Katharina

Weiblicher Vorname

Dieser Name war schon im Mittelalter durch die Namen mehrerer Heiliger stark verbreitet. Katharina ist einer der wenigen Namen, die in den Hitlisten der beliebtesten Vornamen seit 1890 lückenlos vertreten sind. Am wenigsten beliebt war dieser Vorname im Jahr 1943. 1988 und 1989 war Katharina an der Spitze der Rangliste. 

Als “Katharina” relativ unbeliebt war, war die schwedische Variante Karin der beliebteste Mädchenname in Deutschland.

In den USA trat “Katarina” erstmals 1988 in der Liste der häufigsten Mädchennamen auf. In diesem Jahr gewann Katarina Witt eine Goldmedaille bei den olympischen Winterspielen in Calgary und wurde auch in Nordamerika sehr bekannt.

Katharina Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Namens Katharina

Herkunft

Der Name Katharina stammt aus dem Griechischen; ursprünglich Aikaterine.

Bedeutung

Griechisch katharos = „sauber, rein“

Varianten

  • Katarina
  • Katerina
  • Katharine
  • Kaja (schwedische Kurzform)
  • Käthe (deutsche Kurzform)
  • Kate (englische Kurzform)
  • Kathring, Trineke (rheinisch)
  • Cato (niederländische Kurzform, Cato ist auch ein Jungenname)
  • Catharina
  • Chatrina
  • Caitlin
  • Jekaterina
  • Katinka
  • Tinka

Namenstage

29. April und 25. November

Namensvorbilder

Namensbuch

Thema: Namenslexikon

78 Kommentare zu "Katharina"

  1. Katharina Maria sagt:

    Hey,mein Name ist ebenfalls Katharina.(Ich liebe meinen Namen.Er klingt so schön und wirkt edel.).Im Kindergarten wurde ich immer nur Katha genannt,da wir dort eine Erzieherin hatten die Kathi hieß.In der Grundschule und jetzt auf dem Gymnasium werde ich meistens Katha genannt,aber meinichmal auch Kathi.Grundsätzlich werde ich Katha/Katharina genannt.Nur meine Geschwister und meine Cousinen/Cousins nennen mich Kathi oder auch aber nur sehr selten Floh(Aber der Spitzname nervt mich nicht da ich immer die jüngste war in meiner Familieimmerhin habe ich ja 3 ältere Geschwister).Meine Mutter nennt mich oft Mäuschen.

    LG an alle meine Namensschwestern❤

    • Katharina Maria sagt:

      Hallo meine 100%ige Namensschwester! Ich heiße ebenfalls Katharina Maria, bin aber glaube ich ein paar kleine Jahre älter als Du. Ich habe keine älteren Geschwister, nur einen jüngeren Bruder. Daher kommt bei mir die Kurzfassung „Nina“ zu Stande. Mein Bruder nannte mich als er klein war immer „Tatanina“ und daraus wurde dann nur „Nina“. In der Schule und auch heute nennen mich meine Freunde und mein Mann „Katha“. „Kathi“ konnte ich nie leiden und „Katha“ meine Eltern nicht, da hat sich „Nina“ wirklich angeboten 😉

      Ich wünsche Dir und natürliche auch allen anderen Namensschwester liebe Grüße

  2. Katharina K. sagt:

    Huhu ja auch meine Name ist Katharina und ich liebe meinen Namen, denn ich finde er klingt sympathisch, altmodisch aber auch modern.
    Meine Freunde nennen mich Kathi. Früher als ich noch ein kleines Mädchen wahr, nannten mich meine Freunde Katha WAS ICH SCHRECKLICH fand.
    Meine Eltern nennen mich Mausal,mein Bruder Sis und mein Partner Spotzal

  3. Haralabos sagt:

    Im Klang ein schöner Name und viel besungen.
    Abkürzung im aus griechischem Raum KATINA.

Kommentieren