Artikel von: Beliebte Vornamen

Unter dem Autorennamen "Beliebte Vornamen" veröffentlichte Beiträge wurden von verschiedenen Gastautoren geschrieben.

rss feed

Matti

Matti

Matti gehört seit Mitte der 1990er Jahre zu den verbreiteten Vornamen in Deutschland. Der Name Matti ist eine finnische Form von Matthias.

Tilda

Tilda

Der Name Tilda wird immer beliebter. Vor 2009 wurden nur wenige Mädchen Tilda genannt. Die Schreibvariante Thilda kommt wesentlich seltener vor.

Leif

Leif

Der männliche Vorname Leif ist in Deutschland seit den 1970er Jahren weit verbreitet, er gehörte aber nie zu den häufigen Modenamen.

Lasse

Lasse

Im Jahr 2003 erreichte der Jungenname Lasse Platz 22 der Rangliste der häufigsten Vornamen in Deutschland – bisher die höchste Platzierung.

Piet

Piet

Piet ist einer, für den es aufwärts geht – jedenfalls wird der Name in Deutschland immer beliebter.

Merle

Merle

Der Mädchenname Merle ist seit 1975 regelmäßig in den Geburtsmeldungen der deutschen Standesämter gelistet. 2002 gab es die bisher einzige Platzierung in den Top 20 der häufigsten Mädchennamen.

Jonte

Jonte

Der Name Jonte ist vor allem in Schweden verbreitet. Selten kommt der Name auch in den USA vor. In Deutschland hält sich dieser Name seit einigen Jahren in den Top 500 der beliebtesten Jungennamen.

Hanno

Hanno

Hanno ist als Kurzform der Namen Hagen und Johannes bekannt. In vorchristlicher Zeit wurde karthargischer Herrscher „Hanno der Große“ genannt.

Joris

Joris

Mit Joris hat sich in den letzten Jahren ein Newcomer die Vornamenscharts erobert, dessen ältere Formen in Deutschland schon lange bekannt sind.

Fritz

Fritz

Fritz war bis ca. 1940 einer der häufigsten männlichen Vornamen in Deutschland. Von 1965 bis 1999 wurde der Name Fritz nur selten vergeben.