9. Lana und Mia sind ORGINAL serbo-kroatische Sprache! Milana, Svetlana, Svjetlana, Svitlana, Lana und Mia, Mi, Mie, Mije, Mija Premia, Miodraga, Miomira

    sind NICHT serbo-kroatisch aber beliebt bei uns:
    Klara, Lara (deutsch: reine, ungetrübte, deutliche)
    Mateo (serbo-kroat. Schreibweise von Matteo italienischer Bibelname Matthäus)
    Leon (latein)
    Dominik (latein)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar