Lieselotte

Weiblicher Vorname

Lieselotte Häufigkeitsstatistik 1955
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Lieselotte bis 1955

Lieselotte (seltener Liselotte geschrieben) war besonders beliebt im Jahr 1918. Ab 1955 werden nicht mehr so viele Neugeborene Lieselotte genannt. 2006 setzte das Comeback ein – Lieselotte ist wieder im Aufwärtstrend.

Lieselotte Häufigkeitsstatistik 2007
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Lieselotte seit 2007

Der Name Lieselotte wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 1.100 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Lieselotte auf Platz 990 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Liselotte wurde ungefähr 400 Mal vergeben und steht auf Platz 1.811.

Herkunft und Bedeutung

Lieselotte ist eine Zusammensetzung aus Liese (einer Kurzform von Elisabeth) und Lotte (einer Kurzform von Charlotte).

Elisabeth stammt ab vom hebräischen elischeba (bedeutet „die Gott verehrt“ oder „die Gott geweiht ist“). Andere Deutung: „mein Gott ist Fülle“. Charlotte wird abgeleitet von Karl (bedeutet “freier Mann”).

Namensprofil

der Vorname Lieselotte mit Bedeutung und Onogramm

36 Gedanken zu „Lieselotte“

  1. Ich finde den Namen Lieselotte sehr schön und es ist eigentlich schade, dass es keine Kinder mit diesem Namen gibt. 🙂 Meine Oma heißt auch Lieselotte und deswegen habe ich meiner Tochter den zweiten Namen Lieselotte gegeben. Sie hat demnach einen wunderschönen deutschen Namen: Johanna Lieselotte. 🙂

    Antworten
    • halli, hallo, ich bin eine lieselotte 😉 eigentlich sollte ich sabine heißen, aber mein papa hat sich kurzerhand umentschlossen und nun heiße ich so wie meine mama. die meisten nennen uns ganz einfach lotte. in der familie ist meine mama die lotte und ich die lilo, damit es einfacher ist. früher habe ich mich sehr oft über meinen eher nicht so alltäglichen namen gewundert. jetzt find ich ihn toll! lg

    • Huhu ich habe jüngste paulina lieselotte genannt meine oma hieß so und weil ich sie über alles geliebt habe und sie sehr vermisse hat meine kleine den namen lieselotte als zweit name bekommen und alle finden das super 😉 gerade dann wenn sie mal frech ist rufe ich sie lieselotte und muss schmunzeln 🙂

  2. Meine Tochter ist jetzt 16 Monate alt und heißt Lieselotte.
    Die meisten Leute gucken mich doof an, wenn sie den Namen meiner Tochter hören, aber ich finde ihn toll.LG

    Antworten
    • Hallo !
      Ich finde den Namen sehr schön und weiß jetzt schon das meine nächste Tochter auch so heißen wird. 🙂

      Der zergeht einfach auf der Zunge und zaubert ein lächeln ins Gesicht.

      so friedlich der Name…..

  3. hi, ich bin auch ne lieselotte. heute bin ich stolz auf meinen namen. als Kind wurde ich aber lilo gerufen, dass fand ich schöner. (wenn man meinen langen namen rief war meist ärger im anmarsch!) habe in 55 Lebensjahren nur zwei lieselotte`s getroffen! liebe Grüsse an alle

    Antworten
    • …auch ich heiße Lieselotte….
      Habe meinen Namen dann im Alter von 18 umgewandelt, Lilo.
      Bei meinen Brüdern heiße ich Lotti,Lottchen

  4. Hey! ich bin Lilo! ja ich heiße Lilo und nicht Lieselotte mit Vornamen;)ich finde diesen Blog SUPER!Hier kann man viel über seinen namen erfahren ohne viel schnick schnack:)Gut,dass ich die Seite gefunden habe!!!!!!!!!

    Antworten
  5. Haii ich Heiße auch Liselotte.. Alle nennen mich Lisa^^
    Ich werd wegen mein Namen gemobbt aber trotzdem ist er
    irgentwie einzigartig.. grad weil ich 19 bin wundern sich alle
    wieso ich grad so heiße hehe
    liebe grüße aus hamburg!

    Antworten
  6. hallo! meine tochter liselotte ist heute genau drei monate alt geworden. überall … im krankenhaus … auf der strasse … sagen mir die leute, wie toll oder wunderschön sie diesen namen finden und das es endlich mal wieder ein deutscher name ist. im kreisaal sagte mir sogar jemand … endlich mal ein toller name, nicht einer von diesen 0190’er namen.
    ich finde den namen total schön und er passt so gut.
    liebe grüsse aus schwerin

    Antworten
  7. Hallo ich heiße auch lieselotte Sandra und werde nur Sandra gerufen
    ich mark den namen Lieselotte nicht
    liebe grüße aus kerpen

    Antworten
    • hey du, du solltest mal nach sehen ob du nicht etwas vergessen hasst?!?!?!?!?!?!? :S

      und ? ist es dir jetzt aufgefallen?

      ich sags dir , du hasst vergessen sex mit deinem cherii zu machen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      tschüssssssss!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • aaach du “markst” den namen nicht ??? 😀
      ich bin 15 und habe meine mutter eigentlich nie verstanden warum sie mich Lieselotte genannt hat, sowohl mir auch nur Ü60 leute und lehrer sagen der name ist schön 😉 aber jetzt finde ich ihn schön und bin stolz drauf nicht lena, anna oder jessica zu heißen !
      LG Lotte

  8. Hallo 😉
    Ich finde den menschennamen Lieselotte nicht sooo toll.
    Aber es kommt ja auch auf den Menschen an zu dem er gehört.

    glg

    ps: Meine Haffistute heisst Lieselotte 🙂 Sie wird aber immer nur Lieschen gerufen.

    Antworten
  9. Mein Name ist Liselotte und ich fand ihn eigentlich immer recht schön.
    In der Schulzeit nannte man mich jedoch Lisa,für mich hörte es sich an, wie die Kuh Lisa.Ich hasste es so sehr,bis mit 16 ein Freund auf die Idee von Lyss kam.Heute 36 Jahre später nenne ich mich Lilo.Obwohl Liselotte noch heute mein geliebter Name wäre.

    Antworten
  10. Ich möchte bei diesem Vornamen auf die deutsche Studentin Liselotte “Lilo” Herrmann hinweisen, die 1938 mit 29 Jahren als erste Widerstandskämpferin von den Nazis hingerichtet wurde. Sie war ein ruhiger, zurückhaltender und geradliniger Mensch, blieb standhaft unter den Verhören und verzagte auch nicht über ihr hartes und ungerechtes Urteil, obwohl sie bei der Verhaftung von ihrem erst anderthalbjährigen Kind getrennt worden war, das sie niemals wiedersah.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar