Irische Vornamen

Emily war 2017 wie immer seit 2011 der beliebteste Mädchenname Irlands. Jack stand wie fast jedes Jahr seit 2007 wieder an der Spitze der Jungennamenrangliste.

Australische Vornamen

Australien © Natalia - fotolia.com

Genau wie in Europa gibt es auch in Australien einen Trend zu individuelleren Namen, der bei Mädchennamen stärker ausgeprägt ist als bei den Jungennamen.

Finnische Vornamen

Die beliebtesten Vornamen in Finnland waren im Geburtsjahr 2017 Aino und Leo. Ausgewertet wurden die ersten Vornamen.

Niederländische Vornamen

Amsterdam

Die Vornamenhitlisten der Niederlande hat der Sozialversicherungsträger Sociale Verzekeringsbank zusammengestellt.

Arabische Vornamen

Blaue Moschee mit Frau im roten Schleier © herl - Fotolia.com

Die Namensgebung spielt im arabischen Sprachraum eine besondere Rolle. Das geht darauf zurück, dass der Prophet Muhammad der Namenswahl große Bedeutung eingeräumt haben soll.

Englische Vornamen

Tower of London

Oliver und Olivia waren 2016 die beliebtesten Babynamen in England und Wales. Olivia hat Amelia vom ersten Platz geschoben, Oliver ist seit 2013 Spitzenreiter.

Belgische Vornamen

Belgien © rea_molko - fotolia.com

Zu den beliebtesten Babynamen in Belgien gehören Emma, Olivia, Louise, Mila, Elise, Lucas, Louis, Liam, Adam und Arthur.

Nordische Vornamen

Fjord

Grundsätzlich bezieht sich der Sammelbegriff “nordische Vornamen” auf den Norden Europas. Daher fallen norwegische, schwedische, finnische und dänische Vornamen darunter.

Vietnamesische Vornamen

Vietnam Flagge

In Vietnam bringen die Eltern mit der Namensgebung in erster Linie ihre Wünsche und Hoffnungen für den Lebensweg des Kindes zum Ausdruck. Die Trennung zwischen weiblichen und männlichen Vornamen ist nicht sehr ausgeprägt.